[Gruppe F] 1. Spieltag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • so, zurück vom public viewing am karmeliterplatz in graz, die letzten 20 min bei strömenden regen (special thanks to gore-tex >> "guaranteed to keep you dry" :D )
      stimmung war eher mäßig, aber sind ja erst die ersten gruppenspiele
      italien vor allem zu beginn viel besser als ich erwartet habe, paraguay hätt ich dagegen stärker erwartet, die sind ja auch eine totale katastrophe, da wär mehr drinnen gewesen für die azzurri
      der freistoß vorm gegentor mehr als lächerlich, das war nie und nimmer ein foul
      gila leider ein totalausfall, iaquinta gehört auch auf keinen fall in die startelf, pepe hat mir ganz gut gefallen
      und natürlich grande dani :beten: :beten: :beten: (war beim tor grad pissen :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: )
      cmq vada a finì, grazie lo stesso
    • ulli schrieb:

      nö aber ich bin azubi zum gesundheits-und krankenpfleger ;) hat gigi nich generell oft probleme mit seinem rücken?
      Ja hat er öfter. Und bei den niedrigen Temperaturen + hatte er nichts zu tun + ist er abgekühlt, kommt das schon mal wieder hervor.

      Zum Spiel: wie ein Roma-Spiel halt, beim einzigen Schuss!!?? aufs Tor (aus einem Foul, das keines war) Tor kassiert und dann hinterhergerannt. Dann mMn durchaus gut gespielt und verdient ausgeglichen (DDR :rock: ). Hoffe nur, dass Lippi jetzt ein paar Lehren daraus zieht (z.B. Marchisio und Montolivo raus).


      [IMG:http://www.romazone.org/wbb3/wcf/icon/quoteS.png] Zitat von »The Bear Jew«

      Und ihr wundert euch warum keiner Italien leiden kann?

      Worauf hast du dich bei diesem Satz bezogen?
      UNICO GRANDE AMORE
    • Wieso spielt Iaquinta bitte auf der Außen? Wie behindert ist das denn?
      Was mir in dem Spiel einfach gefehlt hat, ist das schnelle kombinieren und evtl. ein wenig Kreativität. Aber naja. Kann ja noch werden. Solange Daniele nen Tor macht :>
      Being a Roma fan is a full-time job. A full-time job without pay, benefits or means to sanity.
    • Er Libbano schrieb:

      Hoffe nur, dass Lippi jetzt ein paar Lehren daraus zieht (z.B. Marchisio und Montolivo raus).


      Seh ich auch so, einer muss mind. draußenbleiben. Lieber da ein eher defensives MF mit Daniele, Palombo meinetwegen auch Gennaro ?( . Das Daniele ein wenig von seiner Defensivarbeit entlastet wird und mehr für den Spielaufbau leisten kann. Vorne dann halt mit Di Natale(schöne Ballverlagerungen heute) und Quagliarella bewegliche Aussenstürmer und in der Mitte is Wurscht ob Gila, Pazzini oder Iaquinta.
    • The Bear Jew schrieb:

      Und ihr wundert euch warum keiner Italien leiden kann?

      ich glaube das war darauf bezogen:

      Captain Charisma schrieb:

      Niemals Foul, aber dass passiert, wenn en Mexikaner ein Spiel zwischen Südamerika und Europa pfeifft.
      Die Fifa profoziert doch Kritik...



      bin zwar auch der meinung, dass das davor kein foul war, aber was solls...
      dann gleich wieder von einer verschwörung zu reden ist lächerlich.
      ansonsten ganz nettes spiel, in dem mit ein wenig glück nen bisschen mehr drinne gewesen wäre, aber so immerhin 5pkt beim tippspiel :D
    • Ah ok. Weiß jetzt nicht ob Captain Charisma Italiener ist, aber ich schaue seit Spielende die Nachbesprechungen auf Sky Italia und niemand hat bis jetzt den Freistoss nur erwähnt. Ihr habt glaube ich auch eine ein bisschen zu klischeebehaftete Meinung über die Italiener.

      DDR hat im Interview übrigens das Gegentor auf seine Kappe genommen, das macht sonst auch keiner. :beten:
      UNICO GRANDE AMORE
    • Ich find Italien war gut, Paraguay stand die ganze Zeit komplett hinten drin, da ist es kein Wunder..Aber das hätte man eigentlich schon gewinnen sollen. Wichtig ist nun auf jeden Fall, die kommenden beiden Spiele möglichst hoch zu gewinnen um nicht im Achtelfinale auf Holland zu treffen. :italia3:
      FORZA Daniele!
    • Er Libbano schrieb:

      Ah ok. Weiß jetzt nicht ob Captain Charisma Italiener ist, aber ich schaue seit Spielende die Nachbesprechungen auf Sky Italia und niemand hat bis jetzt den Freistoss nur erwähnt. Ihr habt glaube ich auch eine ein bisschen zu klischeebehaftete Meinung über die Italiener.


      Eigentlich nicht. Mir fällts halt immer mal wieder auf. Ich wollte aber auch nicht ausdrücken, dass jeder so ist. Das wäre ja auch zu einfach. ;)
    • War übrigens Cannavaro ;)
      Im Endeffekt reicht das 1:1 doch. Genau so wie es England reicht. Sogar den dummen Franzosen kann das reichen. Das waren alles Spiele gegen den stärksten Gegner in der Gruppe. Nur jetzt darf man sich halt keinen Fehler mehr erlauben. Druck ist schon da, aber längst kein Weltuntergang. Es gab in der Geschichte genug schwache "Vorrunden-Teams" die dann Weltmeister wurden :>
      Being a Roma fan is a full-time job. A full-time job without pay, benefits or means to sanity.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von jantjis ()

    • er romanista schrieb:

      Er Libbano schrieb:

      DDR hat im Interview übrigens das Gegentor auf seine Kappe genommen, das macht sonst auch keiner. :beten:
      sehr edel von ihm, aber war meiner meinung nach net seine schuld, da stand noch einer vor ihm, der eigentlich draufgehn hätte müssen
      Das meinte ich zuerst auch (es war Cannavaro), DDR hat aber gesagt, der Torschütze wäre "sein" Mann gewesen.
      UNICO GRANDE AMORE
    • ah ok, hab net gesehn, dass es fabio war (vielleicht nimmt er es auch deshalb auf sich...)
      aber egal, wie janis gesagt hat, das x gegen den (vermeintlich) stärksten gruppengegner sollte eigentlich reichen

      FORZA AZZURRI!!!!!!!!!!!!
      :italia3:
      cmq vada a finì, grazie lo stesso
    • Bin ich der einzige den die deutschen Kommentatoren so extrem nerven? Ich meine Deutschland hat souverän gewonnen, ok Glückwunsch, aber sie hatten Australien statt Paraguay und das rechtfertigt net die blöden Sprüche, die da gegen Italien abgelassen wurden ("Es wird trotzdem bald das Glück der Italiener kommen, ist immer so" bla bla)..Natürlich, 2006 war auch Glück. Ich sag nur Ehre wem Ehre gebührt und das gilt bei allen Mannschaften. Ich kann nur hoffen dass Serbien am Freitag Deutschland wieder etwas von dem extrem hohen Ross runterholt, denn Überheblichkeit steht niemandem.
      FORZA Daniele!
    • The Bear Jew schrieb:


      Captain Charisma schrieb:

      Niemals Foul, aber dass passiert, wenn en Mexikaner ein Spiel zwischen Südamerika und Europa pfeifft.


      Also das genauer. Das ist eine so unnötige Eigenart. Schuld ist immer der Schiri, nicht die eigenen Spieler.
      Das hat aber nix mit Italien zu tun.
      Ich bin Deutscher und hab die Entscheidung so gesehen.
      Und der untere Teil der Aussage sollte auch eher Sakastisch rüberkommen, hat aber wohl keiner verstanden...^^
      Nichtsdestotrotz Foul war es trotzdem nicht. Was mich nur aufregt sind die vielen Deutschen, die scheinbar immer noch den Frust aus 2006 nicht verkraftet und deswegen prinzipiell gegen Italien sind...
    • Deutschland hat bis jetzt das beste Spiel gezeigt, wird auch von jeder Mannschaft bestätigt, aber gegen 10 Australier die nach dem 2:0 das spielen eingestellt haben zu gewinnen ist auch nicht die Kunst. Und dass die lieben deutschen jedes Spiel mit des ihren vergleichen ist arm und zum Sender RTL sag ich Lieber nichts. Sowas würde man nie in den italienischen Medien sehen
      www.facebook.com/dajeroma13 // Twitter @dajeroma13