[29. Spieltag] AS Roma Sassuolo Calcio

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [29. Spieltag] AS Roma Sassuolo Calcio








    19.03.2017, 20:45 Uhr, Stadio Olimpico, Roma











    aktuelle Form:
    Roma: 4 Siege und 1 Niederlage in den letzten 5 Ligaspielen; 4 Siege und 3 Unentschieden in 7 Ligaspielen gegen Sassuolo
    Sassuolo:
    1 Sieg, 1 Unentschieden und 3 Niederlagen in den letzten 5 Ligaspielen










    Tabelle Liga:

    Platz
    Team
    Spiele
    Siege
    Unentschieden
    Niederlagen
    Tore
    +/-
    Punkte
    1.
    Juventus
    28
    23
    1
    4
    58:19
    39
    70
    2.
    Roma
    28
    20
    2
    6
    61:25
    36
    62
    3.
    Napoli
    28
    18
    6
    4
    65:30
    35
    60
    4.
    Lazio
    28
    17
    5
    6
    50:30
    20
    56
    5.
    Inter
    28
    17
    3
    8
    53:29
    24
    54
    6.
    Atalanta
    28
    16
    4
    8
    43:33
    10
    52
    13.
    Sassuolo
    28
    9
    4
    15
    35:43
    -8
    31









    Top-Torjäger:
    Roma: Dzeko (20); Salah und Nainggolan (9); Perotti (7); El Shaarawy (4); Strootman (3); Totti, Paredes und Peres (2); Fazio (1)
    Sassuolo: Defrel (8); Matri (6); Pellegrini (5)










    Top-Assists:
    Roma: Perotti (8); Salah (7); Dzeko (6); De Rossi und Strootman (4); Florenzi, El Shaarawy, Totti, Peres und Nainggolan (3); Rüdiger, Manolas, Emerson und Grenier (1)
    Sassuolo: Pellegrini, Defrel und Politano (4); Ragusa und Berardi (3); Peluso und Mazzitelli (2)










    vorbelastet:
    Roma: Strootman
    Sassuolo: Ragusa, Antei und Berardi










    gesperrt/abwesend:
    Roma: -
    Sassuolo: -









    verletzt:
    Roma: Florenzi
    Sassuolo: Biondini, Antei, Sensi und Magnanelli










    Meiste Spielzeit Liga:
    Roma: Szczesny (2.520 Minuten); Dzeko (2.353 Minuten); Fazio (2.248 Minuten)
    Sassuolo: Consigli und Acerbi (2.520 Minuten); Peluso (2.340 Minuten); Politano (1.703 Minuten)










    Fakten zu Sassuolo Calcio:
    Gründung: 17.07.1920
    Vereinsfarben: grün/schwarz
    Stadion: Mapei Stadium-Città del Tricolore (Plätze 20.084)
    Homepage: sassuolocalcio.it
    Trainer: Eusebio Di Francesco
    Saison 2015/2016: 6. Platz










    Erfolge:
    italienischer Zweitligameister (1): 12/13
    italienischer Drittligameister (1): 07/08










    Bilanz gegen Sassuolo:
    Spiele: 7
    Siege: 4
    Unentschieden: 3
    Niederlagen: 0









    kicker.de, transfermarkt.de, seriea.it, fussballdaten.de
  • Spalletti wird es nicht schaffen das Team nach dieser herben Niederlage zu motivieren. Die Saison ist endgültig zum Scheitern verurteilt. Die alles bestimmende Überspieltheit der Leistungsträger ist der Hauptgrund für das Scheitern in allen Wettbewerben.
    Ohne diesen Trainer - sondern mit Di Francesco oder jedem fortgeschrittenen Sega-Football-Manager - würden wir entweder die Coppa oder die EL gewinnen (vielleicht beides).
  • Wie kommst du nun an eine Geschichte von 2012 und dann auch noch beim Spiegel?
    Was ist los, gehts dir gut? :happy:

    ps
    der ganze motivations talk ist doch grütze, bei dem gehalt und als profi ist es das mindeste was man erwarten kann, wenn das schon bei solchen spielen gefeiert wird, dann gute nacht...
    die spieler haben charakter, die werden sich schon selbst motivieren, da braucht es die glatze nicht für, die kann es eh nicht