[15. Spieltag] FC Internazionale Milano - AS Roma 0 : 0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja mei, meckern kann man und tue ich eigentlich nur, da man vorne zu unpräzise und heute mit zu wenig Potential unterwegs war. Die Offensiven haben eigentlich alle nicht viel gezeigt!

      hinten in HZ 1 mit einigen krassen Einladungen zum Tore-Schießen. In der zweiten Hälfte dann wieder solide.

      Grade ärgert es mich eher, da Inter heute nicht gut und definitiv schlagbar gewesen wäre!

      Aber ein mehr als verdientes Remis auswärts mit einer insgesamt guten Leistung ist mehr als ich mir evtl erwartet habe!

      :forza_roma4:
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Eigentlich hat dieses Spiel einige Erkenntnisse gebracht.
      1.Wir müssen in der Winterpause irgendeinen Ersatz für Dzeko holen, sei es nur für eine Halbserie. Kalinic ist ja wohl länger out. Wie wärs mit Ibisevic? Immernoch einer der besten first touch Abschlussstürmer in Europa imho.

      2. Smalling aka The Wall II muss man eigentlich um fast jeden Preis halten.

      3. SES ohne Not abzugeben, war die dümmste Entscheidung des Sommers. Gefolgt von Luca P.

      4. Diawara mausert sich
    • Ich denke das man nach dem Spielverlauf mit dem Ergebniss zufrieden sein muss. Inter hatte bestimmt 3 100%ige Chancen aufgrund eigener Fehler. Aus dem Spiel kann ich mich nur an 2 gute Dinger von den erinnern.

      Im Allgemeinen hat mir Diawara am besten gefallen. Was der gelaufen ist, für Löcher gestopft hat war schon stark und auch sehr wichtig. Mirante, bis auf den einen riesen Fehlpass, mit mega starken Reflexen, definitive eine sehr sehr starke Nummer 2!

      Pelle war ab der 60. Minute absolut platt, demzufolge kam vorn auch kaum noch der letzte Pass an.

      Ich denke mit Kluivert und einem fitten Dzeko kann man da vielleicht was holen.
    • Hubo schrieb:

      Mirante einfach Nr. 1. Sollte jetzt klar sein. Nicht weil Pau Lopez schlecht ist, aber weil Mirante einfach sehr stark und souverän spielt, wenn er zwischen den Pfosten steht.
      Das kann man mMn mittlerweile wieder diskutieren. Auf der Linie finde ich Mirante auch top und sehe ihn gegenüber Pau ein Stück vorne. Aber der Spanier hat sich mittlerweile gemacht und ist mit dem Ball am Fuß einfach sicherer. Da hat er sich im Vergleich zum Saisonbeginn gesteigert.

      Warum man allerdings Mirante gestern immer wieder (u.a. mit kurzen Abstößen) unnötig in Verlegenheit gebracht hat, verstehe ich absolut nicht!
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Mirante (bis auf den Fehlpass), Diawara, Smalling und Mancini (obwohl er schon Probleme mit Martínez hatte) mit einem sehr starken Spiel. Aber die ganze Mannschaft hat stark gekämpft. Wie schon geschrieben bin ich mit einem Punkt bei Inter mehr als zufrieden.
      Offensiv hätte evtl. mit einem Dzeko und präziseren letzten Pässen/Flanken was gehen können, aber Inter hat das schon stark verteidigt. Auch die dickeren Chancen hatte klar Inter (oft durch unsere Fehler eingeleitet). Diese Fehlpässe müssen wir abstellen. Wurde jetzt schon in einigen Spielen gefährlich.
      Schiri eher auf unserer Seite wie ich finde. Bin mir bei der Mancini-Szene immer noch nicht sicher.

      Ehrlich gesagt, hätte man sich bei ner Niederlage auch nicht wirklich beschweren dürfen. Lukaku & Martínez lassen sowas normal nicht liegen.
      Trotzdem finde ich den Punkt verdient.

      Die Remis gegen die Vereine aus Genua und die Niederlage gegen Parma tun halt sehr weh. Sonst würden wir exzellent dastehen in der Tabelle. Aber auch so stehen wir bis jetzt besser als ich erwartet habe da.
    • Bin mit dem Punkt bei Inter auch zufrieden. Wie schon mehrfach erwähnt hatten wir auch Glück bei den Fehlern die wir machten, dass wir keinen Gegentreffer erhalten haben.
      Auch dank Mirante, dem ich in der Hitze des Gefechts wohl etwas unrecht getan habe im Live Kommentar. Auf der Linie echt weltklasse, aber sonst spielt er mir dies weniger souverän als Pau und kostet mich gestern doch wohl auch wieder einige Jahre =O
      Aber egal wer spielt, beide sind um Welten besser als Olsen.

      Diawarra auch für mich der Beste bei uns. Pelle für eine Stunde auch, danach hätte man ihn statt Perotti wechseln können. Das ganze Team zeigte eine couragierte Leistung und würde man die Konter/Flanken konzentriert zu Ende spielen und die dummen Fehler weglassen; wir wären nahe dran an Inter/Juve.

      Und verdammt, El Shaarawy fehlt!

      Smalling meines Erachtens einer der Besten IV in unseren Diensten seit Längerem. Hoffe wir können den bei uns behalten. Passt sehr gut zur Roma und ist eine Art Mexes/Manolas Mischung <3