[26. Spieltag] Lazio Rom - AS Roma 3 : 0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Verdiente Niederlage. War einfach absoluter Mist. 5-10 Minuten Fußball spielen reicht halt einfach nicht. Und selbst bei dieser Anti-Leistung hatte man die 1000000%ige Chance fürs 1:1 die man aber nicht macht. Danach kriegt man das 2:0.
      Olsen einfach raus aus dem Tor & mit Mirante die Saison zu Ende spielen.

      Diese Leistung/Einstellung war einem Derby nicht würdig. Jetzt hat man den direkten Vergleich gegen Milan & Lazio schon verloren. Zu Inter muss man auch noch.

      Im nächsten Spiel sind jetzt dann auch noch Fazio, Kolarov & Dzeko gesperrt. :hmpf: :meister:
    • Eine Leistung eines Derbys und des Trikots nicht würdig!!! Und da sind für mich heute mit Ausnahme Zaniolos alle in Rot-Gelb gemeint!

      Weiss nicht wann ich das letzte mal so ein schlechtes und emotionsloses Derby von uns gesehen habe! Wenigstens gabs noch nen Platzverweis sonst wäre es mir evtl sogar entgangen, dass es ein Derby war...
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • wir haben diese saison gleich viele gegentore wie SPAL bekommen. Was soll man da noch sagen...
      wer sich diesen autisten kick (no offense) von uns weiter anschauen möchte, dem möchte ich vorab einen blick nach frankreich zum as monaco ans herz legen - die waren vor 2 jahren auch im cl halbfinale und haben auch konstant ihre besten spieler (mbappe, bernardo silva, fabinho, lemar, etc.) verkauft. Wenn das mal kein zufall ist, dann wird das auch unser ende der pallotta supermercato reise. Bis dahin kann man sich unterirdisches gekicke, ritiros und ein bisschen monchi magic geben.
    • scudetto2001 schrieb:

      wir haben diese saison gleich viele gegentore wie SPAL bekommen. Was soll man da noch sagen...
      wer sich diesen autisten kick (no offense) von uns weiter anschauen möchte, dem möchte ich vorab einen blick nach frankreich zum as monaco ans herz legen - die waren vor 2 jahren auch im cl halbfinale und haben auch konstant ihre besten spieler (mbappe, bernardo silva, fabinho, lemar, etc.) verkauft. Wenn das mal kein zufall ist, dann wird das auch unser ende der pallotta supermercato reise. Bis dahin kann man sich unterirdisches gekicke, ritiros und ein bisschen monchi magic geben.
      Einen Einwand: autistenkick ist eine Beleidigung für jeden Autisten.Was die Roma heute geboten hat, ist einem Stück scheisse näher.
    • Lazio war einfach klar überlegen, war wie die Derbies unter Spalle.
      Dass Pastore diesen Ball nicht aufs Tor bringt ist trotzdem unentschuldbar, wär wschl der einzige Spieler wo ich nichts sagen würde, wenn man ihn auspfeift(Nzonzi auch :D )
      Alleine für diesen Transfer und vor allem für diesen Langzeitvertrag müsstest du Monchi persönlich nach London tragen.
    • Olsen macht einfach nichts weltbewegendes, absolut nichts. Bis auf das eine Spiel letzthin hat er noch kein Topspiel bei uns gehabt.

      Du hast recht, er ist nicht für die Misere verantwortlich. Für die ist ind erster Linie die Club Führung inkl. Trainer und Abwehr m.E. verantwortlich.

      Aber... Jemand hats mal schön gesagt, Alisson hätte 10-15 Gegentore weniger gekriegt bis jetzt.

      Olsen hat keine einzige Fähigkeit, die ihn ausmacht. Er hat keine grossartigen Reflexe, nicht wirklich stark auf der Linie, Stellungsspiel, Herauslaufen/1vs1...

      Klar können wir Alisson nicht 1zu1 ersetzen. Aber jmd zwischen Alisson und Olsen wäre fein gewesen.

      Mit Olsen haben wir einfach einen sehr durchschnittlichen TW, der unser Niveau auf die EL herabzieht.
    • DanieDeRossi16 schrieb:

      Eigentlich wollte ich mich komplett raushalten, aber wer maßt sich an diese Saison/Derby an Olsen festzumachen? Absolute Fachmänner scheinbar :D

      Den Elfer muss man definitiv halten, ebenso das 0:1 und das 0:3 :finger:
      Muss wohl auf ner anderen Seite gewesen sein...ich lese hier keinen Eintrag der Olsen die Alleinschuld gibt... ?(

      Aber die einstigen „Fachmänner“ dieser Seite halten sich ja seit längerem raus...wenns immer auf diese gelegentlichen Einwürfe rausläuft dann mMn auch besser so! Dann ist man nicht besser als die User die man selbst früher dafür (zu recht) kritisiert hat!
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Geht nicht um alleinschuld...

      Fazio bringt uns da 0:1 und auch das 0:2. Wie auch schon zigmal zuvor. Olsen ist kein Neuer, Alisson, Oblak oder De Gea, mit dem Rest kann er größtenteils mithalten. Mehr Qualität ist bei uns nicht drin, wer mehr fordert träumt scheinbar von anderen Dingen. Auf den Punkt gebracht ein Grundsolider Keeper mit wenig außergewöhnlichem jedoch auch mit erst 2-3 Fehlern
    • Hubo schrieb:

      Ich geb dir recht. Fazio und JJ haben spielerisch gsehen gar kein recht bei uns zu spielen. Ausser wir wollen eine mittelmässige EL Mannschaft sein.

      Aber bei Olsen bin ich anderer Meinung. Da gibt's mind. 10+ Keeper in Europa die ich vor ihm sehe.
      Bzgl Olsen geb ich dir recht. Aber es gibt auch 20+ Vereine die über uns stehen von daher sind wir mit einem 10+ Keeper eh gut bedient
    • Sicherheit sollte ein TW ausstrahlen. Sowas ist für die ganze Mannschaft extrem wichtig, gerade für den Kopf. Und jeder der schon in irgend einer Form/irgend einer Liga (und sei sie noch so niedrig) selbst gespielt hat weiß doch, was es für einen Unterschied macht, wenn man weiß, da steht einer im Tor der auch mal Fehler ausbügelt, oder wenn man wem im Tor hat der diese Fähigkeit nicht hat/selbst ein Risikofaktor ist.

      Bei Olsen hab ich dieses "Sicherheits-Gefühl" beim zuschauen persönlich nicht. Natürlich ist das Erbe von Alisson extrem schwer, keine Frage. Eine Stufe über Olsen hätte es aber gerne sein dürfen. Sollte man die CL verpassen wird es bestimmt nicht (hauptsächlich) an ihm liegen, dafür läuft zu viel schief unter EDF. Olsen ist für mich aber ein TW für ein Mittelklasse Team und nicht für ein Team mit Anspruch auf die CL.