[UEL 2. Spieltag] Wolfsberger AC - AS Roma 1 : 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [UEL 2. Spieltag] Wolfsberger AC - AS Roma 1 : 1

      :guten8: :guten8: :guten8: :guten8: :kaffee: :kaffee: :kaffee: :guten8: :guten8: :guten8: :guten8:
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Der Live-Thread hat ja wieder mal alles treffend dokumentiert!

      Des kannst Dir nicht mal mehr mit römischen Bier schön saufen, das planlose Gekicke!

      Aber schön daherreden kann man in der Hauptstadt...

      Respekt an die 11 Tapferen Österreicher...hätten auch nen Sieg verdient gehabt!
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Erst mal DANKE an mich selbst, dass ich mir die 4 Stunden Autofahrt nicht angetan hab. Hatte echt schon stark überlegt.

      Lächerliche Leistung. Mehr als ein Punkt war wirklich nicht verdient. Wolfsberg hat gut gekämpft.

      Mirante, Fazio & Mancini will ich ausklammern. Die fand ich heute gut bzw. nicht zu kritisieren. Vom Rest war das viel zu wenig.
      Antonucci war nach seiner Einwechslung auch gut.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Zumindest hat Gladbach auch nur 1:1 gespielt und so nur einen Punkt geholt.
      Mit einem Sieg hätte man sich aber schon in eine gute Lage bringen können.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Also ein Unentschieden gegen den WAC kann ich mir nicht schönreden, vor allem, weil wir nicht besser waren.
      Wärs wie früher mal ein Spiel gewesen wo wir 9 1000%ige verballern gern, aber diese Unterleistung nicht.

      Fonseca will ich da auch keinen Vorwurf machen, von Kluivert und Zaniolo hätte mehr kommen können, aber der Rest (IV‘s und Mirante ausgeschlossen) ist einfach nicht besser.
      Werden harte Monate ohne Pelle, vor allem war da bis auf das Derby noch kein Brocken dabei.
    • Lustige Anekdote am Rande des Spiels: Die Roma musste eigens für das Match bzw. auch für die weitere Partien in der Euro-League das Third ändern! Grund: Eine UEFA-Regel die es untersagt, dass man zwei verschiedene Logos auf dem Trikot führt. Und da neben dem Lupetto das ASR in den Rundelementen des Stoffs unterlegt sind, ist das nicht erlaubt. Also hat man eigens Trikots, nur mit Lupetto hergestellt.

      footyheadlines.com/2019/10/uef…-19-20-third-kit.html?m=1

      Ein Hoch auf die Herrn der UEFA! Ich hoffe uns wird deshalb der Sieg gegen die Türken nicht nachträglich aberkannt...
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Patrick schrieb:

      Find den Flock auf dieser Dress so furchtbar

      Ohne ist es richtig schön elegant, aber dann wird da so ein Kinder Zick-Zack Pastore Dings +Hyundai draufgeklatscht und macht alles kaputt
      Stimmt! Das pseudomoderne Geschnörksel passt überhaupt nicht zum Retro-Look des Shirts! Finde aber die von Subsidesports angebotene 90er Alternative perfekt

      subsidesports.de/de/nike-as-ro…etro-fan-style-beflockung
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Das war tatsächlich recht lustig - hab mich am Matchtag gewundert, warum plötzlich der offizielle (italienische!) twitter account mir folgen möchte - eben, weil sie mich auf dem weg kontaktiert und mich gefragt haben, ob ich zum Match gehe und ihnen ein paar Fragen beantworten möchte. Das ist dann ein bisserl "eskaliert" (im positiven Sinn) und so ist dann sogar ein echtes Interview entstanden. Die Online-Marketing-Abteilung leistet da jedenfalls äußerst fan-freundliche Arbeit, muss man mal positiv erwähnen.