[20. Spieltag] AS Roma - FC Torino 3 : 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ziemlich unnötig ziemlich spannend gemacht. Leider hat man viele Chancen liegen lassen und so Torino ausgleichen lassen. Aber es wurde ja zum Glück doch noch ein Sieg.
      Unsere Defensive ist und bleibt leider wackelig.
      Tore teilweise schön rausgespielt oder schön erzielt. Evtl. wurde uns noch ein Elfer verwehrt.
      Dzeko leider wieder vor dem Tor richtig schwach. Der muss jetzt endlich mal wieder treffen.
      Hoffentlich fällt Ünder nicht zu lange aus. El Shaarawy mit Tor + Assist aber wenigstens gut zurück gekommen.
      Wichtiger Sieg, jetzt muss man mal Napoli die Daumen drücken.

      Nächste Woche in Bergamo wird aber so eine Leistung wohl nicht reichen. Vor dem Spiel geht mir jetzt schon die massiv die Düse.
    • Man weiß es nicht, warum es so oft unnötig kompliziert gemacht wird.

      Torino von Beginn an besser im Spiel, dann starke Einzelaktion von Zaniolo mit einem fulminanten Tor gekrönt! Danach Spiel im Griff und mit dem verdienten 2:0 in die Halbzeit.

      Warum man aber aus dieser mit einer völlig desolaten Einstellung, vor allem in der Defensive, zurückkommt bleibt ein Rätsel.
      Letztlich aber trotzdem ein verdienter Sieg und wichtige drei Punkte!

      Was seit dem EDF-Regime krass auffällt, hab ich schon im Live-Thread erwähnt, sind die enorm hohe Anzahl an technischen Fehlern. Vor allem das simple Ball-Stoppen ist ja scheinbar für manche Spieler ein Ding der Unmöglichkeit....

      Heute positiv für mich vor allem Karsdorp und der Wille und Kampfgeist eines jungen Zaniolo!

      Jetzt kommen, nach machbaren Aufgaben, zwei wichtige und schwere Spiele...bin mal gespannt ob man dem Weg in Richtung CL einschlagen kann.... :forza_roma4:
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Defensiv ziemlich schwach, aber die gesamte Mannschaft, da hilft ein neuer IV(wenns ein TopIv ist kann er sicher bisserl was kaschieren) auch nicht viel, das Problem ist größer.
      Unsere AV‘s sind leider auch in der Defensive allesamt nicht gut bzw. haben die Stärken eher in der Offensive, jetzt sind Manolas/Fazio sehr oft in 1:1 Duellen.
      Unser MF wird da auch immer viel zu schnell überbrückt

      Offensiv gefiels mir eig sehr gut teilweise, man hatte nie das Gefühl, dass wir wie sonst nie ein Tor erzielen könnten.
      Dzeko spürt schön langsam auch den Druck von Schick, war nämlich um einiges aktiver als sonst, für mich wärs aber an der Zeit für eine Ablöse, spätestens im Sommer.
      Hoffe Cengo ist nicht zu lang weg.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Patrick ()