[7. Spieltag] AS Roma - Cagliari Calcio

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [7. Spieltag] AS Roma - Cagliari Calcio


    06.10.2019, 15:00 Uhr, Stadio Olimpico, Roma





    aktuelle Form:
    Roma: 3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in den letzten 5 Ligaspielen; 7 Siege, 3 Unentschieden und 0 Niederlagen in den letzten 10 Ligaspielen gegen Cagliari
    Cagliari:
    3 Siege, 1 Unentschieden und 1 Niederlage in den letzten 5 Ligaspielen




    Tabelle Liga:

    Platz
    Team
    Spiele
    Siege
    Unentschieden
    Niederlagen
    Tore
    +/-
    Punkte
    1.
    Inter
    6
    6
    0
    0
    13:2
    11
    18
    2.
    Juve
    6
    5
    1
    0
    11:5
    6
    16
    3.
    Atalanta
    6
    4
    1
    1
    15:9
    6
    13
    4.
    Napoli
    6
    4
    0
    2
    15:10
    5
    12
    5.
    Roma
    6
    3
    2
    1
    11:9
    2
    11
    6.
    Lazio
    6
    3
    1
    2
    11:4
    7
    10
    7.
    Cagliari
    6
    3
    1
    2
    9:6
    3
    10




    Top-Torjäger:
    Roma: Dzeko (4); Kolarov (3); Cristante, Kluivert, Mkhitaryan und Ünder (1)
    Cagliari: Ceppitelli, Castro, Pedro und Simeone (2)




    Top-Assists:
    Roma: Pellegrini (4); Kolarov, Dzeko, Cristante und Mkhitaryan (1)
    Cagliari: Nández (3); Cigarini und Ionita (1)




    vorbelastet:
    Roma: -
    Cagliari: -




    gesperrt/abwesend:
    Roma: -
    Cagliari: -




    verletzt:
    Roma: Perotti (Oberschenkelverletzung), Ünder (Oberschenkelverletzung), Cetin (Zahn-OP), Pellegrini (Mittelfußbruch), Mkhitaryan (Adduktorenprobleme), Zappacosta (Kreuzbandriss) und Florenzi (Grippe)
    Cagliari: Pavoletti (Kreuzbandriss), Cragno (Schulterverletzung), Faragò (Hüftverletzung), Klavan (Leistenverletzung) und Lykogiannis (Achillessehne)




    Meiste Spielzeit Liga:
    Roma: Dzeko, Kolarov und López (540 Minuten); Pellegrini (514 Minuten); Florenzi (478 Minuten)
    Cagliari: Pedro und Nández (540 Minuten); Ceppitelli und Olsen (450 Minuten); Pisacane (413 Minuten)





    Fakten zu Cagliari Calcio:
    Gründung: 20.08.1920
    Vereinsfarben: rot-blau
    Stadion: Sardegna Arena (Plätze 16.233)
    Homepage: cagliaricalcio.net
    Trainer: Rolando Maran
    Saison 2018/2019: 15. Platz




    Erfolge:
    Scudetto (1): 69/70
    italienischer Zweitligameister (1): 15/16
    italienischer Drittligameister (3): letztmals 88/89
    italienischer Pokalsieger Serie C (1): 88/89




    Bilanz gegen Cagliari Calcio (Serie A):
    S
    piele: 78
    Siege: 34
    Unentschieden: 26
    Niederlagen: 18





    kicker.de, transfermarkt.de, seriea.it, fussballdaten.de, gazzetta.it

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trotzaburga ()

  • Erwarten tu ich mir eigentlich nicht viel. Normalerweise wären auch hier drei Punkte Pflicht, aber aufgrund der diese Saison gezeigten „Leistungen“ kannst das auch andersrum haben.

    Olsen wird schon ein paar Glanzparaden raushauen und Radja wäre prädestiniert für ein Tor gegen uns. Aber der fällt ja meines Wissens noch verletzt aus.

    Flo liegt mit Fieber flach. Dazu noch der K.o. von Zappa! So langsam stellt sich die Mannschaft aufgrund Auflösungserscheinungen von selbst auf...
    Etzdufeidunuawenggscheit!
  • Ja, die Start-11 stellt sich dann wirklich schon fast von selber auf, wenn Florenzi wirklich auch noch ausfallen sollte. Dann hoffentlich Spina auf rechts.

    Betreffend Radja:
    Wurde beim letzten Spiel gegen Hellas eingewechselt und hat 22 Minuten gemacht. Davor 3 Spiele out. Also vielleicht wird's was, dass er gegen uns im Olimpico auflaufen kann. Wäre schön.
    :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
  • Cristante hat das bei Bergamo auch mal gespielt, ja...soweit ich weiß aber zumindest nicht absolut überzeugend.

    Für mich ist er aber ein eigentlicher 6er, der neben Veretout u.a. grade nicht zu überzeugen weiss. Deshalb entsprechende Kommentierung von mir.

    Klar hat Fonseca wenig Auswahlmöglichkeiten und ich lass mich auch gerne eines besseren belehren. Zudem schwingt halt der dauerhafte und nötige Grundsarkasmus mit :P
    Etzdufeidunuawenggscheit!
  • Aja, bin gespannt wie das Stadion Nainggolan empfangen wird. Er hat ja in dem Interview erwähnt, dass er hofft, dass er nicht ausgepfiffen wird. Das hoffe ich auch. Er hat sich nichts zu Schulden kommen lassen bei den Fans. Er hat immer alles gegeben, hoffentlich wird das nicht vergessen.