[19. Spieltag] Parma Calcio - AS Roma 0 : 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wirklich starke zweite Halbzeit. Gott sei Dank ist der Trainerwechselkelch an uns vorbeigegangen, man sieht was möglich ist mit der Truppe, Cristante wird in jedem Spiel stärker, Nzonzi ebenso. Jetzt auch noch der Luxus, dass Pellegrini zurück ist. Wahnsinn, selten so eine starke Leistung nach Einwechslung gesehen. Wow.
      Jetzt noch ne Verbesserung zu Fazio her und einen LV der Kolarov kurzfristig Dampf machen kann und dann ist da wirklich Potential in dem Team. Forza Roma!
    • Hochverdienter Sieg aber speziell in der ersten Halbzeit mit den bekannten Schwächen. Parma und auch Gervinho heute schwach und nach dem Rückstand ohne jegliche Gegenwehr.

      Ünder für mich, neben Kolarov, der Schlechteste aber wird wohl den "Man-of-the-Match-Award" abräumen. Für mich hätte den heute wieder Cristante bekommen.

      Holt dieser EDF tatsächlich die sechs Punkte... :/ Na ja, dann gibt's das kommende Jahr zumindest fussballerisch bei uns zunächst wohl keine Überraschungen....

      Wichtig ist, dass die Serie nach der Pause fortgesetzt wird. Die CL ist ja jetzt wieder in Kurzdistanz gerückt!

      Dann auf eine erfolgreiche Roma im Jahr 2019 :forza_roma4:
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • dosenöffner nach ecke, edfs offensiv konzept :D

      2 punkte auf platz 4, 3 auf platz 9, also etwas verbessert
      im winter wird wohl nichts gravierendes in sachen transfers passieren, der kader ist eh breit, nur edf muss sich da gegen diese teams was einfallen lassen, nach mehr als einem jahr im amt wärs mal an der zeit..

      und +1 @perotti comment im live thread
      in eterno
    • Erste Halbzeit sehr mau. Olsen rettet da einmal stark.
      Zweite Halbzeit verbessert und dann auch verdient gewonnen.
      Dzeko zu eigensinnig. Der will wohl unbedingt treffen.
      Nzonzi und vor allem Cristante gefallen immer besser.
      Lorenzo Pellegrini nach seiner Einwechslung mit einem richtig starken Spiel. Tolle Bälle hat der da gespielt.

      CL-Plätze sind jetzt nicht mehr so weit weg, Pflicht erstmal erfüllt.
      Jetzt kann man wenigstens mit etwas weniger Stress in die kurze Pause gehen. Danach kommen gleich wieder schwere Spiele.