[36. Spieltag] AS Roma - Juventus Turin 2 : 0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hm, eigentlich gabs ja wieder viel zu schmipfen...aber grade egal...wir haben mal wieder Rube weggehauen! Und das zum Schluss auch nicht unverdient!

      Hoffe die Jungs nehmen das mit in die letzten zwei Matches und dann könnts doch noch was werden mit der CL-Quali!

      Dem Meister den direkten Vergleich abgenommen :D

      Mirante <3 <3

      Das Tor von Flo vor der Curva <3 <3 <3

      :forza_roma4: :forza_roma4: :forza_roma4:
      Etzdufeidunuawenggscheit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Wi ()

    • Neu

      @jungs: da müsst ihr jetzt echt aufhören zu hoffen. ;) Das Genua Spiel war die letzte Chance.

      Inter müsste zuhause gg Chievo (bereits abgestiegen) oder Empoli Punkte abgeben und zeitgleich in Napoli verlieren, was bei deren Form auch nicht gesagt ist. Zudem müsste auch Milan zuhause gegen Frosinone (bereits abgestiegen) oder auswärts in SPAL Punkte liegen lassen.

      Oder Inter kommt durch, Milan aber nicht und Atalanta verliert ein Spiel und das andere gewinnen sie nicht.

      Aufhören... Die haben uns jetzt genug Geschenk gemacht und Gelegenheiten geboten.

      Unfassbar auch wie viel Punkte uns Olsen gekostet hat und wie spät die gecheckt haben, dass Mirante viel besser ist. :wallbash:

      Was mir auch gar nicht gefällt, ist wie wir Zaniolo aktuell zerstören. Darf nicht sein, dass der plötzlich jedes Spiel von Anfang an spielt.
    • Neu

      Der gute Nico scheint mit den Gedanken schon wo anders zu sein, das hat nix mit zerstören zu tun.
      Kam jetzt aber auch nie auf seiner besten Position zum Einsatz.

      Genau deßhalb darf man ja hoffen, weil da schon so viele Geschenke dabei waren :D
      Aber im Endeffekt spielen wir dann auch mind. noch einmal x :trollopez:
    • Neu

      Auch wenn bei mir die Hoffnung wirkich erst dann komplett verschwindet, wenn es rechnerisch nicht mehr möglich ist auf den 4.Platz zu kommen (bis dahin glaub ich noch an ein Wunder), denke ich auch, dass das Genoa-Spiel uns endgültig das Genick in Sachen CL gebrochen hat.

      Sowohl Atalanta, Milan als auch Inter müssen alle noch mindestens 1x patzen, damit wir da noch irgendwie eine Mini-Chance haben.
      Atalanta seit Monaten in Topform, die werden wohl nicht noch 2(!) umfallen. Milan und Inter haben das direkte Duell gegen uns...

      Am nächsten Spieltag lauten die Paarungen Juve-Atalanta, Napoli-Inter.
      Mal schauen vielleicht fängt Inter heute auch noch zum Nachdenken an und Chievo kann mit 10 Mann Beton anrühren und vl. X spielen.

      Aber wie Hubo schon geschrieben hat, unsere Konkurrenten haben uns mehr als genug Chancen gegeben an sie vorbeizuziehen und jetzt sinds halt nur mehr 2 Spiele. Denke daher auch, dass der Zug abgefahren ist.
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • Neu

      M.E. ist das nicht Zaniolos Schuld. Würde auch nicht behaupten, dass er schon wo anders ist mit den Gedanken. Der ist 19 Jahre junge und spielt die erste Saison phasenweise stark. Denn kann man behutsam und langsam aufbauen, anstatt zum Stammspieler, Hoffnungsträger und neuen Totti hochstilisieren.

      Atalanta macht schon seit Monaten keine Geschenke mehr, die werden sicher nicht jetzt damit anfangen. Zumindest nicht 2mal.

      Inter wäre auch zu dumm, vor allem weil sie gegen diese kleinen Teams zuhause spielen. Eine Niderlage alleine in Napoli bringt uns ja nichts, die müssen auch noch sonst mal Punkte abgeben.

      Zeitgleich muss Milan auch nochmals Punkte abgeben. Das ist einfach zu viel Wunschdenken.


      Hätte das nicht so dramatische Folgen für den Mercato, würde ich die EL sogar mal noch begrüssen. Wir gehören einfach aktuell in keine CL Gruppe.