Serie A 2020/2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Trotzaburga schrieb:

      Inter's Sieg gegen Lazio sollte gut sein für uns.
      Alles verdammt eng diese Saison. Könnten wir halt zumindest ab und zu gegen ein Top-Team gewinnen...
      Wird immer wahrscheinlicher, dass am Ende wirklich der direkte Vergleich entscheiden könnte so eng wie da alles ist. Da schauts halt bei uns nicht gut aus.
      Ja, das stimmt leider. Da haben wir natürlich sehr schlechte Karten mit den Vergleichen - hoffentlich kommts in der Endabrechnung nicht wirklich darauf an. Wichtig wäre halt, wenn wir zumindest die Rückspiele gegen Napoli, Lazio, Atalanta mal gewinnen würden (der direkte Vergleich ist ja bei allen Dreien wohl mehr als unrealistisch).

      Aber schauen wir mal von Spiel zu Spiel. Nächstes Wochenende auswärts gegen Benevento bei gleichzeitigem Mailänder-Derby. Wenn wir unsere Aufgabe erfüllen und Milan ev. das Mailänder-Derby verlieren würde, dann könnten wir in der nächsten Runde gegen Milan sogar mit ihnen gleichziehen. Dann wäre Milan plötzlich auch wieder in Bedrängnis, wer weiß...

      Man hat irgendwie das Gefühl, dass in dieser so spannenden und doch "komischen" Saison alles passieren kann und sich innerhalb von 1 oder 2 Runden wieder alles verschieben kann.
      Auf jeden Fall toll, dass wir nach mittlerweile 22 Runden noch immer voll im CL-Geschäft sind und sogar den 3.Platz inne haben.
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • Milan scheint ja so langsam einzubrechen.
      Denke es wird am Ende zw. Juve und Inter entschieden...auch wenn ich ein Juve-Sympathisant bin (ja, steinigt mich :P ) hoffe ich auf Inter.
      Die machen einfach Bock und spielen super Fußball...Klasse, was Conte da hinbekommen hat.
      Dazu Lukaku da vorne und im MF so einen jungen, talentierten Barella...

      Um die CL Plätze ist bzw. wird es mega eng...deshalb vollkommen richtig, dass man gegen Vereine wie Napoli, Bergamo etc. einfach mal gewinnen muss.
    • Wie lang wohl EDF noch bei Cagliari rummurxen darf? :nein: :nein:
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Ähh Klasse was Conte hinbekommen hat? :D

      Der Mann kriegt 12 Mio. pro Jahr und müsste mit diesem Kader klar vorne weg sein und sicher auch noch in der CL vertreten sein. Stattdessen sind sie in einer machbaren Gruppe letzter geworden.

      Was bitteschön soll daran Klasse sein?

      Alle 3 Inter Kollegen wollen den zum Teufel jagen.

      Inter ist höchstens Klasse, weil sie eine so starke Mannschaft haben, auch was die Breite betrifft und weil kein anderes Team stark aufspielt diese Saison bis auf Milan. Conte hat damit nur wenig zu tun - im Gegenteil.
    • Patrick schrieb:

      Waren aber klar die bessere Mannschaft gegen Atalanta
      Schon, aber der Tabellenplatz ist ja katastrophal.
      Parma auch schade irgendwie. Torino & die Fiorentina gehören aber natürlich auch in die erste Liga. Schwer dieses Jahr.
      Die Vereine aus Genua sind ja erst mal ganz gut rausgekommen aus dem Keller.

      Naja, hoffe jedes Jahr, dass Udine die Klasse einfach hält. Will da unbedingt mal hin (sollte es im Jahr 2040 wieder möglich sein :D).
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Trotzaburga schrieb:

      Wie lang wohl EDF noch bei Cagliari rummurxen darf? :nein: :nein:
      Ja, das fragt ich mich aus schon lange bis ich vor 2 Wochen gelesen habe, dass der Verein seinen Vertrag, trotz schlechten Ergebnissen, bis 2023 verlängert hat. Eigentlich voll untypisch, vor allem in Italien, wo du ja schon mal nach 3 Niederlagen am Stück fliegen kannst. Man muss aber auch sagen, dass Cagliari schon einige Male gezeigt hat, dass sie gut spielen können, aber es bis jetzt einfach nicht in Resultate ummünzen konnten.

      Betreffend Conte/Inter finde ich auch, dass da Conte nicht so der Hauptgrund für den 1.Platz ist mMn. Mit diesem Kader letzte Saison keinen Titel geholt und heuer in der CL schon raus und nicht einmal EL, Pokal auch raus und in einer ungewöhnlich ausgeglichenen und spannenden Liga momentan um gerade einmal 1 Pkt. Erster. Bei allem Respekt, aber das hätte zB. ein Spalle auch hinbekommen. Er ist immerhin mit weniger Geld und schwächeren Kader damals 3. geworden.
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • Hubo schrieb:

      Ähh Klasse was Conte hinbekommen hat? :D

      Der Mann kriegt 12 Mio. pro Jahr und müsste mit diesem Kader klar vorne weg sein und sicher auch noch in der CL vertreten sein. Stattdessen sind sie in einer machbaren Gruppe letzter geworden.

      Was bitteschön soll daran Klasse sein?

      Alle 3 Inter Kollegen wollen den zum Teufel jagen.

      Inter ist höchstens Klasse, weil sie eine so starke Mannschaft haben, auch was die Breite betrifft und weil kein anderes Team stark aufspielt diese Saison bis auf Milan. Conte hat damit nur wenig zu tun - im Gegenteil.
      Absolute Zustimmung! Er hat nen in den meinsten Teilen Luxus-Kader zur Verfügung und die Verantwortlichen von Beginn an gegeißelt, seine gewünschten Spieler zu bekommen!

      Dafür dann so viele unnötige Punktverluste, dürtige Spiele plus das Aus in der CL verbuchen zu können ist keine große Leistung. Zudem muss man ja sagen, dass es direses Jahr keine Rube mit Ausnahmecharakter zu toppen gilt!

      Und Meister sind sie ja noch lange nicht...
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Wie kann man Roma-Fan und Juve-Sympathisant gleichzeitig sein? Sorry, aber das dürfte weltweit einmalig sein und in etwa so wahrscheinlich wie einen Ajax-Fan zu finden der gleichzeitig Sympathisant von Feyenoord ist, oder einen Crvena Zvezda Fan der Dinamo Zagreb sympathisch findet.
      Ich wünsche den Allen die Pest, ob Juve, Inter, Lazio, Milan, alles Ekel. Würde auch nie einen von denen europäisch die Daumen drücken, es sei denn Milan spielt gegen Lazio im Viertelfinale der Europa League. Bei einem direkten Duell zwischen Juve und Inter wünsche ich mir einen Spielabbruch aufgrund acht roter Karten zusätzlich zu sieben Dopingfällen.

      -Das gefällt Francesco Totti und 1,6mio anderen-
    • Romanisti schrieb:

      Wie kann man Roma-Fan und Juve-Sympathisant gleichzeitig sein? Sorry, aber das dürfte weltweit einmalig sein und in etwa so wahrscheinlich wie einen Ajax-Fan zu finden der gleichzeitig Sympathisant von Feyenoord ist, oder einen Crvena Zvezda Fan der Dinamo Zagreb sympathisch findet.
      Ich wünsche den Allen die Pest, ob Juve, Inter, Lazio, Milan, alles Ekel. Würde auch nie einen von denen europäisch die Daumen drücken, es sei denn Milan spielt gegen Lazio im Viertelfinale der Europa League. Bei einem direkten Duell zwischen Juve und Inter wünsche ich mir einen Spielabbruch aufgrund acht roter Karten zusätzlich zu sieben Dopingfällen.

      -Das gefällt Francesco Totti und 1,6mio anderen-
      Es gibt schon genügend Hass auf dieser Welt. Sehe es daher nicht ganz so dramatisch wie du. Aber auf jeden Fall immer schön, wenn die direkten Konkurrenten verlieren.
    • Romanisti schrieb:

      Wie kann man Roma-Fan und Juve-Sympathisant gleichzeitig sein? Sorry, aber das dürfte weltweit einmalig sein und in etwa so wahrscheinlich wie einen Ajax-Fan zu finden der gleichzeitig Sympathisant von Feyenoord ist, oder einen Crvena Zvezda Fan der Dinamo Zagreb sympathisch findet.
      Ich wünsche den Allen die Pest, ob Juve, Inter, Lazio, Milan, alles Ekel. Würde auch nie einen von denen europäisch die Daumen drücken, es sei denn Milan spielt gegen Lazio im Viertelfinale der Europa League. Bei einem direkten Duell zwischen Juve und Inter wünsche ich mir einen Spielabbruch aufgrund acht roter Karten zusätzlich zu sieben Dopingfällen.

      -Das gefällt Francesco Totti und 1,6mio anderen-
      Weil ich einfach keinen Grund habe den Verein zu hassen und sie oft geniale Spieler in ihren Reihen hatten, die ich gefeiert habe.
      Del Piero war quasi der erste internationale Star den ich live im TV gesehen und gefeiert habe...wirklich Juve Fan wurde ich aber nicht...
      Ende der 90er hab ich dann mal Totti spielen sehen und wurde sofort Fan...eben auch von der Roma...ich war aber nie der Die-Hard-Fan.
      Was auch daran lag, dass ich nicht viel von der Serie A verfolgen konnte zu der damaligen Zeit....mal Eurogoals Montags Nachts auf Eurosport.
      Deswegen wurde ich auch allg. ein Fan der ital. Liga und der Vereine bzw. Spieler.

      Ich bin wirklich zu alt für die Kindereien, dass ich jetzt einen Verein hassen muss....und bei Juve fällt mir einfach kein Grund ein....
      Evtl. wäre es so gekommen wenn ich über die Jahre hinweg, wo die Roma troelph mal Zweiter wurde und Juve erster, die Roma intensiv verfolgt hätte...
      Ich habe erst vor ca. 2 Jahren, weil mich die Bundesliga so langweilt als Bayernfan, wieder angefangen die ital. Liga mehr zu schauen bzw. so kam dann das Feuer zur Roma wieder auf.

      Aber wie gesagt, bis auf Lazio, PSG und ManCity gibt es eig. keinen Verein den ich hasse oder irgendwie scheisse finde....ich bin Fußballfan und will diesen genießen...und ich habe natürlich garkein Problem damit zuzugeben wenn eine andere Mannschaft oder Spieler einfach gut ist. :)
    • Patrick schrieb:

      Schau dir das 2:3 in Turin 2014 im Relive an u. sag mir, dass du da keinen Hass empfindest.

      Wenn das der Leibhaftige lesen würde :D
      war das das Spiel mit den Fehlentscheidungen?
      Klar, das ist ja das, was ich vorhin meinte...wäre ich zu der Zeit so wie heute dabei gewesen, würde ich wahrsch./evtl. anders denken....
      und ja, ich will garnicht wissen, was bei der ital. Mafia im Hintergrund alles läuft aber das ändert ja nichts daran, dass ich die Spieler, wie eben damals Del Piero oder/jetzt Buffon einfach feier....
      sowas ist ja wenn dann auf die Verantwortlichen zurückzuführen....

      Wir hatten jetzt auch 10 Jahre diesen rießen Vollpfosten Pallotta als Präsident...das ändert aber nichts daran, wie ich zur Roma stehe...für mich stehen an erster Stelle immer die Spieler bzw. das drum herum, wie zum Bsp. die Fans, die Stadt etc.

      Ich weiß schon was ihr meint und ich bin auch voll bei euch, dass wenn man die letzten 10, 20 Jahre voll dabei war, eine gewisse Antipathie gegenüber Juve entsteht :)

      Ich bin aber schon seit längerer Zeit weg von dem Trip gegen etwas zu sein...ich bin einfach Fußballfan und habe meine Vereine mit Bayern, Freiburg und eben der Roma....
      Wenn dann andere Vereine geilen Fußball zeigen, große Spieler in ihren Reihen haben etc. dann feier ich das auch bzw. ich feier den Fußball...
      Wenns bei der Roma viell. mal wieder um die Meisterschaft geht, gegen Juve, denke ich evtl. wieder anders :D
    • Dallo schrieb:

      Na, was wäre denn Fußball ohne Rivalitäten?? Bayern und Juve sind bei mir besonders schlimm.
      Ja, absolut, aber es gibt da auch Grenzen.
      Ich, als Bayern-Fan, stand mit meinem Bruder, rießen BVB Fan, mit Dortmund-Trikot auf der Süd-Tribüne....gegen Schalke...

      Da hat es u.a. auch bei mir Klick gemacht, wie DUMM manche diese Rivalitäten auslegen...wie sich Leute da reinsteigern und glauben Fußball wäre das wichtigste im Leben...
      Bei manchen habe ich auch das Gefühl, sie leben diese Rivalitäten zum Teil auch nur, weil sie anderen "beweisen" müssten, was für "krasse" Fans sie sind.

      Rivalität ist gut...von mir aus auch eine gewisse Abneigung...aber wenns dann in Hass etc. umschlägt, hörts bei mir einfach auf und ich kann nur noch den Kopf schütteln....

      Gerade was ich da bei dem Ruhrpottderby mitbekommen habe....niveaulos und asozial...so jemand bin ich halt garnicht.