AS Roma Shopping

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DonFilippo schrieb:

      Sorry,
      aber vieles von dem was du da schreibst, verharmlost bzw normalisiert rechte Strömungen.
      Hab jetzt keine Lust hier eine große Diskussion darüber zu führen, nur will das nicht unkommentiert hier stehen lassen.

      du stellst es eher auf ein podest, ich hole es runter in den sumpf in den es gehört, weiß nicht ob du den beitrag richtig verstanden hast..
      Ein Traum der perfekten Nummer 10
    • Ich finde es immer belustigend wenn heutzutage Meinungen von Typ A geäußert werden (welche von Denjenigen gar
      begründet,erläutert und erklärt werden) und dann kommt Typ B um die Ecke,dem das nicht (aufgrund seines eigenen
      Weltbildes) passt und dieser denunziert A dann,diskriminiert ihn und toleriert die Meinung des Gegenüber nicht -
      obwohl ja auch gewissen Reihen immer Toleranz,ANTI-Diskriminierung und Weltoffenheit geprießen werden.
      Diese elende Doppelmoral und sich im Geiste überlegen fühlen ist sowas von +?5$!#(§ .

      War jetzt nicht hier auf das Forum bezogen,soll doch aber mal zeigen dass das alles (links,rechts,oben,unten...)
      totaler Käse ist wenn man sich wahnhaft drin verbohrt. Im Leben gab es bisher einige Gedanken ob politische
      Parteien, Religionen, Organisationen usw. nicht nur gegründet worden um die Menschheit immer weiter zu
      spalten,denn wenn Ruhe und Frieden herrschen würde,wäre es ja nicht lukrativ für XYZ. Denkt mal darüber nach.

      So genug nun,Back to Topic.
      Dimmi cos'è, Che ci fa sentire amici anche se non ci conosciamo
      Dimmi cos'è, Che ci fa sentire uniti anche se siamo lontani
      Dimmi cos'è, cos'è, Che batte forte, forte, forte in fondo al cuore
      Che ci toglie il respiro, E ci parla d'amore... Graaazie Rooomaaa!
      :forza_roma4: :forza_roma7: :forza_roma9: :forza_roma8: :italia3:
    • macht ja nichts, find ich eh immer seltsam wenn manche themen tabu sind, so verschwindets im loch, gatekeeper gibts genug da kann man untereinander ja mal etwas diskutieren..

      zu oben hin noch mal von wegen "verharmlosen", ich finde es eher eine verharmlosung wenn man nicht tief genug in der materie ist und es nur oberflächlich betrachtet, es ist immer einfach irgendein "tag" dranzuhängen und es dann abzutun, wer oder welche gruppe was macht, ob man da das #links oder #rechts bändchen dran macht ändert genau 0, das eine ist dann halt eine art politsche sichtart, mehr oder weniger die äußere schale der zwiebel, mein beitrag war nun eher fast schon psychologisch gemeint

      weiß nicht ob 98% der menschen einfach nichts drauf geben (können) oder was aber für mich ist dies echt auf einer ebene wie cola vs pepsi oder blau vs rot, und nein das sage ich nicht einfach nur so, da steckt viel erfahrung und recherche dahinter, sind in etwa so leute die meinen wenn ich blau wähle oder rot (usa zb) das macht irgend ein großen unterschied

      hats mich halt in den fingern gejuckt ^ ^
      Ein Traum der perfekten Nummer 10
    • Wollte eigentlich nichts schreiben, aber da ihr doch nochmal geantwortet habt.

      Zu sagen jemand wegen Tattoos nicht zu mögen sei eine Form von Fremdenfeindlichkeit verharmlost Rassismus sicherlich. Ich muss ja sicher nicht erklären was der Unterschied zwischen einem Tattoo und bspw der Hautfarbe ist

      NemaProblema schrieb:

      Ich finde es immer belustigend wenn heutzutage Meinungen von Typ A geäußert werden (welche von Denjenigen gar
      begründet,erläutert und erklärt werden) und dann kommt Typ B um die Ecke,dem das nicht (aufgrund seines eigenen
      Weltbildes) passt und dieser denunziert A dann,diskriminiert ihn und toleriert die Meinung des Gegenüber nicht -
      obwohl ja auch gewissen Reihen immer Toleranz,ANTI-Diskriminierung und Weltoffenheit geprießen werden.
      Diese elende Doppelmoral und sich im Geiste überlegen fühlen ist sowas von +?5$!#(§ .

      Ist halt das Toleranzparadoxon.

      NemaProblema schrieb:

      (...)denn wenn Ruhe und Frieden herrschen würde,wäre es ja nicht lukrativ für XYZ

      Dafür wäre das dann lukrativ für ABC - so what?

      fantasista schrieb:


      weiß nicht ob 98% der menschen einfach nichts drauf geben (können) oder was aber für mich ist dies echt auf einer ebene wie cola vs pepsi oder blau vs rot, und nein das sage ich nicht einfach nur so, da steckt viel erfahrung und recherche dahinter, sind in etwa so leute die meinen wenn ich blau wähle oder rot (usa zb) das macht irgend ein großen unterschied
      Hufeisen - ich hör dich tapsen

      Aber für euch formuliere ich meine Aussage oben um des Friedens Willen dann gerne nochmal um.
      Ein Boys Schal würde ich mir alleine schon nicht holen, weil das ne Gruppierung ist, die klassische faschistische Figuren wie Mussolini verehrt und auch gerne faschistische Symbolik wie den römischen Gruß benutzt, auch wenn beides nicht links und eventuell auch nicht rechts gemeint ist, sondern nur die Unterstützung für die Roma ausdrückt.
    • Mir ist völlig Banane ob wer rechts,links,dünn,dick,arm,reich,klein oder groß ist.
      Jeder ist sein eigenener Mensch und kann machen,denken,fühlen was er will.
      Das Leben an sich ist viel zu kostbar,facettenreich und schön als das man sich zB
      mit anderen nur der eigenen Meinung wegen schlagen,belappen oder zerstören
      muss - das ist mein Schlusswort dazu. :)
      Dimmi cos'è, Che ci fa sentire amici anche se non ci conosciamo
      Dimmi cos'è, Che ci fa sentire uniti anche se siamo lontani
      Dimmi cos'è, cos'è, Che batte forte, forte, forte in fondo al cuore
      Che ci toglie il respiro, E ci parla d'amore... Graaazie Rooomaaa!
      :forza_roma4: :forza_roma7: :forza_roma9: :forza_roma8: :italia3:
    • DonFilippo schrieb:

      Aber für euch formuliere ich meine Aussage oben um des Friedens Willen dann gerne nochmal um.
      Ein Boys Schal würde ich mir alleine schon nicht holen, weil das ne Gruppierung ist, die klassische faschistische Figuren wie Mussolini verehrt und auch gerne faschistische Symbolik wie den römischen Gruß benutzt, auch wenn beides nicht links und eventuell auch nicht rechts gemeint ist, sondern nur die Unterstützung für die Roma ausdrückt.

      So, und nun vergleich das mit den vorherigen Aussagen.. :D
      aber OK, Ende gut alles gut.

      Meine Kernaussage ist schlicht das ist ein und das selbe Pack, intern, und nach außen wirds dann in die versch. Richtungen verteilt, von mir aus nenn es Semantik, aber ich mag es exakt bei solchen Themen.

      Faschismus ist Übernahme durch Gewalt, ob das jetzt von N.Y. + Schweizer Bänkern finanzierte Rotarmisten sind oder die andere Version in braun spielt keine Rolle.

      Dazu halt noch der moderne Winkel drauf, links gut rechts schlecht was das alles noch viel weiter entstellt, wenn ich so nem Che Guevara shirt tragendem Hipster sein Auto enteigne und dann sage hey so lief das damals auch ab..ok lassen wir das.. :taddeigrin:
      Ein Traum der perfekten Nummer 10
    • Der Wi schrieb:

      So jetzt werden wir mal wieder etwas unpolitischer :D

      Im AsRoma-Store gibt es aktuell wieder dicke Prozente

      asroma.com/en/news/2022/3/mid-…-off-at-the-as-roma-store
      Weil nach dem Öffnen des Links gerade unser dunkelblaues Trikot aufscheint (dieses gibts ja auch noch...)
      Wie oft haben wir dieses Jersey bitte in dieser Saison angehabt? Kann ja wohl nicht mehr als 2-3x gewesen sein.
      Da hätten 3 offizielle Trikots auch gereicht, wenn man dieses eine dann eh so gut wie nie trägt.
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • No_Totti_No_Party schrieb:

      Der Wi schrieb:

      So jetzt werden wir mal wieder etwas unpolitischer :D

      Im AsRoma-Store gibt es aktuell wieder dicke Prozente

      asroma.com/en/news/2022/3/mid-…-off-at-the-as-roma-store
      Weil nach dem Öffnen des Links gerade unser dunkelblaues Trikot aufscheint (dieses gibts ja auch noch...)Wie oft haben wir dieses Jersey bitte in dieser Saison angehabt? Kann ja wohl nicht mehr als 2-3x gewesen sein.
      Da hätten 3 offizielle Trikots auch gereicht, wenn man dieses eine dann eh so gut wie nie trägt.
      Na ja…obligatorische Geldmacherei im Profifußball halt! Siehe Extrembeispiel Napoli diese Saison…

      Hab jetzt auch nicht mitgezählt wie oft es zum Einsatz kam. Aber wenn Du daheim schon immer im Home aufläufst dann fällt 50 Prozent schon weg.

      Ich persönlich finde das Blaue, nicht nur wegen des ASR-Logos dieses Jahr mit Abstand das Gelungenste.

      Mal schauen wie viele Leiberl sie uns nächste Saison präsentieren…
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Fürchterlich fürchterlich fürchterlich.

      Da passt das aktuelle Logo absolut. Strandurlaub #2004.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • gianni schrieb:

      Der Wi schrieb:

      Auf geomix.de gibt es dieses Wochenende u.a. auf das neue Home 35% plus, bei einem Bestellwert von über 100 Euro nochmal 10 Euro Nachlass auf alle NB-Produkte

      geomix.de/shop/
      Mega! Gleich mal zugeschlagen.Weiß jemand wie die Beflockung bei geomix ist? Man sieht ja keine Vorschau so wie auf der Roma Homepage.
      Also bis letzte Saison war ich recht zufrieden. Mit dem aktuellen Home musste ich allerdings reklamieren…war von der Qualität her mangelhaft. In zweiten Versuch dann akzeptabel aber nicht so gut wie gewohnt.

      Schnitt ist aber genau dem des Originals nachempfunden. Allerdings fehlen halt das Logo, die farblich abgesetzten Ränder sowie das Rillenmuster.
      Etzdufeidunuawenggscheit!