Gerüchteküche Sommer 2013

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche 3 guten Spieler kriegst du heute noch für 30 Millionen?

      Das Team so lassen. Also damit mein ich die ganzen Jungen Talente halten sonst ist doch eh wieder alles für die Katz wenn sie allein schon einen gehn lassen. Wenn sie das tun können sie mich mit ihrem "Projekt" noch mehr als jetzt schon
    • Bernd Stromberg schrieb:

      Gott was für ein Scheiß wieder hier verzapft wird. Welcher Spieler kommt denn zu uns? Wen stellt ihr euch als ERSATZ für LAMELA vor, wenn wir EL schaffen und einen 2,5 Mio Cap haben. Wen?


      Richtig, der Ersatz ist das Problem. Kohle haben wir genug (zig Sponsoren / Kamel). Entweder ein Udinese 2.0 werden oder echt mal was aufbauen. Der Sommer wird jedenfalls sehr sehr lang :D
      www.facebook.com/dajeroma13 // Twitter @dajeroma13
    • Naja man muss schon realistisch bleiben... Wenn diese Beträge stimmen werden wohl beide verkauft werden... Sind ja keine Spieler a la Daniele die als Identifikationssymbole für die Roma gelten...

      In dem Fall würde nur zu hoffen bleiben, dass man den Betrag, dann wirklich in neue Spieler investiert, die uns auch gleich weiterhelfen. Das mit den Talenten ist jetzt im Fall von Lamela und Marcos gutgegangen... Diesen Weg sollte man unbedingt beibehalten, aber der eine oder andere gestandene Spieler wäre in diesem Fall ja auch drinn.
    • Damiano Tommasi schrieb:

      Naja man muss schon realistisch bleiben... Wenn diese Beträge stimmen werden wohl beide verkauft werden... Sind ja keine Spieler a la Daniele die als Identifikationssymbole für die Roma gelten...

      In dem Fall würde nur zu hoffen bleiben, dass man den Betrag, dann wirklich in neue Spieler investiert, die uns auch gleich weiterhelfen. Das mit den Talenten ist jetzt im Fall von Lamela und Marcos gutgegangen... Diesen Weg sollte man unbedingt beibehalten, aber der eine oder andere gestandene Spieler wäre in diesem Fall ja auch drinn.


      Wenig bis keine Spieler werden uns weiterhelfen. Salary Cap wird immer wieder hier ignoriert..
    • Damiano Tommasi schrieb:

      Naja man muss schon realistisch bleiben... Wenn diese Beträge stimmen werden wohl beide verkauft werden... Sind ja keine Spieler a la Daniele die als Identifikationssymbole für die Roma gelten...

      In dem Fall würde nur zu hoffen bleiben, dass man den Betrag, dann wirklich in neue Spieler investiert, die uns auch gleich weiterhelfen. Das mit den Talenten ist jetzt im Fall von Lamela und Marcos gutgegangen... Diesen Weg sollte man unbedingt beibehalten, aber der eine oder andere gestandene Spieler wäre in diesem Fall ja auch drinn.

      Wenn die CL nicht erreicht wird (und davon geh ich leider aus, auch wenn die Chance noch besteht), kommt kein "fertiger" Spieler, der weiterhelfen würde. Schon gar nicht um das Gehalt, dass man den Neuzugängen anbietet, siehe Bernd's Beitrag zum Salary Cap. Die Roma muss aktuell den Weg über Talente gehen und hoffen, dass die dann zu den Spielern werden, die man momentan nicht holen kann.
    • Der Leibhaftige schrieb:

      Gut, ich denke nicht dass es passieren wird aber für Marcos geh ich wie die Brasilianer damals auf die Barrikaden. So einen finden wir im Lebtag nicht wieder für das gezahlte Kleingeld.
      Sehe ich genauso.
      Lamela ist geil, aber halbwegs ersetzbar, vor allem, weil bei ihm noch eine Kluft zwischen Talent und Einsatz herrscht (vor allem, wenn er bereits 1 Tor geschossen hat, nimmt er sich doch gerne zurück).
      Würde ihn trotzdem nur für eine mind. so große Summe wie die behaupteten 35 mio hergeben.
      Einen Marcos kannst du eigentlich für kein Geld der Welt ersetzen.

      Realistisch betrachtet werden für beide Spieler aber keine solchen Summen geboten werden, ergo muss ich da auch Bernd und Daje recht geben und alle 3 behalten.
      Daje Roma daje!
    • Bernd Stromberg schrieb:

      Wenig bis keine Spieler werden uns weiterhelfen. Salary Cap wird immer wieder hier ignoriert..


      Entweder hab ich dieses System falsch verstanden, ansonsten:

      1. Warum haben wir einen Investor?

      2. Wenn ich z.B. 60 Mio aus Transfers einnehme, kann ich sehr wohl dementsprechend Spieler holen unter dem Aspekt, dass auch Gehälter zu berücksichtigen sind (nicht nur Transfersumme - immerhin fällt ja auch das Gehalt der verkauften Spieler weg)

      Außerdem kann ich das nicht mehr hören, dass kein guter Spieler zur Roma wechseln würde. Klar ein Ronaldo oder Messi wird nicht kommen, aber es gibt sicher genug Spieler die eine oder zwei Reihen hinter diesen Spielern stehen, für welche die Roma noch immer genug zu bieten hat.
    • Damiano Tommasi schrieb:


      1. Warum haben wir einen Investor?

      Glücklicherweise nicht, um ein 2. PSG oder City zu werden. Ich will keine Spieler, die mit ihren Riesengehältern den Verein ruinieren würden, wenn der Investor mal nicht mehr so viel Geld in die Roma steckt.

      Damiano Tommasi schrieb:


      2. Wenn ich z.B. 60 Mio aus Transfers einnehme, kann ich sehr wohl dementsprechend Spieler holen unter dem Aspekt, dass auch Gehälter zu berücksichtigen sind (nicht nur Transfersumme - immerhin fällt ja auch das Gehalt der verkauften Spieler weg)

      Das was Lamela oder Marcos verdienen ist gar nichts im Vergleich zu dem, was man einem gleichwertigen Ersatz bieten müsste.

      Damiano Tommasi schrieb:


      Außerdem kann ich das nicht mehr hören, dass kein guter Spieler zur Roma wechseln würde. Klar ein Ronaldo oder Messi wird nicht kommen, aber es gibt sicher genug Spieler die eine oder zwei Reihen hinter diesen Spielern stehen, für welche die Roma noch immer genug zu bieten hat.

      Ist nun mal so. Schau dir an, wo die Spieler hinwechseln, die eine Perspektive haben. Wenn ich mir die weltweiten Transfers der letzten Transferperioden so ansehe sind es nur die absoluten Ausnahmen, die der Roma weiterhelfen würden und auch wirklich zu Vereinen gehen, die der Roma ähnlich sind. Entweder sie landen bei Topvereinen oder kriegen ein Gehalt, das viel höher ist, als es ihre Leistungen rechtfertigen würden.
    • fabian schrieb:

      Ist nun mal so. Schau dir an, wo die Spieler hinwechseln, die eine Perspektive haben. Wenn ich mir die weltweiten Transfers der letzten Transferperioden so ansehe sind es nur die absoluten Ausnahmen, die der Roma weiterhelfen würden und auch wirklich zu Vereinen gehen, die der Roma ähnlich sind. Entweder sie landen bei Topvereinen oder kriegen ein Gehalt, das viel höher ist, als es ihre Leistungen rechtfertigen würden.
      Und es sollte genau der Anspruch der Roma sein sich in die Ränge der Topvereine (vorallem in Italien) vorzuarbeiten... Damit meine ich jetzt nicht auf einer Stufe mit Real, Barca, Bayern und ManU, aber in die zweite Reihe der Topvereine... Es gibt wohl mehr Topspieler als nur soviele um die Top 10 Vereine zu füllen.

      fabian schrieb:

      Das was Lamela oder Marcos verdienen ist gar nichts im Vergleich zu dem, was man einem gleichwertigen Ersatz bieten müsste.
      Na da fängt ja das nächste Problem an. Glaubst du wirklich wenn dem so ist, dass diese Spieler nicht dort hinwechseln wollen, wo sie ihrem Können entsprechend entlohnt werden? Und wenn ein Spieler gehen will und die Kohle passt, dann wird man ihn auch ziehen lassen.

      fabian schrieb:

      Glücklicherweise nicht, um ein 2. PSG oder City zu werden. Ich will keine Spieler, die mit ihren Riesengehältern den Verein ruinieren würden, wenn der Investor mal nicht mehr so viel Geld in die Roma steckt.
      Ja klar man muss ja immer gleich die drastischsten Beispiele nennen... Ich hab weder von PSG noch City gesprochen in Bezug auf Investor.
    • Wenn Barca wirklich "nur" 40 mio. zur Verfügung haben sollte (es seidenn, die machen noch irgendwie mehr locker), dann können die niemals 25 mio. für unseren Brasilinaer zahlen, da sie wohl nciht nur einen IV brauchen, sondern noch nen Winger, nen RV.
      Und ob Alves, Villa und Co genug generieren, um da wirklich überall adäquaten Ersatz zu holen kann man eigentlich auch bezweifeln.
      Daher kann ich einfach nciht glauben, dass Barca uns solche Summen anbieten können wird.
      Daje Roma daje!
    • Damiano Tommasi schrieb:

      Bernd Stromberg schrieb:

      Wenig bis keine Spieler werden uns weiterhelfen. Salary Cap wird immer wieder hier ignoriert..


      Entweder hab ich dieses System falsch verstanden, ansonsten:

      1. Warum haben wir einen Investor?

      2. Wenn ich z.B. 60 Mio aus Transfers einnehme, kann ich sehr wohl dementsprechend Spieler holen unter dem Aspekt, dass auch Gehälter zu berücksichtigen sind (nicht nur Transfersumme - immerhin fällt ja auch das Gehalt der verkauften Spieler weg)

      Außerdem kann ich das nicht mehr hören, dass kein guter Spieler zur Roma wechseln würde. Klar ein Ronaldo oder Messi wird nicht kommen, aber es gibt sicher genug Spieler die eine oder zwei Reihen hinter diesen Spielern stehen, für welche die Roma noch immer genug zu bieten hat.



      1. damit Geld investiert wird, vor allem aber in die Zukunft oder ins Stadion.

      2. Dann müsste man bei jedem, der an der 2,5 Mio. Grenze kratzt das Gehalt erhöht bekommen, weil man sich sonst fragt wieso er und nicht ich obwohl ich Leistung für den Verein bringe?

      3. Gute Spieler, heißt auch Rossi etc. es geht aber um Spieler, die uns wirklich weiterhelfen würden und da sehe ich kaum bis keinen.
    • scudetto2001 schrieb:

      lamela muss man für > 30 auf jedenfall abgeben imo. dafür kannst du dir 3 spieler holen die das team im kollektiv weit stärker machen als 1 apfel.

      scudetto2001 schrieb:

      lamela muss man für > 30 auf jedenfall abgeben imo. dafür kannst du dir 3 spieler holen die das team im kollektiv weit stärker machen als 1 apfel.
      Und genau wegen dieser Einstellung war man so lange nur Mittelmaß. Welchen guten Spieler (keine Wundertüten) kriegt man denn für 10 Millionen?
      Ich rede von Spielern die was gezeigt haben und CL Material sind. Vor allem auf der Lamela Position kannst du mit so einem Betrag nichts anfangen.
      Wir könnten auch Lamela verkaufen und 30 Spieler vom Kaliber Tachtsidis aus der Serie B holen. Qualität mein Freund, nicht Quantiät.

      Damiano Tommasi schrieb:

      Naja man muss schon realistisch bleiben... Wenn diese Beträge stimmen werden wohl beide verkauft werden... Sind ja keine Spieler a la Daniele die als Identifikationssymbole für die Roma gelten...
      Ist doch scheiß egal ob es (Ur-)Römer sind oder nicht, hier geht es um Fussball und nicht um eine Stelle als Touristenführer. Wenn der Verein tatsächlich etwas aufbauen will und nicht jede Saison von 0 anfangen will (im Arsenal Style), dann gilt es einfach mal über 3-4 Jahre den Stamm zu halten und darauf aufzubauen. Wenn es Napoli geschafft hat, Cavani, Hamsik und Lavezzi zumindest eine gewisse Zeit zu halten und damit nun ein sicherer CL und ein potentieller Titelkandidat ist, dann dürfte uns das auch gelingen, wenn man weiter mit dem verfügbaren Spielermaterial arbeitet. Denkt man jedoch nur an den finanziellen Erfolg und nicht an den sportlichen, lässt man Marquinhos und Lamela gehen und gurkt wieder bei den PLätzen 6-9 rum.

      Ich hoffe doch stark, dass dieses ganze Gerede von "Projekten" etc. nicht nur Gelaber war, sondern wirklich zumindest insofern in die Tat umgesetzt wird, als dass man nicht sofort schwach wird, wenn ein paar Scheinchen winken.
      FORZA Daniele!
    • Jedes Mal wenn's um irgendwelche Transfers geht, dieselbe Leier: "wer will schon zu uns, wir sind so Scheisse, wir bezahlen soviel wie andere Arbeitslosengeld kriegen, mimimimi". Sagt mal, sind wir Erzgebirge Aue oder was??? Udinese zahlt einen Dreck an Gehältern, spielt keine CL und schafft es irgendwie trotzdem Jahr für Jahr wirklich potente Neuzugänge zu präsentieren (um ein Beispiel zu nennen). Gibt es denn wirklich nur 10 gute Spieler weltweit die dann alle zu den verschiedenen Sahne-Top-Clubs gehen (sehr gut, Damiano!)? Alles was man braucht ist ein sehr gutes Scout-Netzwerk (siehe Udinese/Palermo/Napoli) und offene Ohren und Augen sodass man sich mal Gedanken macht wenn ein Eriksen öffentlich erklärt dass er Romanista ist (falls dies wirklich stimmt). Dann dürfte der Rest nicht so schwer sein. Allein die vergangene Transferperiode hat doch ganz klar gezeigt dass wir sehr wohl imstande sind gute Spieler zu einem akzeptablen Preis/Gehalt zu bekommen. Siehe Marcos, siehe Castan, siehe Torosidis der anscheinend über genug Angebote verfügt hat. Insofern ist dieser ganze Scheiss nur Panikmache und eine billige Ausrede, gute Fussballer gibt's immer und fast überall, man muss halt nur arbeiten um diese früher als andere zu finden.

      Ich bin nicht dafür zu einem zweiten Udinese zu werden und das werden wir sicherlich auch nicht. Aber es gibt Spieler, die günstig waren und trotz ihres jungen Alters voll und ganz eingeschlagen haben (Marcos) und es gibt Spieler die teuer waren, fantastische Qualitäten haben, aus denen sie aus verschiedenen Gründen nicht das Optimum rausholen und bei denen man durchaus schwach werden darf wenn gewisse Summen geboten werden (Lamela). Bei ersterer Kategorie muss man alles tun um sie zu halten, bei zweiterer jedoch, muss man nachdenken.

      Ich war von Anfang an ein Fan Lamela's (Klein-Gott usw) aber sogar ich muss erkennen dass er in den zwei Saisons bisher nicht überragt hat so wie sich die "Experten" das vorgestellt hätten. Er war gut, er war ok, er war zeitweise hervorragend aber eben unkonstant und wenn dann tatsächlich solch ein Angebot reinflattern sollte, dann würde ich sagen, danke schön für deine Arbeit Lamela, viel Spass in Manchester, der gute Alex wird dich wohl endlich auf deiner angeborenen Position aufstellen wo du möglicherweise zum Weltstar avancieren wirst ...
    • Bernd Stromberg schrieb:

      Meine Katze kann auch sagen, dass sie Romanista ist


      Video !

      Die genannten Summen von CdS dürft ihr nicht ernst nehmen, aber die Diskussion ist an dieser Stelle bestimmt angebracht.


      Eriksen, weils grad zum Thema passt.
      [IMG:http://net-media.tccstatic.com/storage/vocegiallorossa.it/img_media/thumb2/54a6857974ba37964298b0dfba4e1f41-00196.jpeg]
      www.facebook.com/dajeroma13 // Twitter @dajeroma13