[2. Spieltag] Gruppe F

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • :D

      So wie Schweden wohl mauern wird ist es denke ich egal, kA ob die konterstarke Stürmer haben, aber dafür ist dann eh Boateng zuständig, mit Rüdiger z. B. dann auch besser ders schneller als Hummels.

      ps
      btw, hummels in einem interview direkt nach dem spiel war ja recht kritisch und zeigte einsicht in interna praktisch, schwupps hat er auf einmal HWS probleme, OK lassen wir mal so stehen

      jogis regime gnadenlos :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trequartista ()

    • Das Problem zwischen 2006 und 2018 ist aber, dass man den 2006er Druck hatte und der 2018er Druck inklusive der extremen Weltmeisterarrogant, ich hab echt Deutschland noch nie so hochmütig spielen sehen, sie haben sogar San Marino mitgenommen, teilweise ernst gespielt. Aber zu einer WM? Sorry. Ich würd' mich so freuen, wenn Löw mal auf die Fresse kriegt. So richtig.
    • Löw hat schon genug verschissen, wäre schon gut wenn es sein letztes Turnier ist.
      Man erinnere sich an das blutleere EM 08 Finale gegen Spanien, an die WM 2010 als er wieder gegen Spanien im Halbfinale umstellte anstatt mit dem besten Fußball der WM wie vor dem Spiel fortzufahren, dann 2012 EM Italien xD, 2016 EM kann man ihm fast schon am wenigsten vorwerfen imo, die WM blendet da schon viel aus, man hätte durchaus nicht von einer Spanien Dominanz sondern DE Dominanz sprechen können, so hat Spanien aber zu viele Titel abgestaubt was imo lächerlich ist.

      Öffentlich ist es tabu, aber wer weiß wann DE wieder so eine/zwei Generationen an Spielern bekommt, ich bin mir da echt nicht so sicher, man wird den Titelchancen noch nachsehen.
    • Spanien hatte einfach die besseren Leute, da war immer der Barca-Block+Torres/Villa in ihrer Blütezeit dabei, ein Ramos der langsam zu den besten IV‘s aufstieg etc. Später dann noch paar Real-Spieler. Die hatten immer die perfekte Mischung, während bei den Deutschen die Erfahrenen jetzt nie absolute Weltklasse waren (Mertesacker, Klose, Friedrich,..)
      2008 war gefühlt die einzige Chance im Spiel das 1:0, das würd ich Löw nicht unbedingt ankreiden und der Spanien-Kader war eine Klasse besser.
      2010 waren eben die Guten noch zu unerfahren und die Erfahrenen zu schwach und so golden war das jetzt nicht vor allem der 2010er Kader da hat Trochowski :D im Halbfinale begonnen. (Marin, Jansen, Cacau, waren u.a. dabei :D)
      2012 würde ich ihm vll. ankreiden, da wurden die Italiener einfach unterschätzt.
      2014 kein Kommentar :finger: , na da ist leider Gottes dann die Zeit reif gewesen, da hat alles gepasst, was es auch muss für die WM im Finale war zwar auch Glück dabei, aber das braucht’s auch.
      2016 waren glaub ich auch einige Verletzte bzw. Verletzungspech dabei und paar die nicht mehr mitfahren hätten dürfen wie Schweinsteiger.

      Die Leute, die zusätzlich zu Neuer, Lahm Kroos wirklich Weltklasse-Potential haben sind leider zu oft oder immer verletzt (Boateng, Götze, Reus)

      Zu Spanien kommt einfach nix ran die sind seit 2008 auf jeder Position doppelt besetzt mit Weltklasse. Da find ich eher, dass Argentinien mehr holen hätte müssen. Vor allem waren eure Spanien-Niederlagen ja immer sehr knapp.

      Finde ihr seid sehr gut bedient mit Löw, wenn ich mir anseh was andere Länder auf der Trainerbank immer veranstalten(Italien, Argentinien, England,..), vor allem tut sich die Nationalelf kein Toptrainer an, da ist Löw schon der einäugige unter den Blinden.

      Verfolg euch jetzt auch nicht so, aber das was ich bei den großen Turnieren gesehen habe, reicht mir für dieses Urteil bzw. bin ich auch froh, wenn ihr nix gewinnts :P
    • Dafür waren die Ergebnisse zu eng und der Leistungsabfall DEs in den Spielen zu vorher zu stark, Spaniens Stärke alleine erklärt dies bei weitem nicht. :P

      Oder wer erinnert sich noch an Glanzleistungen Spaniens 08 und 010? Das war größtenteils langweiliger Murks.
      ps btw wie stark ESP war sah man ja 2014, da kamen die mit ihrem Murks nicht weit. xD

      Kein Özil kein Khedira heute. 8o :super:
    • Grad das spricht doch für die Individuelle Qualität, was die dann spielen für das ist dann der Trainer verantwortlich^^
      Mit Stärke meinte ich nicht, welchen Fußball die zeigen, sondern welche Spieler die zur Verfügung haben.

      Nja gut da hat Del Bosque verkackt, will da jetzt auch nicht wie ein Spanien-Fanboy rüberkommen im Gegenteil, geht’s rein um den Sager, dass das lächerlich ist, dass diese Mannschaft da jetzt 3 Titel geholt hat.


      Wennst dir jetzt die Kader bei den Großereignissen ansiehst ist das eine Klasse stärker als die Deutschen, da kann man nicht sagen, dass die Spanier abgestaubt haben oder das lächerlich ist, wie das dann auf den Platz gebracht wird hängt mit vielen Faktoren zusammen.

      @Bernd hab ja Potential geschrieben nicht dass er es war/ist.

      youtu.be/5-GySpIMCOk
    • Du schaust also auf den Kader aufm Papier, ich auf die Leistung, ok kann ich mit leben. :D

      Zum Spiel, DE legt gut los, Berg aber nun mit der ersten Top Chance aber kackt sich vor Neuer in die Hose.

      ps
      ok für mich elfer
      berg fliegt so in neuer hinein, kein video beweis :taddeigrin: :blind:

      btw swe s kader gar nicht so schlecht da mit toivonen forsberg ekdal etc. die können schon was
    • Schubst obenrum trifft untenrum nicht den Ball, Berg trifft so unabsichtlich den Ball und der Kommentator sagt er kam noch zum Abschluss :taddeigrin: , Berg fliegt dann durch den Schubser in Neuer rein, wieso es da keinen Videobeweis gibt, ok wir wissen wohl alle wieso. :nicowhot:

      instant karma, es erwischt rudy

      das wird nix mehr, der blutet wie sau

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trequartista ()

    • 0:1

      Kroos Fehlpass, wobei Gündogan (für Rudy gekommen) auch etwas komisch steht, Boateng nicht zu sehen, Rüdiger versucht noch zu retten (hatte selbst schon nen Bock) aber kommt zu spät, evlt. leicht abgefälscht. :D

      Fußballgott schaut zu :evil:

      Mit Lindelof und Granqvist haben die zwei super Organisatoren hinten, genau so ein Szenario habe ich mir erhofft, die Deutschen sollen es sich verdienen.
    • tor mitm knie und freistoß
      jogi der lucker, ne spaß :D


      von erdo eeh gündogan kam wenig, könnt er evtl sogar mir goretzka neben kroos beginnen gegen die koreaner, draxler den bankdrücker gleich draußen lassen, müller spielt auch meist grütze, gomez braucht kei sau, werner viel besser

      aber meister wird das team sicher nicht, hinten viel zu anfällig auch im spielaufbau zu schlecht und zu langsam