Cassano ist für 4 Millionen Euro zu haben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • würde ich ohm zutrauen, dann muss er nicht mal nach roma kommen, sondern kann bei seinen bauern draußen wohnen und am 22.april (?) wird er dann mit den restlichen laziale aus dem stadion gejagt

      ich persönlich würde ihn höchstens für 4mio (alte) türkische lira kaufen - als putze für meine wohnung zum beispiel :diabolo_roma:
    • Der Italiener will nach Italien zurück, aber nicht auf Ausleihbasis

      In einem ersten Moment hatte sich Real Madrid geweigert, Antonio Cassano auszuleihen. Die Madrilenen wollten den Angreifer lieber verkaufen. Milan, das an eine Übernahme des 24-Jährigen denkt, gab aber zu verstehen, dass man Cassano fürs erste einmal ausleihen möchte. Also lenkte Real ein. Doch nun ist es das Sorgenkind der Madrilenen, das sich gegen eine Ausleihe stemmt. Der Italiener möchte Real den Rücken kehren und eine Rückkehr nach Italien käme ihm sehr gelegen; doch Cassano will die "Königlichen" definitiv verlassen und will deshalb verkauft werden. Der Deal mit den Mailändern droht also zu platzen; es sei denn, der Ex-Roma-Spieler lenkt noch ein.
      Quelle:442.ch:

      :forza_roma4::forza_roma3:Nur die ROMA und KARLSRUUUUH' :forza_roma3::forza_roma4:
    • Hehe...und Peter Pan macht gleich wieder auf dicke Hose. Aber Real wäre doch besser dran ihn zu verkaufen als zu verleihen. Nächsten Sommer hat Real sowieso wieder (grob geschätzt) 5-6 neue Brasilianer.
      "They taught us in school that family is the most important thing, did you ever hear of someone left his poor parents to live with rich strangers?"

      - F. Totti
    • Cassano: Real bringt Inter ins Spiel

      www.442.ch

      Bei den Mailändern herrscht derweil Uneinigkeit über den Stürmer

      Real Madrids Sportdirektor Predrag Mijatovic hat bezüglich einer Verpflichtung von Antonio Cassano einen Interessenten in die Favoritenrolle gestellt: "Wir werden jetzt sehen, was mit ihm passiert. Aber es besteht die Möglichkeit, dass er zu Inter geht." Inter-Coach Roberto Mancini hatte eben erst vekündet, dass er den bei Real nie glücklich gewordenen Angreifer gerne trainieren würde.



      Inter-Präsident Massimo Moratti hatte darauf allerdings entgegnet, dass man an dem 24-Jährigen nicht interessiert sei. Auch Marco Branca, der Transferverantwortliche der Mailänder, äusserte sich in einem Videochat mit der "Gazzetta dello Sport": "Mijatovic ist ein sympathischer Kollege, der seinen Job gut macht und die Interessen von Real vertritt."


      Genau DIE haben mir in der Cassano-Transfer-Diskussion noch gefehlt! :D
      "They taught us in school that family is the most important thing, did you ever hear of someone left his poor parents to live with rich strangers?"

      - F. Totti
    • HAHAH! Wie geil! Wen wunderts bitte? Inter ist in jedem 2. Transfergerücht mit dabei! Die schmeissen das Geld aus wie sau. Die werden mir immer unsympatischer. Früher hab ich Inter noch mehr als Milan geschätzt (gut beide nicht viel aber Inter mehr), dass ist ab jetzt vorbei :chytry_roma:! Wäre Cassano nicht so ein Arschloch und würd er wieder in den Tritt kommen, dann kann er noch immer ein sehr sehr starker Stürmer werden. Er ist noch immer jung genug ;D
      Being a Roma fan is a full-time job. A full-time job without pay, benefits or means to sanity.
    • Hm aber das schadet Inter nicht. Real ist mometan recht schwach. Inter spielt einfach ne sehr gute Saison. Ist leider so. Darum waren die Einkäufe nicht schlecht. Aber soviel Geld. Hätten wir das mal. Oh man :>
      Being a Roma fan is a full-time job. A full-time job without pay, benefits or means to sanity.

    • Quelle:442.ch
      Sowohl Trainer als auch Sportchef schätzen den Real-Angreifer

      Die Fiorentina denkt über Antonio Cassano nach. Der bei Real Madrid auf dem Abstellgleis stehende italienische Angreifer hat sowohl die Wertschätzung von Trainer Cesare Prandelli als auch von Sportdirektor Pantaleo Corvino. Prandelli hatte vor einigen Tagen gesagt, dass es sein Wunsch sei, den 24-Jährigen irgendwann einmal zu trainieren. Corvino legt nun nach: "Ich würde ihn sofort übernehmen, auch wenn wir schon einen Topsturm haben. In Florenz wäre er gut aufgehoben. Allerdings hat er für unsere Verhältnisse ein zu hohes Gehalt. Aber ich bin sicher, dass er auf Geld verzichten würde, nur um bei uns zu spielen."

      :forza_roma4::forza_roma3:Nur die ROMA und KARLSRUUUUH' :forza_roma3::forza_roma4:
    • Inter bestätigt Interesse an Cassano

      Der Angreifer ist aber erst für den Sommer ein Thema

      Inter-Präsident Massimo Moratti hat das Interesse an Antonio Cassano bestätigt. "Cassano ist auf einer Liste von zehn Spielern, die wir mit Interesse verfolgen. Auch der Trainer ist darüber informiert", so der 61-Jährige. Coach Roberto Mancini war es vor kurzem selbst gewesen, der den 24-Jährigen bei den "Nerazzurri" ins Gespräch gebracht hatte.

      Dass Cassano aber für den Moment kein Thema bei Inter ist, hat der Transferverantwortliche Marco Branca deutlich unterstrichen: "Jetzt im Januar brauchen wir keinen Stürmer."

      quelle.442.ch

      ja genau inter braucht umbedingt einen neuen stürmer :D, die ham ja absolut keinen im kader der auf der position spielen kann da.

      die einkaufsmentalität möchte ich irgendwann mal verstehen (10 aufm zettel :D :D :D)
    • darauf habe ich ja gewartet

      ich zitier mich mal selber:

      Original von DonFilippo
      ich tipp mal auf inter, weil 1. kaufen die momentan alles
      2. trifft cassano dort auf andere unsympathische
      stürmer mit disziplinproblemen
      und 3. hat er immerhin bei real gespielt ujnd wurde dort
      jetzt aussortiert und allein das ist doch schon
      grund genug für inter ihn zu kaufen





      ps. WIE ICH INTER GERADE HASSE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    • www.channel4.com


      Viola plan Cassano raid
      Thursday 25 January, 2007
      Fiorentina look set to swoop for Antonio Cassano in the summer, according to sporting director Pantaleo Corvino.

      The Real Madrid striker is set to leave the Spanish giants and has made it clear that he would favour a return to Italy, with Inter also reportedly interested in his services.

      “Cassano might join us in the summer. We would have liked to have him here immediately, but we couldn’t sign him, mainly because of a wage problem,” the official told Teleradiostereo Sport.

      “In any case, we might make a move for him in the summer. I know Antonio very well, I brought him to Casarano several years ago.”

      Corvino has recently admitted that he would have signed Cassano in January if the Viola weren’t already well covered in their striking department.

      The sporting director then reiterated that Fiorentina-owned Valeri Bojinov will stay at Juventus until the end of the season – but an Arsenal youngster could be Florence bound.

      “He will stay in Turin for the time being. We will discuss his future with the Bianconeri in spring. I believe his words have been misunderstood, he likes it at Juve.

      “As to Marco Marchionni, we will not buy him. We do not need any important signings this month.

      “We are following Arturo Lupoli, he is one of the players we have an eye on, but there is no negotiation underway,” ended Corvino.


      "They taught us in school that family is the most important thing, did you ever hear of someone left his poor parents to live with rich strangers?"

      - F. Totti