Gerüchteküche Sommer 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • nachdem ich mich irgendwie von den grauenhaften nachwirkungen der letzten saison ablenken muss und die furchtbaren bilder des liverpool cl siegs aus dem kopf bekommen will, hier mal mein wunschmercato für dieses jahr - unter der annahme, dass fonseca neuer coach wird.

      ----ACHTUNG: langer text----

      lt. diversen taktikanalysen spielt fonseca großteils 4-2-3-1, mit 2 box2box auf den 6ern, kein klassischer zerstörer/dm - gehe prinzipiell davon aus, dass er das system auch bei uns spielen möchte.

      ohne cl geld und mit ffp auflagen von ~40millionen die wir bis 30.6. erreich müssen, werden vermutlich die großverdiener bzw. älteren spieler gehen müssen/wollen - und das finde ich prinzipiell auch richtig so, denn wenn schon neustart dann richtig und mit geordneter gehaltsstruktur. da gibt es vieles zu bereinigen.
      ich rechne daher mit folgenden abgängen:
      -dzeko (14m)
      -kolarov (10m)
      -nzonzi (20m)
      -jesus (8m)
      -olsen (5m)
      -perotti (9m)
      -manolas (35m)
      -defrel (15m)
      -andere (b. peres etc. - lasse ich aber weg da kommen insgesamt vllt. 3-4millionen zusammen)

      =~115m +5m liverpool bonus vom cl sieg f. alisson = +120m

      das ist nicht viel und es bleiben uns trotzdem einige leichen erhalten, für die wir momentan entweder kein geld bekommen (pastore) oder schlichtweg aus kadergründen (fazio) oder vertragsgründen (schick) nicht in der lage sind zu verkaufen.
      manolas wird man daher opfer müssen außer es kommt tatsächlich ein chinesen angebot mit 20+ für pastore - was ich mir nach der saison einfach überhaupt nicht vorstellen kann.

      weiter zu den ausgaben...

      der einfachheit halber ignoriere ich die 15-25millionen (je nach bonis) die atalanta noch für cristante bekommt (oder schon bekommen hat?) und ziehe uns trotzdem mal 20millionen ab, die wir sicher irgendwo für boni und sonstige nachzahlung auslegen müssen und weitere 20millionen die wir sicherheitshalber fürs ffp auf die seite legen.

      +120m - 20m random bonis - 20m ffp buffer = +80m für neuzugänge.

      das ist nicht viel - in worten von sabatini bekommst du dafür nur ~2,66 füße von benatia - aber man kann schon damit arbeiten (vorausgesetzt du sitzt nicht im roma management).

      nach den abgängen ergibt sich für mich bei fonsecas 4-2-3-1 folgendes bild:

      ---------------X----------------
      ses------pellegrini-----ünder
      ---------X--------zaniolo------
      X-------fazio--X------florenzi
      ----------X/mirante----------

      folgende annahmen zu der ausgangssituation:

      1. ja ich denke zaniolo ist ein besserer b2b spieler als pellegrini daher pelle auf der 10 und zaniolo als 6/8er. wobei es gut sein kann, dass cristante den platz bekommt und zaniolo mit pellegrini als 10er rotiert.
      2. man wird schick einen erfahrenen stürmer vorsetzen, denn er hat in den letzten 2 jahren einfach nichts gezeigt, was darauf schließen lässt, dass man mit ihm als #1 mittelstürmer planen kann
      3. im zm fehlt uns klar der speed - dort wird man sicher nachbessern, denn für mich hat keine 2er kombination aus cristante/zaniolo oder pellegrini genug athletik um als doppel6/8 das spiel zu lenken
      4. im tor muss man eigentlich wenn die ressourcen knapp sind nichts machen - mirante hat wirklich eine ausgezeichnete schlussphase gespielt. sollte sich aber eine finanzielle sinnvolle möglichkeit hinsichtlich perin oder dragkowski ergeben wird man sicher zuschlagen.
      5. kann mir gut vorstellen, dass man santon auf links einplant und luca pellegrini zurückholt - spart man sich wieder viel geld, was ein neuer lv kosten würde und zusätzlich kennen beide die umgebung/liga - aber prinzipiell gehört dort schon nachgerüstet ob mit pellegrini rückholaktion oder halt jemand neuer

      d.h. es werden gereiht nach wichtigkeit folgende positionen benötigt:
      #1 iv
      #2 9er
      #3 6/8er
      #4 lv
      #5 tw
      +1-2 ergänzungsspieler

      die zugänge:
      -iv: izzo (25-30m): für mich der beste - und realistischste manolas ersatz - den wir bekommen können. hat eine unglaublich starke saison gespielt und wenn wir petrachi als sportdirektor anstellen, kann man fast fix davon ausgehen dass ein spieler aus turin kommen wird.
      -9er: llorente (ablösefrei): vertrag bei tottenham läuft aus, kennt die liga, ist ein spielertyp (groß, wuchtig, kopfballstark) der uns nach dzekos abgang komplett fehlt, bringt erfahrung. und - um es ein drittes mal zu schreiben: kostet nichts. besser gehts eigentlich nicht.
      -6/8er: fred (10m leihe mit 30m kaufoption): fonseca kennt ihn von shaktar und hat ihn dort groß rausgebracht. er hat ein kack jahr bei united gehabt - könnte daher dem ole umbruch im sommer zum opfer fallen. würde die athletik für die box2box position mitbringen die uns so dringend fehlt.
      -lv: ismaily (15-20m): von shaktar. war für mich in den partien gegen die einer der stärksten und ist mir in erinnerung geblieben. ist mitunter auch einer _der_spieler bei shaktar über den vieles läuft, was man so liest. würde natürlich sinn machen, dass sich fonseca einen spieler mitnimmt, der ihm hilft, sein system am platz zu installieren.
      -tw: bei mirante/fuzato bleiben
      -ergänzung: wie jedes jahr wünsche ich mir lamela zurück. bei tottenham auf der bank sitzen und/oder 10-25minuten jedes 2. spiel zu bekommen kann nicht sein ziel sein. gerade nachdem man dort jetzt so weit gekommen und letztes jahr nichts investiert hat, wird man dieses jahr groß investieren. vermutlich wird ihm neben lucas noch ein zweiter spieler vorgesetzt. denke für ihn ist es daher zeit zu gehen. für ~20m kann man hier wenig falsch machen, da er - wenn er fit ist (und das scheint er mittlerweile wieder zu sein) - sicher eine sofortige verstärkung für uns wäre.

      wären in summe -70-80m.

      ergibt dann folgende elf:

      -------------------llorente---------------------- (schick)
      ses--------------pellegrini-------------lamela (kluivert/pastore/ünder)
      --------------fred----------zaniolo------------- (cristante/pellegrini/ergänzungsspieler)
      ismaily-------fazio------izzo---------florenzi (pellegrini/marcano/bianda/santon/karsdorp)
      --------------------mirante--------------------- (fuzato)

      damit könnte man theoretisch um platz 3-4 mitspielen und die transfers sind (mit ausnahme von fred) alle durchwegs realistisch und stemmbar.

      soviel zu meinem wunschmercato.

      da dies aber für unser management alles viel zu viel sinn machen würde, erwarte ich realistischerweise folgende transfers:
      in:
      belotti 50m
      berardi 50m
      out:
      zaniolo für 30m zu rube
      pellegrini für 25m zu napoli
      kolarov für 3m zu inter

      und mit jesus und fazio als stamm iv in die saison gehn
      :trollopez:
    • das habe ich die letzten jahre schon nie verstanden, warum man sich nicht mehr auf den markt der freien spieler umschaut. gerade in unserer situation wo auch jedes jahr zig millionen wegen dem dämlichen ffp fehlen.

      alleine heuer im sommer wären spieler wie hector und ander herrera, rabiot, mata, godin, brahimi, balotelli, sturrige, monreal, cahill, moreno oder z.b. kruse ablösefrei zu haben. klar, alle sind gehaltstechnisch nicht drin und jeden brauch ich auch nicht bei uns. aber nur mal so als beispiel angeführt, es sind nicht nur unbrauchbare spieler ablösefrei zu haben.
    • Wie Ranieri schon sagte, es wird ein langer Weg wieder in die CL zu kommen. Ich weiß nicht wie du mit dem oben genannten Kader Platz 3-4 erreichen willst, Juve, Napoli und Inter haben alle mit Abstand einen stärkeren Kader und Meistertrainer. Hinzu kommen Atalanta und Milan, die auch besser performen und wo ich nicht denke dass ein Ausverkauf stattfindet. Bleibt also wieder maximal die EL.

      Als ich Tottenham und Liverpool gesehen habe und wie sie die Bälle direkt nach vorne spielen und sich durch die engsten Lücken durchdribbeln und dann daran denke wie bei uns der Ball 17 Mal hinten rum gespielt wird dann sehe ich auch nicht was wir in der Champions League verloren haben. Da wird ganz schnell ein Klassenunterschied zu uns deutlich.

      Solange Pallotta noch da hockt (und wie er selbst sagte er bleibt da hocken), wird das nix mehr geben mit Erfolgen. So einfach ist die Sache.
      FORZA Daniele!
    • gute frage.

      wir müssen ja im sommer 2020 20millionen noch für ihn zahlen oder 50% vom weiterverkauf, falls dieser wert die 20millionen übersteigt.

      ich vermute bei einem spielertausch müssten wir vorab die 20millionen zahlen und ihn sozusagen aus der klausel rauskaufen. aber eigentlich eh egal, weil das ja total irrsinnig ist, dass milan einen spieler abgibt der in den letzten 2 saison 20 tore gemacht hat - bei einem schnitt von ~230min/tor - für einen schick der in der selben zeit 8 mal traf und fast 400min/tor braucht.
    • Sevilla hat Interesse Gonalons zu behalten. :super:
      romapress.net/2019/06/03/sevil…n-bringing-gonalons-back/

      Mancini von Bergamo bleibt weiterhin Thema:
      romapress.net/2019/06/03/roma-…ted-in-atalantas-mancini/

      Dzeko zu Inter soll bald durch sein. Werden aber wohl eher nur 10 bis 15 Millionen:
      romapress.net/2019/06/03/meeti…een-roma-inter-for-dzeko/

      Pellegrini will wohl bei der Roma bleiben und seinen Vertrag verlängern. Er ist wohl auch gewillt, seine Klausel aus dem neuen Vertrag nehmen zu lassen. :super:
      romapress.net/2019/06/03/pelle…removal-of-buyout-clause/
    • Icardi wäre jetzt wo er sichs mit inter verschissen hat und ein halbes jahr mehr oder weniger gar nicht gespielt hat, eine große chance relativ günstig (wenn dzeko auch noch eingebunden wird) an einen weltklassespieler zu kommen, dessen marktwert eigentlich doppelt so hoch wäre, wenn er seine alte absägen würde. Verstehe daher die anfrage unsererseits absolut, aber...

      Ich kann mir null vorstellen, dass wanda icardi einen schritt zurück (und das sind wir momentan) machen lässt, auch wenn es für ihn in der situation besser wäre.

      Daher 0 chance mMn, wobei es natürlich schon ein harter statement transfer wärr, der uns zumindest medial sofort wieder relevant machen würde. da wir solche transfers aber nicht machen (siehe mahrez), sondern lieber spieler von sassuolo und co holen, kann man das thema abhaken :)