[UCL Achtelfinale Rückspiel] FC Porto - AS Roma 3 : 1 n.V.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin stinksauer! Wir verlieren das Spiel verdient aber wie man diese Situation wo wir verdammt nochmal ganz klar einen Elfmeter bekommen müssen so händeln kann wobei man 3 Minuten zuvor exakt die selbe Situation auf der anderen Seite hat und sich dort die Bilder anschaut kann ich einfach absolut nicht verstehen. Elender Drecks Türke. Da fehlt mir jedes Verständniss!
    • also bitte, wärs auf unserer seite so passiert hätte sich jeder aufgeregt, da läufst aus dem 16er raus, nicht mal mit klarer ballkontrolle und wirst hinten nicht unabsichtlich leicht getroffen

      ist es hier in etwa eine 50 eher 40:60 entscheidung imo war es bei der florenzi szene eher andersrum und ca. 65% elfer, und 10m :P war da der ball auch nicht weg vom spieler

      ps
      zum spiel: edf kann man wenig vorwerfen, wenn die spieler immer wieder fehler machen kannste nix machen, wäre trotzdem kein schlechter zeitpunkt für einen neubesetzung, auch interim
      in eterno
    • Trequartista schrieb:

      also bitte, wärs auf unserer seite so passiert hätte sich jeder aufgeregt, da läufst aus dem 16er raus, nicht mal mit klarer ballkontrolle und wirst hinten nicht unabsichtlich leicht getroffen

      ist es hier in etwa eine 50 eher 40:60 entscheidung imo war es bei der florenzi szene eher andersrum und ca. 65% elfer, und 10m :P war da der ball auch nicht weg vom spieler
      Den Ball kriegt der Stürmer in der Situation bestimmt auch nicht mehr.
      Was mich aber mehr aufregt ist, warum es sich dieser Kasperl nicht selbst am Bildschirm anschaut, es aber paar Minuten zuvor schon macht.
    • ja da stimme ich zu, in manchen situationen sollte man einfach immer selbst schauen, wir wissen halt auch nicht was ihm gesagt wurde, wenn da so einer sitzt und ihm sagt 100% nix was soll er dann machen..

      genau deswegen ist die ganze sache halt müll, das regelwerk sollte man zwar nicht zumüllen und kann auch nicht alles mögliche abdecken, trotzdem sind da (mit absicht) zu viele grauzonen, und mit so einem var system ändert sich da an der sache halt genau 0, eher schlechter, weil mehr menschen mit in der entscheidung sind, mehr variablen und mehr bescheißer möglichkeiten wink wink

      aber ja für mich kein elfer, nzonzi mit seinem lethargischen ableger hat die szene halt eingeleitet die uns das spiel kostete, wie man da so einen ball überhaupt nur denken kann zu spielen bleibt ein rätsel
      in eterno
    • Was für ein skandal... was genau legitmiert das eine foul als elfer ausgelegt zu werden und das andere nicht? Bei beiden aktionen schaut nichts raus. Aber dieser miese erdogan ref hat die hosen voll und pfeifft für den mob. Wahnsinn. Da braucht man zum rest eh nichts mehr sagen, aber unter dieser vollnull würde ich als roma jedes weiter antreten verweigern.
    • Einfach extrem frustrierend, das Glück vom letzten Jahr ist heute als Pech zurückgekommen.
      Pepe hätte mit Rot runter müssen, Dzeko verballert 2 100er.
      3 Verletzte

      Zu den Elfern mMn darfst beide nicht geben oder du musst beide geben.
      Florenzi gehört normal gewatscht, entweder er hält ihn richtig oder gar nicht, so wie er ihn hält gibst dem Schiri genauso viel, dass er ihn pfeifen kann, aber aufhalten tust du einen Spieler mit so einer minimalen Zupferei sicher nicht.
      Und, wenn du den lächerlichen Elfer für Porto schon gibst, kannst du nicht unseren einfach abwinken, das geht einfach nicht und dafür fehlen mir die Worte.
      Aber für sowas sind wir wieder zu klein war eh schon letztes Jahr so, einfach nur zum Kotzen, haben einen guten Fight abgeliefert und uns dann im Endeffekt doch wieder um die eigenen Früchte gebracht mit diesem katastrophalen Fehlern vor den Toren
    • Man hat es sich natürlich auch mit selbst verbockt.
      Die Chancen von Dzeko, da muss einer im Tor sein. Der Fehler von Manolas vor dem 0:1, der Fehler von Marcano vor dem 1:2. Die Entstehung des Elfers von Porto und das Foul von Florenzi. Aber Foul bleibt Foul. Entweder schau ich mir beide Situationen an oder gar keine.
      Ohne VAR hätte Porto auch keinen Elfer bekommen. Wieso dann nicht die 2 Minuten investieren und sich die Sache selbst anschauen, ist eh schon egal weil davor eh schon 3 Minuten rumgestanden wurde. Das Problem ist wirklich, dass man nicht weiß was geredet wird am Funk.

      Für mich sind beide Situationen einfach Foul und Elfer. Der nächste Nackenschlag für das Team und den Verein.
    • Was ein scheiss, wofür gibt es dieses kack VAR eigentlich wenn jeder trotzdem weiterhin macht was er will? Hätte es den Vogel umgebracht, wenigstens mal selbst zu gucken?

      Es kam einfach sehr viel Pech zusammen, an Ben guten Tag kriegt Porto im Hinspiel nicht diesen scheiss Kullerball ins Tor und man geht hier mit nem 2:0 ins Rückspiel. An nem guten Tag macht Dzeko seine beiden 100%igen und vielleicht noch ein drittes nach ner Ecke. Kolarov haut seinen Freistoß nicht in die Mauer sondern aufs Tor, Perotti legt ab zu Zaniolo und der schiebt ein, der erfahrene Florenzi zupft nicht sinnlos am Trikot und Schick kriegt noch den Elfmeter. Wie gesagt, an nem guten Tag. Heute ist keiner.
      FORZA Daniele!
    • Trequartista schrieb:

      ja da stimme ich zu, in manchen situationen sollte man einfach immer selbst schauen, wir wissen halt auch nicht was ihm gesagt wurde, wenn da so einer sitzt und ihm sagt 100% nix was soll er dann machen..

      genau deswegen ist die ganze sache halt müll, das regelwerk sollte man zwar nicht zumüllen und kann auch nicht alles mögliche abdecken, trotzdem sind da (mit absicht) zu viele grauzonen, und mit so einem var system ändert sich da an der sache halt genau 0, eher schlechter, weil mehr menschen mit in der entscheidung sind, mehr variablen und mehr bescheißer möglichkeiten wink wink
      Stimme dir da voll zu. Es wird überhaupt nichts fairer.
      Dann bitte diesen Videobeweis wieder abschaffen, wenn er nicht funktioniert/es weiterhin so viele Graubereiche gibt.
      So bringt es einfach nichts. Aber unsere Meinung ist da eh egal.
    • Den Elfer gegen uns gebe ich auch, es hat nichts damit zu tun ob der Stürmer an den Ball kommen könnte oder nicht. Gehalten ist Gehalten, deswegen für mich auch ein Elfmeter. Nichts desto trotz muss er den auf der anderen Seite ebenso geben bzw sich wenigstens selbst am Bildschirm anschauen.

      Selbst die beiden Kommentatoren bei DAZN haben die Welt nicht mehr verstanden wie der Schiri in der Situation gehandelt hat.

      Zum Spiel selbst: Die Niederlage ist verdient. Ohne Frage. Aber man hat genau gesehen wo die Probleme liegen, mal wieder. Die Abwehr hat alle 3 Tore durch individuelle Fehler leichtsinnig eingeleitet bzw verursacht.

      Ich denke aber wenn Daniele nicht zur HZ raus muss bringen wir das auch sicherer über die Bühne. Aber naja, es sollte einfach nicht sein.
    • finde auch, dass der elfer gegen uns leider gerechtfertigt ist. möchte flo immer noch eine watschen dafür - was geht da in einem so erfahrenen spieler genau vor. verstehe das immer noch nicht.
      aber unsere szene schaut sich der pajass (sorry fürs berndeutsch / hanswurst) aus der türkei nicht mal an! dies ist einfach ein skandal. pfeift er ihn nicht, seis drum. aber der geht nicht mal hin ... hab mich noch nicht ganz beruhigt. fand den schiri bis dahin nicht schlecht; aber eben!

      unser spiel gesamthaft zu fehlerhaft im aufbau und wie so oft mal wieder dem gegner tore geschenkt. weiss nicht ob es da besseres personal braucht oder an was das liegt. einfach auffällig wie wir dies ständig seit jahren nicht geregelt kriegen.
      und ja, wir zeigten keine sehr gute leistung, trotzdem müssten wir 1-2 tore mehr erzielen. auch dies nichts neues.

      edf fand ich gestern soweit "schuldlos". aber bin auch der meinung, wenn was geändert werden sollte, trainer, sportchef, was auch sonst noch - jetzt wäre kein schlechter zeitpunkt dafür.

      bin immer noch sehr angepisst! nerve mich ab der roma und fühle mich einfach mal wieder verarscht. kack schiri, scheiss var. blödes dragào!
    • verstehe die unruhe nicht.

      florenzi einfach nur dumm. fordert mehr geld und macht solche fehler? WTF

      wir haben nicht verloren weil uns der elfer nicht gegeben wurde. sondern weil wir einfach keine einheit sind. im sturm katastrophal, jeder macht nur sein eigenes ding. dzeko xmal versucht er selber abzuschliessen anstatt einfach mal einen pass zu spielen. EDF mit angstahsenfußball 5-2 also 7 verteidiger, mir fällt nichts mehr ein.

      nzozi der wahrscheinlich größte mann am platz, gewinnt 1 von 4 kopfbällen WTF

      also gestern hat man die wahrheit gesehen.
      1. wir haben kein mittelfeld
      2. EDF ist nicht im stande von der bank aus zu reagieren
      3. unsere defensive ist katastrophe, olsen inkludiert
    • Der Matchplan war mMn ok, aber als Trainer kannst auch nichts machen, wenn du 3 Tore herschenkst. Porto war zwar dominant, aber so viele Großchancen waren da jetzt auch nicht dabei.
      Fazio hätt ich in der 3er Kette aber fix spielen lassen, Marcano ist einfach nix, der ist weder physisch stark noch taktisch und vor allem sind Soares und Marega eh nicht so beweglich, da wär Fazio sicher die bessere Wahl gewesen.
      Reagieren konnte er diesmal nicht wirklich, da wir zu 3 wechseln gezwungen wurden.


      Weils gestern im Livethread auch kam
      Dieses Florenzi fordert mehr Geld nervt sowas von, ein Römer und normalerweise guter Spieler darf das fordern, was er gefordert hat, da war nix unmoralisch dabei(verdient jetzt so viel/bisschen mehr als Jesus?^^)
      Aber Pastore holen wir jubelnd und voller Euphorie am Flughafen ab, wenn er kurz davor ist seinen 25 Mio Krankenstand zu unterschreiben :nein:
      Über alle „Söldner“ beschweren die zu Juve oder auf die Insel abhauen oder am besten noch nachweinen, während wir treue Spieler, die immer alles für das Trikot geben und meistens auch Leistung zeigen selbst verjagen.
      Das ist einfach so eine scheiß Doppelmoral und untragbar.
      Heißt nicht, dass ich den Fehler von Flo gut heiße, aber der Herr Dzeko darf auch gern mal einen seiner 2 100er reinmachen, weil das war gestern unterirdisch, aber bei paar Spielern ist’s egal und bei anderen wiederum nicht :ratlos:
      Wschl ist auch Schick Schuld, dass er den Elfer nicht bekommen hat.
    • Finde auch, dass man hier durchaus Dzeko mehr kritisieren sollte. Der hatte 2 1000%ige, um alles klar zu machen.

      Dann wäre die Florenzi-Aktion, die wirklich sehr dumm war und wo ich ihn auch jetzt noch am liebsten würgen würde, und auch die Schick-Elferaktion egal gewesen. Dann bräuchten jetzt alle nicht über die VAR-Entscheidung und über Florenzi's-Blackout herziehen/diskutieren.

      Dzeko ist nach wie vor ein Weltklasse-Stürmer und da muss er in solchen Aktionen einfach eiskalt ein Tor machen, das sind normalerweise seine Momente.

      Vielleicht hat bei diesen beiden Großchancen auch die letzte Konzentration und Entschlossenheit bei ihm gefehlt, war ja wieder ein Abend, der für Dzeko total frustierend gewesen sein musste. Hat man auch bei der Aktion mit Pepe gesehen, dass der Frust aufgrund des Spielverlaufs (wenige Bälle und Unterstützung bekommen) schon sehr groß bei ihm war, auch die Körpersprache wurde immer schlechter.
      Soll natürlich keine Ausrede sein, dass er die Dinger trotzdem machen muss.
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5: