[11. Spieltag] AC Florenz - AS Roma 1 : 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gerade noch gut gegangen? Ein Punkt ist nichts wert. Total schlechter Fussball und Monchi hats auch abbekommen von den Ultras.

      app.football-italia.net/?refer…alia-130223&menu=news-all

      So kann es nicht weitergehen, blendet man mal die 2 CL Spiele gegen Pilsen und Moskau aus war das bisher ne katastrophale Saison. Es muss endlich was passieren, EDF und Monchi gehören beide endlich gekickt.
      FORZA Daniele!
    • Die beiden müssen weg das ist mal klar - aber glaubt irgendwer, dass wir mit nullen wie cristante, schick, ses (der mich nur mehr aufregt) und co. tatsächlich um die cl plätze spielen können? Wir haben einfach viel zu viele alibikicker, die 0 spielentscheidende qualität haben. Die beiden spieler die das könnten (perotti und pastore) sind körperlich kaputt und fertig. Ich seh da auch mit neuem coach/ds kurzfristig wenig licht.
    • Gg die Fiorentina darf man auswärts schon mal X spielen, vor allem bei dem Spielverlauf.
      Hinten haben wir bis auf die eine Chance wo sie zu zweit auf den Goalie laufen genau gar nix zugelassen und die haben sie auch nicht, wenn dieser Elfer nicht gegeben wird.
      Vorne hatten wir in der 1HZ wieder genug Chancen, 2HZ hat die Viola es auch gut gemacht, sind ja auch ein Top6 Verein, dass es da nicht Chancen am Fließband gibt ist auch klar.
      War einfach eine richtig dreckige Partie, wo man auch bisschen Glück braucht.

      Bin guter Dinge, dass die Ergebnisse mit wieder besserer Defensive kommen.
    • Also ich fand es ehrlich gesagt mal wieder erschreckend wenn man sich vor Augen hält (und das muss man ja auch) mit was für einem millionenschweren Kader man so eine Leistung abliefert. Gut, dass man viele Spieler meiner Meinung nach völlig überteuert gekauft hat sei dahingestellt. Aber trotzdem hat man ja eigentlich ein Team zusammen, dass weder gegen die "Kleinen" so abkacken muss, noch gegen Napoli an die Wand gespielt wird und auch gegen Teams wie gegen Florenz kein wirklich durchdachtes Spiel aufziehen kann!

      Und den Verantwortlichen fällt auch wieder nix besseres ein als über den Schiri, das Wetter, den Rasen, die Weltpolitik oder sonstwas zu schimpfen. Sollte doch einem jeden auffallen, dass man viel zu behäbig und ohne wirkliches Konzept agiert...und das fast immer über 90 Minuten.

      Und was mir seit der Saison noch aufgefallen ist, die Spieler motzen sich auch unentwegt untereinander an. Bekomme zwar klar nicht mit, was da wer genau sagt, aber gefühlt schiebt man die Verantwortung und die Schuld, analog der Chefetage, auch immer weiter anstatt sich mal selbst zu reflektieren!

      Glaube ohne einen wirklichen Cut wird das diese Saison nichts mehr. Wenn es überhaupt ein Coach mit der Masse an Fehleinkäufen und Fehleinschätzungen hinbekommt. Die Frage ist natürlich wer soll es machen? Aber da fällt mir, wie auch zu den Darbietungen der Herren auf dem Rasen und auf den VIP-Rängen wirklich nichts ein...
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Ich wäre ja für Zeman. Die Resultate fährst du diese Saison sowieso nicht ein, dann gibts aber wenigstens wieder spektakulären Fussball :D

      Wir haben leider unser einst so starkes Mittelfeld selbst zerlegt, Ninja weg, Strootman weg und De Rossi kann nicht jedes Spiel machen.

      Da seh ich die größte Baustelle, wenn man da mehr Qualität hätte, würdest du die Bälle nicht so verlieren und vor allem die Stürmer füttern.

      Mal gucken was sich Monchi im Winter aus dem Hintern zaubert, idealerweise seine Kündigung
      FORZA Daniele!
    • Konnte das Spiel nicht sehen, aber gut.
      Hab ich ja wohl nicht viel verpasst. Ich hab zu Beginn der Saison ja geschrieben, dass wir mal zehn Spiele oder so abwarten müssen und dann können wir schauen. Gleich nach einem oder zwei Spieltagen zu maulen halte ich selten für zielführend.

      So, jetzt sind elf Runden gespielt. Schauen wir uns die Fakten an. Wir stehen auf Rang 9 mit grade mal vier Siegen. Dass wir bei der Juve-Mannschaft nur schwer um den Titel mitspielen würden, war glaub klar. Dass wir aber bei vier fixen CL-Plätzen auf P2-4 landen müssen und sollten, eigentlich auch. Stand jetzt sind es aber schon -6 auf Lacio, obwohl wir das Derby sogar gewonnen haben, sonst wären sie schon neun Punkte weg.

      Entwicklung sehe ich leider keine. Der kurze Höhenflug, der im 3:1 im Derby und dem 5:0 gegen Prag mündete, ist längst weg.

      Positiv ist immerhin, dass EDF auch mal anderen Spielern die Chance gibt wie Zainolo oder Santon.
      Pellegrini hat sich auch gut gesteigert.

      Unsere Sorgenkinder wie SES oder Schick bleiben weiterhin unter ihren Möglichkeiten. Dazu läufts bei Dzeko gar nicht. Olsen macht einen soliden Job dennoch hätten wir mit Alisson sicher ein paar Punkte mehr. Wenn jetzt auch noch Ünder verkauft wird, seh ich langsam rabenschwarz.

      So leid es mir tut, ich glaube aber, dass wir zeitnah EDF austauschen müssen.

      DonFilippo schrieb:

      cn313 dallo hat immer recht

    • Ich war ja nun gestern im Stadion und habe das Spiel sacken lassen.

      Der Rasen war schon extrem nass, die letzten Wochen hat es in Firenze bestimmt auch sehr gut gegossen und somit ist ein übertriebenes Wässern mMn nicht nötig. Zumal es auch noch vor jeder Halbzeit statt fand. Da bin ich bei den Verantwortlichen.

      Das bei der Elfmeterszene etwas nicht stimmte, ist mir direkt aufgefallen, als Olson sich den Kopf hielt. Später wurde die Sache dann klar. Aber natürlich auch schwach vom Schiri sich die Szene nicht persönlich via VAR anzuschauen.

      Zu den Spielern:

      Dzeko --> Totalausfall, warum startet der eigentlich jedes Mal?
      Olson --> Ich fand ihn gut. Bedenkt auch immer, dass er letzte Saison nicht bei uns auf der Bank saß und sich eingewöhnen konnte, wie es Alisson vor seiner Glanzsaison konnte!
      Schick --> Tut mir sehr leid. Er kommt immer, wenn die Kohlen schon richtig heiß sind und soll dann spontan den Feuerwehrmann spielen. Funktioniert nie. Wenn der nicht mal Totalausfall Dzeko von Beginn an ersetzt, wird er nie zünden.
      Ünder --> Brauchte letzte Saison die Halbe um sich zu Aklimatisieren und soll jetzt liefern wie ein gestandener Spieler? Funktioniert nie.
      Nzonzi --> Die Entstehung seiner gelben Karte war dumm. Aber Spielertypen a la Er-kam,-er-sah,-er-siegte kommen nicht zur Roma. Da wurde über Jahre verschlafen sich Gedanken zu machen, was nach DDR folgt.

      Zaniolo --> Fand ich gut, bitte mehr davon. Nicht das die Flamme die grad brennt selbes Schicksal wie Schick erfährt.
      Pellegrini --> Weiter so und wir haben einen gestandenen Spieler.
      Florenzi --> Wer, wenn nicht er aus den nicht?

      Stadion ist ganz cool, aber es ist irgendwie komisch nicht geradeaus auf das Spielfeld zu schauen, obwohl man Haupttribüne sitzt.
      Karte hat 45€ gekostet und war es definitiv wert.
      Forza Roma :forza_roma4:
    • Die Frage ist halt, wie lange man sich die Sache noch anschaut. Mit EDF wird das nichts mehr. Als man auf 4-2-3-1 umgestellt hat, hat es kurzzeitig wieder positiver ausgeschaut. Jetzt haben sich die Gegner aber anscheinend schon auf das "neue" System eingestellt.

      Dafür das ein Dzeko in der Liga kein Scheunentor trifft kann er natürlich nichts, aber dafür, dass Dzeko trotzdem jedes Spiel macht. Die letzten Spiele hätte auch gerne mal Schick starten dürfen, hätte es auch nicht schlechter machen können. Sehe es wie @Santuzzo in dem Fall. Der Druck auf Schick wird immer größer, er darf aber immer nur 15 Minuten ran und soll dann sofort liefern. Kann für meinen Geschmack nicht klappen. Dazu immer als RA. Und dass Schick immer noch als RA ran muss zeigt mal wieder, dass man es diesen Sommer wieder nicht geschafft hat einen vollständigen Kader hinzubekommen. Da hat man nur Ünder (und mit abstrichen Florenzi).

      Die Elfmeterentscheidungen in den letzten Spielen waren aber auch alle fragwürdig und gegen uns.
      Der Elfer gegen SPAL war hart. Dann hätte Dzeko den gegen Napoli auch bekommen müssen. Dazu jetzt die Situation in Florenz...

      Denke es braucht einen Trainerwechsel um einfach mal wieder frischen Wind reinzubekommen. Aber wahrscheinlich liefern wir jetzt wieder in der CL.