[14. Spieltag] Hellas Verona - AS Roma 1:3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Herzlichen Dank für's Tickern - war spannend und mit der Ünder-Wortspielerei sehr amüsant.

      Gut haben wir in Verona gewinnen können; mir gefällt vor Allem der Team-Spirit - da scheint wieder ein grosses Miteinander vorhanden zu sein. Bin ja mal gespannt, wie das weitergehen wird. Aktuell habe ich mal wieder Freude und die Jungs auf dem Platz wohl auch!

      :forza_roma7:
    • Neu

      Pellegrini :herz: :herz: :herz: Schade, dass sein Seitfallzieher nicht ins Tor ging. Sonst wieder stark, bis auf die dumme :gelbekarte: .
      López auch sehr stark im Spiel.
      Perotti hat sich auch reingekämpft, nachdem er mit der ersten Aktion fast das 1:2 für Hellas aufgelegt hätte.

      Sonst eher n glücklicher Sieg mMn gegen ein sehr gutes Hellas Verona. Gerade in Halbzeit 1 hatten die noch n paar gute Dinger. So wirklich gefährlich wurds bei uns in Halbzeit 2 nur durch den Kopfball von Smalling nach Pellegrini Flanke.
      Dafür war man dieses mal eiskalt vor der Bude. Beim Elfer fällt Dzeko schon sehr theatralisch.

      Santon hat evtl. gespielt da Florenzi & Spina erst verletzt waren. Obwohl ja Flo allgemein keinen guten Stand hat unter Fonseca.

      Ünder wirkt absolut nicht fit oder hat keine Lust. So eine Anti-Leistung mal wieder. Hab mir sowas nach dem Spiel gegen die Türken schon erwartet.
      Von seiner einstigen Spritzigkeit ist nichts zu sehen, im Kopf ist er auch zu langsam und trabt nur rum.
      Hoffentlich wird der noch, war ja auch lange weg. Aber ein Fan von ihm bin ich ja so oder so nie gewesen.