Gerüchteküche Sommer 2019

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nach der Meldung der Ausfallzeit von Diego Perotti, nennt Fonseca wieder seinen Wunschspieler für die linke Außenbahn, der brasilianische Stürmer Taison, soll vielleicht schon am Wochenende verpflichtet werden, wenn sich alle Parteien schnell einigen können.
      Es grüßt Euch FieroRomanisti; aka Aichi :cool:
    • Taison ist sicherlich ein guter bis sehr guter Spieler, aber wie gesagt nicht mehr der Jüngste. Für 1-2 Saisons sollte es schon reichen allerdings hoffe ich, dass sich das finanziell im Rahmen hält und ihm(uns) Shaktar nach sieben überaus erfolgreichen Jahren auch entgegenkommt.
    • ich finde taison stark, ist technisch top und auch immer noch sehr schnell.. wenns finanziell passt wäre dies sicher ein „wichtiger“ transfer..
      ABER es hilft alles nichts wenn wir unser def. spiel nicht noch verstärken.. fazio zusammen mit j.jesus ist nicht mal mittelklasse in der serie a.. kann doch nicht sein dass wir mit den beiden spielen müssen.. ich verstehe das nicht, seit wochen verhandelt man mit diversen IV.. aber wir starten mit fazio und j.jesus ins erste spiel.. aiaiai
      ich hoffe dass dieses erste spiel aufgezeigt hat das dies so nicht reicht..
    • So hat mir das erste Spiel recht gut gefallen, nur unsere "Stamm" Innenverteidigung ist halt wirklich zum davonlaufen. Da muss noch was passieren, denn mit Jesus und Fazio spielen wir höchstens im Mittelfeld mit.. Da würd ich sogar kurzfristig denkn und einen holen mit 32, 33 der uns aber sofort verstärkt. Oder mal richtig, richtig Geld in die Hand nehmen, obwohl dies nicht meiner Philosophie entspricht.

      Aber ich bin positiv gestimmt, das da noch was cooles passiert.

      Forza Roma
    • Rugani wird jetzt auch wieder öfters genannt bzw. das Petrachi dort wieder andockt.

      Einen weiteren jungen italienischen Spieler zu verpflichten oder in Betracht zu ziehen ist zwar gut und befürworte ich, aber in unserer jetzigen Situation brauchen wir einfach DRINGEND!!! ein gestandenen und erfahrenen IV, der uns SOFORT weiterhilft.

      Denn unsere Probleme in der IV werden sich mit einem Rugani-Kauf (noch dazu wahrscheinlich zw. 25-30 Mio.), der ja dann wohl als Stamm-IV in Betracht gezogen wird, bei weitem nicht reichen, um das entstandene Loch von Manolas stopfen zu können. Bringt uns eigentlich kein Stück weiter, wenn wir ihn verpflichten würden.

      Ob Petrachi da wirklich noch einen anständigen, starken IV in der Hinterhand hat...

      Zu der Flügel-Position: Also mit Taison könnte ich auch leben, wenn er es wirklich wird. Ob da viel besseres noch zur Verfügung steht außer ihm, ist auch fraglich. Dieser Transfer hätte halt auch schon Wochen früher passieren müssen...
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • das hätte alles viel früher passieren müssen, dann wäre zumindest manchini neben fazio gestanden. Jesus ist nur nr. 4, wenn der junge türkische iv nur ein wenig was drauf hat, ist jesus sogar nur nr. 5. Aber dringend benötigen wir einen klaren iv nr. 1. Und der sollte die letzten jahre schon regelmäßig seine spielzeiten bekommen haben. Ein rugani, der seit drei jahren ausschließlich auf der bank sitzt, hilft uns die nächsten zwei, drei monate auch nicht großartig weiter.

      Man hätte es einfach finanziell riskieren müssen und die 28 millionen für alderweireld auf den tisch hauen.
    • Hubo schrieb:

      Sehe das gleich. Unsere Saison hängt vom IV Tramsfer ab.

      JJ spielen zu lassen, ist absoluter Selbstmord. Dazu kommt ein mehr oder weniger unfähiger Fazio...
      Von den gehandelten Namen wird uns aber keiner auf ein Level heben, wo ich sage, das hat einen Sinn dafür 30 Mio rauszuhauen.

      Da muss Fonseca schon sein System anpassen, was er denke ich nicht macht.
      Unter Zeman hatten wir Marcos-Castan und haben auch jede Woche mindestens 2-3 eingeschenkt bekommen. (Klar waren das auch individuelle Fehler am Sonntag)
      Wenn im Endeffekt nur 2 Leute verteidigen wird das immer so sein.
      Meine einzige Hoffnung ist, dass Veretout abliefert und das alles zusammenhält und da vorne allgemein mehr Kontrolle vorhanden ist, sonst steht im Dezember Spalle auf der Linie.

      Rugani zu den Konditionen unbrauchbar
      Lovren ist sehr verletzungsanfällig
      N‘Kolou kann ich nicht beurteilen

      Am ehesten würd ich mich um Benatia bemühen. :ratlos:
    • Alderweireld wär's halt einfach gewesen. Aber nein, man hat (wie jeden Sommer) wieder mal rum gepokert und ist gescheitert. Jetzt steht man halt mal wieder da, wo man steht.
      Jetzt wird bestimmt ein Spieler kommen, der völlig überteuert ist und uns aber trotzdem nicht wirklich weiterbringt. Jeder andere Verein weiß doch, dass wir kaufen müssen.
      Einfach nur traurig.

      Und bei unseren "Verkäufen" geht ja auch überhaupt nichts weiter...


      Und zu Perotti braucht man einfach nichts sagen. War nach den letzten beiden Jahren leider doch völlig absehbar. Bin ja gespannt was man jetzt an Kohle für einen Ersatz ausgibt. Brauchen tun wir einen.
      Ach könnte man halt den El Shaarawy Deal rückgängig machen...
    • Der gleiche Bockmist wie auch unter Monchi. Da klammert man ein Monat an einem Spieler bei dem die Summe die man hinblättern muss bekannt ist und hofft auf eine wundersame Reduzierung! Aber vorher blättert man einfach mal 25 Mio für einen jungen Mancini hin, der eine gute Saison hatte. Dieser überzeugt dann komischerweise in der Vorbereitung nicht und steht dann nicht auf dem Platz! Nein da stehen die beiden IV die in der letzten Saison oft gepatzt haben und sich auch in der Vorbereitung nicht verbessert haben.

      Tja und im Sturm da denkt man, dass man mit der Edin - Verlängerung alles getan hat!
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Bei dem Jungen haben sich auch alle Verantwortlichen auf die Schulter geklopft und gesagt, dass sie Coric unbedingt haben wollten und froh sind, dass sie sogar Topklubs, die ihn auch verpflichten wollten, ausgestochen haben. Wird der neue Modric und wir werden ihn behutsam aufbauen.

      Fakt ist, dass er bis auf ein paar Minütchen, überhaupt nicht spielen durfte bzw. komplett ignoriert wurde und nie eine Chance bekommen hat, sich zu zeigen.

      Und jetzt fängt wieder das heitere Verleihen zu hundert anderen Klubs an, damit er irgendwie Spielzeit bekommt, man aber insgeheim eh hofft, dass man ihn wieder los wird und vielleicht noch ein bisschen Geld rausholt, weil er keinen Platz bei uns hat.
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • Patrick Schick hat ja zu Rb Leipzig gesagt. Der Club will den Tschechen erstmal für ein Jahr ausleihen und besitzt dann eine Kaufoption von 30 Millionen Euro. Patrick könnte noch diese Woche zum Medizincheck in Leipzig sein. Sein Ersatz soll der kroatische Mittelstürmer Nikola Kalinić von Atletico Madrid werden.
      Es grüßt Euch FieroRomanisti; aka Aichi :cool:
    • warum versucht man nicht, Carrasco aus china zurück zu holen?
      ist 25, hat potenzial, ist bei seine Club nicht ganz glücklich und auch nicht mehr zu 100% dort erwünscht.
      sein aktueller marktwert wird auf 20 millionen taxiert. hat in der laufenden saison (19 spiele) 14 mal getroffen und 7 weitere vorbereitet.

      vertrag gültig bis 31.12.2022
    • Hermann schrieb:

      warum versucht man nicht, Carrasco aus china zurück zu holen?
      ist 25, hat potenzial, ist bei seine Club nicht ganz glücklich und auch nicht mehr zu 100% dort erwünscht.
      sein aktueller marktwert wird auf 20 millionen taxiert. hat in der laufenden saison (19 spiele) 14 mal getroffen und 7 weitere vorbereitet.

      vertrag gültig bis 31.12.2022
      , weil er vielleicht ein Gehalt, welches wir bereits SES92 nicht bieten konnten bzw. bereit waren zu zahlen? ?(
      Forza Roma :forza_roma4:
    • Santuzzo schrieb:

      Hermann schrieb:

      warum versucht man nicht, Carrasco aus china zurück zu holen?
      ist 25, hat potenzial, ist bei seine Club nicht ganz glücklich und auch nicht mehr zu 100% dort erwünscht.
      sein aktueller marktwert wird auf 20 millionen taxiert. hat in der laufenden saison (19 spiele) 14 mal getroffen und 7 weitere vorbereitet.

      vertrag gültig bis 31.12.2022
      , weil er vielleicht ein Gehalt, welches wir bereits SES92 nicht bieten konnten bzw. bereit waren zu zahlen? ?(
      das wird ihm aber schon bewusst sein, dass ihm diese kohle, die er in china verdient, in europa keiner zahlen wird.

      Natürlich klingen diese angebote finanziell sehr, sehr lukrativ. Aber das leben dort ist schon eine ganz andere hausnummer. Das dürfte scheinbar auch carrasco mittlerweile eingesehen haben, darum wird er wohl auch wieder weg wollen.

      Ich denke, es wäre ein versuch wert. Sowohl für die roma, als auch für ihn selber.