T- Mobile Bundesliga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • T- Mobile Bundesliga

      So, nun werden wir mal etwas Weiterbildung betreiben und einen Thread über die österreichische Bundesliga aufmachen.
      Ich finde das wird langsam nötig da man doch gut darüber informiert
      sein sollte was so im Land des EM- Veranstalters vor sich geht.
      So aber nun Schluss mit dem dummen Gerede:
      Der aktuelle Meister heißt Red Bull Salzburg (dort wo Giovanni
      Trapattoni Trainer ist), und spielt auch in diesem Jahr tatkräftig um
      den Titel mit.
      Sturm ist, wie man sieht, Winterkönig...und ich muss leider zugeben das es auch völlig verdient ist.
      Mein Klub ist Austria Wien.(im UEFA-Cup kläglich ausgeschieden)
      Hier unsere aktuelle Tabelle:

      1.SK Puntigamer Sturm
      2.
      Red Bull Salzburg
      3.FK Austria Magna
      4.SK Rapid
      5.
      LASK Linz
      6.SV Mattersburg
      7.
      SV Josko Ried
      8.
      Cashpoint SCR Altach
      9.FC Wacker Innsbruck
      10.SK Austria Kärnten

      Mittlerweile wird Austria Kärnten schon fast als fix abgestiegen
      angesehen, da Innsbruck sich nach einer Negativserie von einem halben
      (?!?) Jahr ohne Sieg mit sehr guten Leistungen gegen die Topteams
      wieder von der Roten Laterne verabschiedete.



      IL LUNEDÍ CHE UMILIAZIONE ANDARE IN FABBRICA A SERVIRE IL TUO PADRONE
      Rube Merda!


      DAJE ROMA
    • nö....bei uns gibt's auch einen herbstmeister - war heuer austria magna....nur war das nach der eigentlichen "herbstsaison", ergo nach 18 von 36 runden....in ö werden allerdings immer noch einige spieltage der rückrunde im herbst gespielt....drum stehn wir jetz bereits bei 23 runden, und sturm ist "winterkönig"... ;)

      however....forza ASK :winke:

    • Austria Kärnten in neuem Gewand?
      Eine neue Vereinskonstruktion für Austria Kärnten stellen das Land sowie die
      Stadt Klagenfurt in Aussicht. Details würden nach Gesprächen mit dem
      Verein im Jänner der Öffentlichkeit präsentiert. "Jeder, der mitmacht
      und den Verein nicht stigmatisiert, ist herzlich willkommen", sagte
      Landeshauptmann Jörg Haider (BZÖ) am Freitag vor Journalisten.
      Man wolle das neu gebaute EM-Stadion auch nach der EM 2008 füllen
      und weiterhin Spitzenfußball in Österreichs südlichstem Bundesland
      bieten, meinte der Klagenfurter Bürgermeister Harald Scheucher (ÖVP).
      Die Landeshauptstadt stehe voll und ganz hinter Austria Kärnten.
      Neue Konstruktionen seien - sofern sie umsetzbar seien - "herzlich
      willkommen", erklärte Vereinspräsident Mario Canori. "Es freut mich,
      dass erkannt worden ist, dass es nötig ist, den Club bezüglich der
      Infrastrukturkosten zu unterstützen", sagte der Funktionär.

      wie wir sehen unternimmt Austria Kärnten trotzdem verzweifelte Selbstrettungsversuche...(die sind bisher alle schiefgegangen)
      IL LUNEDÍ CHE UMILIAZIONE ANDARE IN FABBRICA A SERVIRE IL TUO PADRONE
      Rube Merda!


      DAJE ROMA
    • @asrom: wenn du weiterbildung betreiben möchtest, solltest aber schon auch die punkte in der tabelle dazu schreiben.

      1.SK Puntigamer Sturm 37
      2.
      Red Bull Salzburg 37
      3.FK Austria Magna 37
      4.SK Rapid 36
      5.
      LASK Linz 35
      6.SV Mattersburg 32
      7.
      SV Josko Ried 29
      8.
      Cashpoint SCR Altach 23
      9.FC Wacker Innsbruck 20
      10.SK Austria Kärnten 20

      also so klar is da noch nix von wegen abstieg
    • haupti schrieb:

      wann war das? 1920? ManU mit U10?

      ka,ich glaube in der glorreichen zeit mit prohaska usw.

      @MrP97: ja ich war nur am anfang zu faul die punkte auch zu schreiben...aber danke das du das gleich erledigt hast =)
      also ich glaube für die kärntner ist nichts mehr zu holen wenn
      innsburck seine form halten kann und altach sich nicht zu blöd
      anstellt...aber darüber kann man jetzt wohl noch keine genaue prognose
      machen
      IL LUNEDÍ CHE UMILIAZIONE ANDARE IN FABBRICA A SERVIRE IL TUO PADRONE
      Rube Merda!


      DAJE ROMA
    • asr_1927 schrieb:

      Ich würde mir wünschen und glaube auch, dass Altach absteigt. So ein Kommerz-/Dorfverein gehört mMn einfach nicht in die Bundesliga!

      dann gilt für red bull, ried, mattersburg u kärnten das gleiche ;)
      altach brauch ich nicht, weil die auswärtsfahrt mir zlng dauert. red bull muss man nicht weiter erörtern und kärnten ist sowieso ein witz sondergleichen. aber wenigstens hat man der lizenzverkauferei mit märz 2008 einen riegel vorgeschoben.
    • asrom schrieb:

      haupti schrieb:

      wann war das? 1920? ManU mit U10?

      ka,ich glaube in der glorreichen zeit mit prohaska usw.


      :D :lol:
      zerst recherchieren dann posten!
      ließ mal die torschützen:
      [IMG:http://austria80.at/Manchester_Austria_1991_d.jpg]
      Prosenik zumindest solltest kennen und ivanauskas auch. und die spielten in den 90ern für die austria.
      und das match war ein freundschaftsspiel in linz 91/92.

      7.8. Austrie Wien - Manchester United 5:1 (3:1) F, Linz Torschützen: Ivanauskas, Narbekovas, Kern, Schmid, Prosenik

      quelle: hier
      :winke:
    • Funkmaster schrieb:

      dann gilt für red bull, ried, mattersburg u kärnten das gleiche ;)
      Wobei man aber dazusagen muss, dass Red Bull und Kärnten zwar unsympathische Kommerzklubs aber zumindest keine Dorfklubs sind! Es gibt nix, dass ich mehr hasse, als dass irgendso ein Dorfverein mit Geld zugeschüttet wird und womöglich noch den Vereinsnamen ändert (siehe auch Trenkwalder Schwadorf oder SCS bet-at-home.com)!

      Mattersburg is zwar auch ein kleiner Dorfverein, aber die haben es zumindest durch ehrliche Arbeit und kluges Finanzmanagement in die Bundesliga geschafft und nicht durch Marketing und Namensverkauf....





    • Frank
      Stronachs Zukunft als Geldgeber der Wiener Austria ist weiter ungewiss.
      Austria-Manager Markus Kraetschmer wollte einen Bericht der
      Tageszeitung "Kurier" (Samstag-Ausgabe), wonach der Ausstieg bereits
      beschlossene Sache sei, am Samstag nicht bestätigen.
      "Für uns ist
      das Prozedere klar definiert", sagte Kraetschmer. "Wir warten ab, was
      Stronach Präsident Wolfgang Katzian im Jänner mitteilt. Unser Ziel ist
      ganz klar eine Fortsetzung der Zusammenarbeit."

      Rothneusiedl als Knackpunkt
      Stronachs
      Entscheidung hängt vor allem davon ab, ob das neue Stadion in
      Rothneusiedl erbaut wird. "Darauf hat die Austria keinen Einfluss",
      meinte Kraetschmar.

      Bei einem Stronach-Ausstieg als Sponsor
      müsse auch das Vertragswerk um die Austria-Akademie in Hollabrunn, die
      als selbstständiger Verein organisiert ist, neu besprochen werden.

      Übernahme eines anderen Vereins?
      Laut
      "Kurier"-Angaben bemüht sich Stronach intensiv um die Übernahme eines
      anderen Fußballvereins in den höheren Spielklassen. In der Red Zac
      Ersten Liga stünden die finanziell angeschlagenen Clubs SV Harreither
      Bad Aussee und SC Schwanenstadt bet-at-home.com zum Verkauf.
      Magna sei auch im Rennen um die Lizenz des T-Mobile-Bundesligisten SK Austria Kärnten einer von zwei Interessenten.
      orf.at

      na endlich geht dieser arsch von der austria...wie lange hat es gedauert ihn zu vertreiben...JUHU! :klatschen:
      IL LUNEDÍ CHE UMILIAZIONE ANDARE IN FABBRICA A SERVIRE IL TUO PADRONE
      Rube Merda!


      DAJE ROMA
    • romakind alberto schrieb:

      asr_1927 schrieb:

      SCS bet-at-home.com


      Was bitte? Die heißen nicht wirklich so ... das doch unglaublich, haben die überhaupt noch Fans, ich mein, das kann sich doch nun wirklich keiner mehr antun.

      "Ich bin Anhänger von bet-at-home.com!" :nein:


      die HABEN so geheißen...sind mittlerweile von der 2 liga in eine der untersten ligen durchmaschiert...aber das ist echt peinlich...der name vorher war Untersiebenbrunn. :zwinkern:
      IL LUNEDÍ CHE UMILIAZIONE ANDARE IN FABBRICA A SERVIRE IL TUO PADRONE
      Rube Merda!


      DAJE ROMA
    • asrom schrieb:



      romakind alberto schrieb:



      asr_1927 schrieb:

      SCS bet-at-home.com


      Was bitte? Die heißen nicht wirklich so ... das doch unglaublich, haben die überhaupt noch Fans, ich mein, das kann sich doch nun wirklich keiner mehr antun.

      "Ich bin Anhänger von bet-at-home.com!" :nein:


      die HABEN so geheißen...sind mittlerweile von der 2 liga in eine der untersten ligen durchmaschiert...aber das ist echt peinlich...der name vorher war Untersiebenbrunn. :zwinkern:
      Nein, Untersiebenbrunn hieß interwetten.com ;)

      @Kyrill: Jaa, die heißen wirklich so! Und die sind bei weitem nicht die einzigen die ihren Vereinsnamen verkauft haben (zB: FC Superfund).

      Ich find's auch unglaublich, aber DAS ist Fußball made in Austria... :nein:





    • zum beispiel hat ein club,eben fc superfund, seine lizenz an einen klub der gar nicht existiert verkauft aber gerade gegründet wurde...Austria Kärnten ist dieser klub. und superfund hat die lizenz nur verkauft weil es ihnen sozusagen keinen spaß mehr machte in der bundesliga mitzuspielen. :rotekarte:
      IL LUNEDÍ CHE UMILIAZIONE ANDARE IN FABBRICA A SERVIRE IL TUO PADRONE
      Rube Merda!


      DAJE ROMA