[10. Spieltag] Udinese Calcio - AS Roma

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Patrick schrieb:

    Der schaut es sich nichtmal an diese Flasche
    Wie gesagt, bei Napoli hat er sichs auch nicht angesehen.

    Kommt es nur mir so vor oder schauen sich die Schiris selbst es fast gar nicht mehr an am Bildschirm seit dieser Saison???
    Alles nur noch über Funk..
    “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
  • Trotzaburga schrieb:

    Patrick schrieb:

    Der schaut es sich nichtmal an diese Flasche
    Wie gesagt, bei Napoli hat er sichs auch nicht angesehen.
    Kommt es nur mir so vor oder schauen sich die Schiris selbst es fast gar nicht mehr an am Bildschirm seit dieser Saison???
    Alles nur noch über Funk..
    Ja ist so, die erste Saison war komischerweise am besten mit dem Var
  • Trotzaburga schrieb:

    Patrick schrieb:

    Der schaut es sich nichtmal an diese Flasche
    Wie gesagt, bei Napoli hat er sichs auch nicht angesehen.
    Kommt es nur mir so vor oder schauen sich die Schiris selbst es fast gar nicht mehr an am Bildschirm seit dieser Saison???
    Alles nur noch über Funk..
    Bzw. bei jeder Entscheidung wo wir betroffen waren, nie hat es sich der Schiri angesehen.

    Lecce, Cagliari, Milan, jetzt hier. Alles nur noch über Funk. Gibts die Bildschirme nicht mehr? Hat sich da was geändert?
    “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
  • Patrick schrieb:

    Trotzaburga schrieb:

    Patrick schrieb:

    Der schaut es sich nichtmal an diese Flasche
    Wie gesagt, bei Napoli hat er sichs auch nicht angesehen.Kommt es nur mir so vor oder schauen sich die Schiris selbst es fast gar nicht mehr an am Bildschirm seit dieser Saison???
    Alles nur noch über Funk..
    Ja ist so, die erste Saison war komischerweise am besten mit dem Var
    Kommt mir auch so vor. Und in der ersten Saison ging es komischerweise auch am schnellsten mit den Entscheidungen. Und so viele Fehler wie jetzt wurden auch nicht gemacht.
    Hätte auch gedacht, VAR wird jede Saison besser, aber eher andersrum ist es der Fall.

    Bleib dabei: Jeder Trainer sollte von mir aus 3 Challenges pro Spiel oder Halbzeit haben und dann sollte es sich der Schiri ansehen müssen..
    “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
  • Trequartista schrieb:

    mich würde eher interessieren wieso es überhaupt dazu kam, ich war kurz weg..
    Für mich durch einen Fehler Fazios.
    Bleibt fast stehen, merkt dann zu spät, dass doch ein Stürmer in seinem Rücken kommt. Ist dann natürlich zu langsam.

    Da hat er mMn einfach geschlafen bzw. den Stürmer übersehen. Läuft er einfach durch gibts gar keine Gefahr und er kann ihn locker zu Lopez spielen.
    “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
  • Wenn er den Schubser als Foul wertet muss er natürlich auch :rotekarte: geben. Aber der Schubser, ich weiß nicht. Für mich zu wenig.
    “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
  • Romanisti schrieb:

    Jungs das ist doch niemals eine Karte. Das ist normaler Körpereinsatz zwischen zwei 90KG+ Ochsen.

    Für mich ist es auch zu wenig. Und zwar viel zu wenig. Aber wenn er es pfeift muss er halt aufgrund der Spielsituation :rotekarte: geben. :ratlos:
    “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
  • Smalling & Fazio wirkten beide nicht gerade wach. Durch n schlampiges Zuspiel von Smalling hat sich Mancini gleich nach 2 Minuten die :gelbekarte: holen müssen. Dazu taten sich beide schwer, wenn sie von den Stürmer angelaufen wurden und man sah ihre Temponachteile. Zum Glück hat da Udine bis jetzt nicht viel rausgeholt.
    Bei der roten Karte liegt der Fehler davor bei Fazio, der davor einfach schon abgeschaltet hat und Okaka in seinem Rücken vergessen/übersehen hat. Danach war er zu langsam. Der Zweikampf, der zur Karte geführt, darf schon gar nicht entstehen. Ich bleib aber auch dabei, dass es für mich zu wenig für ein Foul war.

    Offensiv paar mal gefährlich. Pastores Fernschuss und Udines fast Eigentor bleiben da bei mir im Kopf. Bei dem Fernschuss von Dzeko und dem Konter von Pastore müssen wir aber mehr rausholen. Gerade der Konter hätte ein Tor einbringen müssen.
    “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.