[1. Spieltag] AS Roma - Genoa CFC 3 : 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Erste Halbzeit ein Auf- und Ab. Offensiv oft toll, defensiv oft pfui.
      Elfer blöd verursacht.
      Zweite Halbzeit fand ich dann allgemein einfach zu schwach. Hatte wieder was von EDF-Schlafwagenfußball. Obwohl ja Zappacosta den Sieg auf dem Fuß hatte. Erwarte mir schon von einem Fußballprofi, dass er den Ball trifft.

      Jo da ist noch einiges an Arbeit nötig. Ob es mit diesem Kader & Trainer klappen kann, ich bleib ja skeptisch.

      Lazio hat auf alle Fälle 3:0 gewonnen. Mit dieser Abwehr graust mir aber schon vom Derby.
    • Tja, hat sich in Vorbereitung schon abgezeichnet...inkl. Transfertheater!

      Traurig ist das man gegen einen schwachen Gegner nur einen Punkt geholt hat. Und das weil man wirklich jeden deren Chance mit eklatanten Abwehrpatzern zu Toren gemacht hat.

      Nur 10 Minuten Power und Leidenschaft genügen nicht! Viel wie gehabt...hinten Fehler, Fehler, Fehler, Mittelfeld unsichtbar und Ünder 2-3 gute Aktionen in HZ 1 reichen nicht. Kluivert auch unter aller...

      Und wenn dann mMn Dzeko Man of the Match ist, dann sagt das schon viel aus...

      Da wartet noch viel, viel Arbeit auf Ds und Trainer. Aber ob es was bringt...Fragezeichen!

      Und des Gschmarrie mit „Monchi ist an allem Schuld“ kann ich nicht mehr lesen! Der hat ja u.a. unser aller Retter Zaniolo geholt. Wo war der eigentlich u.a. heute? Mit Mami auf instagram oder evtl Plätzchenbacken???

      Ans Derby will ich gar nicht denken....
      Etzdufeidunuawenggscheit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Der Wi ()

    • Spiel hat alles, aber wirklich alles gehalten was ich mir versprochen habe und war in leckerer Vorgeschmack auf die Saison.
      Wir brauchen dringend einen 1er IV, das sollte jeder Blindfisch sehen, sowie Hoffnung das Diawara ein DM Stabilisator ist.
      Dzeko in guter Frühform, das macht Hoffnung.
    • Also was mir gut gefallen hat:

      - Pau am Ball die paar mal zumindest in etwa auf Mirante Niveau, ein Abschlag ebenso eher schwach und flattrig, Direktpass kam solide aber nicht flach. Bleibe vorerst also dabei hätte man nicht wirklich gebraucht.

      - Pressing vorne bei ca. 2-3 Szenen konnte man gut das System von Fonseca erkennen, danach kam aber nicht mehr viel davon, das sah schon gut aus und sollte auch für die Serie A gut passen. Die Mitte ist erst mal in der horizontalen dicht und dann verschiebt man nach außen je nach Pass vom Gegner, die Ball entfernte Seite spaltet sich dann etwas ab und blockiert so den Pass zurück oder den Seitenwechsel, ist also kein direktes drauflaufen, das ist nur ballnah Rest eher passiv, sollte Kraft sparen und wenig Lücken ergeben.

      - Fitness, Laufbereitschaft passt soweit

      Vorschläge fürs nächste Spiel:
      Diawara auf die 6, anderes IV Duo.
    • Also ich wollt ja eher zwei als einen für die Pos., nun hat man einen und der spielt nicht, den Türken in der IV will ich auch gleich mal sehen, von den zwei Bekannten ist nichts neues zu erwarten, ob die dann zusammen passen sei mal dahingestellt, kenne weder ihn noch Mancini.

      ps oder täusche ich mich da, sehe den nicht als kaderspieler hier, war das nur ein gerücht?
      hat doch hier jemand als vollendet in der gerüchteküche vermeldet?! :S :D
    • Trequartista schrieb:

      Also ich wollt ja eher zwei als einen für die Pos., nun hat man einen und der spielt nicht, den Türken in der IV will ich auch gleich mal sehen, von den zwei Bekannten ist nichts neues zu erwarten, ob die dann zusammen passen sei mal dahingestellt, kenne weder ihn noch Mancini.

      ps oder täusche ich mich da, sehe den nicht als kaderspieler hier, war das nur ein gerücht?
      hat doch hier jemand als vollendet in der gerüchteküche vermeldet?! :S :D
      Doch doch stimmt schon. War die letzten Tage aber unterwegs und hatte noch keine Zeit sein Profil zu erstellen. :)
    • Alles klar.

      Zu Veretout, liest sich eher wie ein Spielmacher auf der 6/8, könnte passen wenn nicht so lethargisch unterwegs wie Cristante.

      Mir ist schon klar das Fonsi wohl weder Stehgeiger noch Zerstörer da haben will, dann muss der Spieler neben Pelle aber auch einer sein der viel läuft und giftig ist, sonst gehts nicht auf.
    • Da weitergemacht wo man letzte Saison aufgehört hat. Mit Fazio und JJ spielst du nicht mal auf EL Niveau. Fazio hatte sein gutes Jahr, aber warum man JJ geholt hat werde ich nie begreifen. Aber hauptsache Alderweireld war zu teuer. Und so sehr ich Flo mag, er taugt nichts als RV.
      Noch ne Woche Zeit, irgendwoher nen vernünftigen IV zu zaubern....
      FORZA Daniele!
    • 2 sachen:

      1) fazio und jesus sollten nie gemeinsam am platz stehen. Punkt.
      Im idealfall beide sowieso nur ergänzungsspieler für el, coppa und daheim gegen quasi absteiger. Florenzi gehört auf den flügel, er kann einfach nicht rv spielen. Mit den 3en am feld bekommen wir in jedem spiel 2+ gegentore. Je schneller diese kombination beendet wird, desto besser wird die saison verlaufen.
      2) entweder florenzi wird fix als linker flügel eingeplant oder wir holen da noch jemanden. Perotti ist dauernd verletzt und kluivert überzeugt mich einfach nicht. Ja er ist jung, ja er hat potential (technik, athletik alles da) und ich würde ihn auf keinen fall abschreiben. ABER im gegensatz zu ünder - der immer irgendwie zum abschluss findet - hat kluivert einfach keine mittel, um torgefährlich zu werden. Er hat keinen guten schuss, er checkt es nicht wie er sich raum verschaffen kann und er hat einfach keine strategie um torgefährlich zu werden. Gerade gegen uns, wo fast alle tief stehen, kann ich mir im leben nicht vorstellen, wie der aus eigenen mitteln ein tor machen will.
      Also entweder florenzi dort fix einplanen oder noch wen holen, denn so wird das nix.

      Ansonsten hats mir teilweise sehr gut gefallen... vor allem offensiv war das einfach ganz anders als unter edf. Wenn wir die iv verstärken, florenzi vor ziehen und spina/zappacosta rv spielen, kann das richtig gut werden.
    • Konnte mir das Spiel leider nicht anschauen. Habe dies aber dann heute morgen nachgeholt ... sinnvolle Tätigkeit so früh morgens :D
      Leider wie erwartet, sind wir in der Defensive sehr anfällig. IV muss dringend etwas geändert werden und bitte nie mehr in der Combo Jesus und Fazio auflaufen lassen. Reicht nicht mal gegen ein doch bescheidenes Genoa.
      Vorne aber recht ideenreich und gutes Direktspiel, vor Allem in der ersten Halbzeit.
      Und ja, so sehr ich Justin und auch Flo mag, gebe ich @scudetto2001 recht. Bei Kluivert muss der Knoten nun endlich platzen, sonst wird das dann doch leider wieder ein XY-Roma-Spieler 2.0 oder so. Und Florenzi bitte nicht mehr als RV bringen; dies geht sich einfach nicht auf.

      Voilà, bin also echt gespannt, was wir erstens noch zaubern können in Sachen Transfers und was wir im Verbund der Defensive - Mittelfeld muss ich so in dieser Konstellation auch nicht zwingend mehr sehen - mit dem Spielermaterial hinkriegen.

      Aber bin auch ein klein wenig optimistisch, da man meines Erachtens die Ideen Fonseca's doch teilweise erkennen konnte.
    • zum kotzen wiedermal. ich verstehe nicht weshalb diese zwei wappler gestern in der IV waren. das 2:2 war eine kombination aus zwei fehlern. zuerst säbelt fazio mit seinen 2m am ball vorbei, dann schneidet JJ in bruce lee manier den gegner. man wird mit dieser roma wirklich nicht mehr schlau. ich sah wenig von verbesserungen, im gegenteil.
      Es grüßt Euch FieroRomanisti; aka Aichi :cool:
    • Also ich sah schon Verbesserungen, leider sind wir defensiv einfach immernoch unbrauchbar. Abgesehen von JJ’s Rabentag sind die ZMs gestern leider beide nicht geeignet für defensive Absicherung. Pelle ist für mich eher 10er als 6er und Cristante brauch einen wie De Rossi neben sich damit er als B2B funktioniert. Sobald er nämlich im letzten Drittel ist, wird er gefährlich. Siehe Pass auf Dzeko oder seine Chance kurz vor Schluss nach Dzeko‘s Zauberpass, bei der er besser hätte lupfen sollen.
    • Ist halt schon alles verdammt spät. Saison schon gestartet und noch immer muss ein Top-IV an Land gezogen werden, obwohl schon in jeder Topliga die Saison am laufen ist. Macht die Sache nicht leichter. Da hat man im Sommer ein bisschen zu sehr gepokert und steht so kurz vor Transferschluss noch immer ohne Manolas-Ersatz da.

      Das wird jetzt bestimmt teuer für uns, wenn ich lese, dass für Nkoulou 30 Mio. verlangt werden und auch ein Rugani einen ordentlichen Preis kosten wird. Klar, die Vereine wissen, dass wir unbedingt noch einen brauchen und suchen und gehen daher mit der Ablöse ordentlich rauf.

      Bin gespannt, wen Petrachi da noch schnell aus dem Hut zaubern kann.
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • Verdammt spät trifft es. Es ist ja nicht so als hätte man den ganzen Sommer Zeit gehabt. Wir haben ganze 4 IVs im Kader. Davon einer, der ziemlich jung ist und erst vor kurzem aus der Türkei kam und wahrscheinlich noch 0 italienisch kann... Bin Mal gespannt wie es gegen Lazio weitergeht, Niederlage ist eigentlich schon vorprogrammiert
      FORZA Daniele!
    • Laut WhoScored-Bewertung war Juan Jesus der zweitschlechteste IV (Platz 47/48) und Pau Lopez der zweitschlechteste TW (Platz 19/20) des vergangenen Spieltags.

      Genoa kam zu 52% über rechts (also unsere linke Abwehrseite), so war auch mein Eindruck während des Spiels.

      Wir hatten nur 52,2% Ballbesitz, und das zuhause gegen ein eigentlich schwaches Team. Mit 23 Schüssen aber zweitbester Wert nach Inter (24 Schüsse).

      Erschreckend ist, dass wir mit 6 zugelassenen Schüssen den zweitbesten Wert haben (nach Bologna mit 5) , dennoch aber 3 Dinger gefangen haben. Zum Vergleich: Lecce hat gegen Inter 24 Schüsse zugelassen und "nur ein Tor mehr kassiert".
      FORZA Daniele!
    • cn313 schrieb:

      1.) Laut WhoScored-Bewertung war Juan Jesus der zweitschlechteste IV (Platz 47/48) und
      2.) Pau Lopez der zweitschlechteste TW (Platz 19/20) des vergangenen Spieltags.

      3.) Genoa kam zu 52% über rechts (also unsere linke Abwehrseite), so war auch mein Eindruck während des Spiels.

      4.) Wir hatten nur 52,2% Ballbesitz, und das zuhause gegen ein eigentlich schwaches Team.
      5.) Mit 23 Schüssen aber zweitbester Wert nach Inter (24 Schüsse).

      6.) Erschreckend ist, dass wir mit 6 zugelassenen Schüssen den zweitbesten Wert haben (nach Bologna mit 5) , dennoch aber 3 Dinger gefangen haben. Zum Vergleich: Lecce hat gegen Inter 24 Schüsse zugelassen und "nur ein Tor mehr kassiert".
      1.) Wer war da noch schlechter? :D :D :D :D Gibts ja normal gar nicht. :D
      2.) War aber auch ein undankbares Spiel für ihn. Fehler hat er für mich jetzt keinen gemacht. Gefühlt kamen 4 Bälle aufs Tor und 3 davon waren drinnen. Gut, der Elfer war haltbar weil er in die richtige Ecke gesprungen ist. Aber da will ich ihm keinen Vorwurf machen.

      3.) Fand in Halbzeit 1 unsere linke Seite sowieso viel schwächer. In Halbzeit 2 waren aber gefühlt beide gleich schlecht.

      4.) Hab ich im Live-Bereich auch schon geschrieben. Dominant fand ich unser Auftreten nicht. Man hatte mMn zu selten den Ball um dominieren zu können. Evtl. um kontern zu können. Aber da sollte sich was ändern dran.
      5.) Quantität > Qualität. Davon waren aber gefühlt auch nur die Schüsse von Florenzi & Ünder in Halbzeit 1 gefährlich.

      6.) Eben, Genua ist jetzt ja nicht wirklich oft vors Tor gekommen. Aber da halt dann immer gleich in gefährliche Situationen. Defensivverhalten war halt einfach katastrophal.
      Aber es liegt halt auch mit an Fonsecas Spielsystem. Erinnert halt wirklich an Zeman. Und wie @Patrick geschrieben hat, da hatte man damals Marcos & Castan. Beileibe keine schlechten Verteidiger.