Serie A 2019/2020

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ist ein sensibles Thema, aber mMn ist da schon immer eine gewisse Doppelmoral vorhanden.
      Finde es jetzt keinen Deut besser, wenn die Mütter der Spieler oder überhaupt Spieler beleidigt werden, aber das war immer schon mehr oder weniger normal und darüber beschwert sich öffentlich keiner.
      Will nicht wissen, was sich ein Totti/DDR in einem Derby anhören mussten oder CR7 in jedem Spiel. Oder Kolarov als aktuellstes Beispiel.

      Sie werden im Endeffekt sowieso beleidigt, wäre Lukaku weiß, wären andere nicht unbedingt schönere Worte/Laute gekommen und damit müsste er dann Leben? Das passt doch auch nicht mMn.
    • Patrick schrieb:

      Ist ein sensibles Thema, aber mMn ist da schon immer eine gewisse Doppelmoral vorhanden.
      Finde es jetzt keinen Deut besser, wenn die Mütter der Spieler oder überhaupt Spieler beleidigt werden, aber das war immer schon mehr oder weniger normal und darüber beschwert sich öffentlich keiner.
      Will nicht wissen, was sich ein Totti/DDR in einem Derby anhören mussten oder CR7 in jedem Spiel. Oder Kolarov als aktuellstes Beispiel.

      Sie werden im Endeffekt sowieso beleidigt, wäre Lukaku weiß, wären andere nicht unbedingt schönere Worte/Laute gekommen und damit müsste er dann Leben? Das passt doch auch nicht mMn.
      Genau das!

      Es wird nur bei keinem weißen Spieler so ein Fass aufgemacht wie jetzt z.B. wieder.
      Wenn z.B. ein Kolarov von Kroaten beleidigt wird, weil er Serbe ist, ist es mMn genau so schlimm. Ich sehe da persönlich 0 Unterschied.

      Wurden einem Oli Kahn Bananen aufs Feld geworfen, um ihn mit einem Affen zu vergleichen ist auch keiner auf Rassismus gekommen. Warum eigentlich nicht? :ratlos:

      Wie du sagst, da ist einfach einen Doppelmoral die nicht gut ist.

      EDIT: Natürlich ist der Vorfall um Lukaku aber zu verurteilen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trotzaburga ()

    • Spiele bis Mitte Dezember wurden festgelegt:

      ROMA v. SASSUOLO
      Sunday 15 September
      18:00
      BOLOGNA v. ROMA
      Sunday 22 September
      15:00
      ROMA v. ATALANTA
      Wednesday 25 September
      19:00
      LECCE v. ROMA
      Sunday 29 September
      15:00
      ROMA v. CAGLIARI
      Sunday 6 October
      15:00
      SAMPDORIA v. ROMA
      Sunday 20 October
      15:00
      ROMA v. AC MILAN
      Sunday 27 October
      18:00
      UDINESE v. ROMA
      Wednesday 30 October
      21:00
      ROMA v. NAPOLI
      Saturday 2 November
      15:00
      PARMA v. ROMA
      Sunday 10 November
      18:00
      ROMA v. BRESCIA
      Sunday 24 November
      15:00
      HELLAS VERONA v. ROMA
      Sunday 1 December
      20:45
      INTER MILAN v. ROMA
      Friday 6 December
      20:45
      ROMA v. SPAL
      Sunday 15 December
      18:00

      asroma.com/en/news/2019/9/fixt…gs-set-until-mid-december
    • Trotzaburga schrieb:

      DonFilippo schrieb:

      *facepalm*
      Erklär doch bitte dann den Unterschied. :)
      Welchen genau?
      Kahn wurde auf Grund seines Verhaltens mit einem Affen verglichen, Lukaku auf Grund seiner Hautfarbe. Für eins der beiden Sachen ist man selbst verantwortlich...

      Wenn Kolarov auf Grund seiner Herkunft beleidigt wird und ihm damit bestimmte Eigenschaften zugeschrieben werden, Iest das natürlich ebenfalls rassistisch und genauso zu verurteilen (Unterschied ist natürlich wie weit er das an sich rankommen lässt, aber das ist eh individuell). Der andere Unterschied ist noch, dass man/er die Beleidigungen gegen ihn vielleicht nicht so gut hört in der Stadionatmosphäre wärend so Affengeräusche leicht von allen Idioten durcheinander hörbar zu machen sind. Aber das ist nur Spekulation meinerseits.

      Und zu dem Post über dir, klar ist es was anderes wenn alle anderen um dich herum gleich beleidigt werden und du persönlich anders.
    • Ist doch eine grundsätzliche Doppelmoral und unterschiedliche Wertung (obwohl doch eigentlich alle gleich sein sollen).

      Wenn in Deutschland eine Schiedsrichterin beleidigt wird, dann geht das hoch und runter in den Gazzetten, Funk und Fernsehnen! Was ihre männlichen Kollegen über Jahrzehnte erleiden mussten und heute immer noch müssen interessiert das keine Sau! Wenn man (auch nur scheinbar) homophobes oder antisemitisches (siehe aktuell Frankfurt) äußert bzw im Stadion von sich gibt, ein Skandal! Aber wenn ein, sagen wir man, nicht einer Minderheit Angehöriger beleidigt , denunziert oder sonst was wird, interessiert es keinen!

      Also versteht mich nicht falsch, ich will das eine nicht gut heißen. Ich bin jede Gewalt, Politik und Extremismus , Rassismus im Stadion und auch sonst wo! Aber was hier einige zur einseitigen Betrachtung geschrieben haben da bin ich auch der Meinung! Das mit Lukaku ist zu verurteilen, aber alles andere auch!

      Gleiches Recht oder Unrecht für alle!

      Aus der Serie A in jüngster Roma-Vergangenheit sind natürlich die irrwitzigen Auslegungungen des kurzzeitig sanktionierten „territorialen Rassismus“ zu nennen. Da wurde die Roma-Kurve wegen des Vesuv-Songs immer wieder gesperrt und andere Kurven (Napoli, Juve u.a.) blieben wegen vergleichbarer Verstöße straffrei...
      Etzdufeidunuawenggscheit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der Wi ()

    • #Antisemi...

      Semiten gibts viele, wird aber immer nur mit unseren israelischen Freunden in Verbindung gebracht, das ist Rassismus. ;)
      (pps umgekehrter Rass. sozusagen, weil offensichtlich nur die Israelis die Karte ausspielen dürfen, so get das nun mal nicht :verbot: )

      ps ansonsten bin ich da bei don, die affenlaute sind schon sehr spezifisch, da kann man mMn nicht anders argumentieren
    • Zu dem Thema kann es keine zwei Meinungen geben. Natürlich ist jede Beleidigung schlimm und unnötig, aber in Italien sucht man sich leider oft explizit die schwarzen Spieler des Gegners raus und dann fängt die scheisse an. Was soll das? Das ist Diskriminierung der feinsten Sorte, du hast dunkle Haut, also bist du kein Mensch, sondern ein Affe. Geht's noch? Lukaku ist gefühlt eben erst gelandet und schon wird er nieder gemacht, und warum? Weil er schwarz ist? Sollte er lieber als Hausneger auf der Baumwollplantage arbeiten? Sorry aber bei dem Thema brennen mir die Sicherungen durch.

      Und wenn ich die Begründung dieser Inter Ultras lese, kriege ich das kotzen. Da muss ganz dringend was passieren, wer nicht die Schnauze halten kann soll lebenslanges Stadionverbot bekommen. Wenn man da endlich mal richtig durchgreifen und ein Exempel statuieren würde, würde sich das ganz schnell ändern.

      Man begegnet schon genug Mist überall auf der Welt, die Medien hetzen die Menschen gegeneinander auf, die Politik ist voll von Idioten. Verstehe nicht warum diese "Menschen" , die offensichtlich ein Problem damit haben, schwarze Spieler auf dem Platz zu sehen, ins Stadion kommen und mit diesem Mist den schönen Sport beschmutzen, wo das einzige, was wirklich zählt, Talent ist, egal ob du schwarz, weiß oder lila bist.
      FORZA Daniele!
    • Gehälter Serie A Trainer:
      Antonio Conte is reportedly the highest-paid Coach in Serie A history on €11m per year at Inter, double the salary of second-placed Maurizio Sarri of Juventus.
      La Gazzetta dello Sport drew up a list of this season’s top-earning tacticians and found that not only was Conte leading the way for the 2019-20 campaign, but also the history of Italian football.
      Conte is believed to pick up €11m per year net to sit on the Inter bench, which is double the €5.5m that Sarri earns at Juventus.
      Carlo Ancelotti of Napoli is in third with €5m, while Sinisa Mihajlovic (Bologna) and Paulo Fonseca (Roma) get €3m.
      Gian Piero Gasperini’s astonishing march with Atalanta, finishing third in Serie A and qualifying for the Champions League, got him a new contract worth €2.5m.
      Coppa Italia winner Simone Inzaghi only earns €2m per season at Lazio, on a par with Marco Giampaolo at Milan.
      Walter Mazzarri will soon boost his €1.8m salary with a contract extension at Torino, but for the moment he’s on the same wage as new Sampdoria boss Eusebio Di Francesco.
      Vincenzo Montella picks up €1.5m at Fiorentina, while Roberto De Zerbi (Sassuolo) and Rolando Maran (Cagliari) are on €1m.
      Fabio Liverani is rewarded for Lecce’s surprise promotion with €900,000, while Roberto D’Aversa has €750,000 at Parma, Eugenio Corini (Brescia) and Ivan Juric (Verona) €600,000.
      Bottom of the pile is Igor Tudor, who only earns €500,000 per year plus bonuses to be Coach of Udinese.

      football-italia.net/144078/conte-all-time-top-serie-earner
    • Donnarumma bis jetzt sehr stark.

      D'Ambrosio mit einem Fallrückzieher. Stark gehalten von Donna. Davor macht er ihn aus 5 Metern nicht und dann haut er so ein Ding raus. War aber wohl eh knapp Abseits.

      Suso mit einem Spurt über 3/4 des Feldes. Wird im letzten Moment beim Schuss geblockt. Hätte aber wohl rüberlegen sollen.