Serie A 2021/2022

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dallo schrieb:

      Naja, den tifosi bedeutet der Wettbewerb ja scheinbar enorm viel. Kann ich halt irgendwie nur bedingt nachvollziehen, klar freue ich mich übers Finale. Aber rein vom Standings her rangiert der bei mir persönlich irgendwo zwischen dem Bonsibaum-Pokal und der Coppa…

      Für eine Verein wie die Roma eine absolut unrealistische Einstellung. Ich weiß jetzt nicht wie lange du Roma-Fan bist und wie alt, aber ich habe noch kein internationales Finale der Roma erlebt. Wennst damals in den 80gern gegen Liverpool schon dabei warst sage ich ja schon nix mehr, aber des warst du nicht. Und selbst dann sind seit unserem letzten Finale damals gegen Inter 31 Jahre her. Keine Ahnung wie man sich da nicht freuen kann.
      Sorry. Wenn das ein Juventino mit der Coppa sagt ok. Oder einer von Milan über die Conference League. Aber ausgerechnet wir, die 3 Scudetti haben und international bis auf den Messe-Cup nix gewonnen haben schenken Wettbewerbe als zu "klein" für uns ab. :lol: :nein: :nein:

      16 Titel in fast 100 Jahren Vereinsgeschichte und dann sind die Coppa und ein internationaler Titel zu "klein".

      Natürlich, wir als Serienmeister und 10 maliger Champions League Sieger spielen da einfach unter unserem Niveau. Wir gehören ins Champions League Finale wie Real!

      Ich hoffe nur viele sind dann auch ehrlich zu sich selbst. Sollte es klappen mit dem Titel brauchen die sich dann auch nicht freuen darüber, bei ner Niederlage dann auch nicht schimpfen oder traurig sein. Wenn's einem egal ist dann auch bis zum Ende.

      Aber vielleicht ist diese Einstellung auch der Grund warum wir diese 16 Titel haben. Es ist ja anscheinend nix gut genug für uns.
      Von Napoli oder :lazio_merda2: lese ich nicht, dass die z.B. die Coppa nix wert ist. Die freuen sich schon über diese Titel und sind da vielleicht realistischer. Wir gehören in diese Gruppe und nicht zur Gruppe Juve/Milan/Inter die so denken können.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Spielen die Hirten tatsächlich in der 96 Minute noch Unentschieden bei Juve.... Müssen sie also verlieren damit wir noch vorbeiziehen können.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Trotzaburga schrieb:

      Dallo schrieb:

      Naja, den tifosi bedeutet der Wettbewerb ja scheinbar enorm viel. Kann ich halt irgendwie nur bedingt nachvollziehen, klar freue ich mich übers Finale. Aber rein vom Standings her rangiert der bei mir persönlich irgendwo zwischen dem Bonsibaum-Pokal und der Coppa…
      Für eine Verein wie die Roma eine absolut unrealistische Einstellung. Ich weiß jetzt nicht wie lange du Roma-Fan bist und wie alt, aber ich habe noch kein internationales Finale der Roma erlebt. Wennst damals in den 80gern gegen Liverpool schon dabei warst sage ich ja schon nix mehr, aber des warst du nicht. Und selbst dann sind seit unserem letzten Finale damals gegen Inter 31 Jahre her. Keine Ahnung wie man sich da nicht freuen kann.
      Sorry. Wenn das ein Juventino mit der Coppa sagt ok. Oder einer von Milan über die Conference League. Aber ausgerechnet wir, die 3 Scudetti haben und international bis auf den Messe-Cup nix gewonnen haben schenken Wettbewerbe als zu "klein" für uns ab. :lol: :nein: :nein:

      16 Titel in fast 100 Jahren Vereinsgeschichte und dann sind die Coppa und ein internationaler Titel zu "klein".

      Natürlich, wir als Serienmeister und 10 maliger Champions League Sieger spielen da einfach unter unserem Niveau. Wir gehören ins Champions League Finale wie Real!

      Ich hoffe nur viele sind dann auch ehrlich zu sich selbst. Sollte es klappen mit dem Titel brauchen die sich dann auch nicht freuen darüber, bei ner Niederlage dann auch nicht schimpfen oder traurig sein. Wenn's einem egal ist dann auch bis zum Ende.

      Aber vielleicht ist diese Einstellung auch der Grund warum wir diese 16 Titel haben. Es ist ja anscheinend nix gut genug für uns.
      Von Napoli oder :lazio_merda2: lese ich nicht, dass die z.B. die Coppa nix wert ist. Die freuen sich schon über diese Titel und sind da vielleicht realistischer. Wir gehören in diese Gruppe und nicht zur Gruppe Juve/Milan/Inter die so denken können.
      vielleicht kommt es falsch rüber, natürlich freue ich mich aufs Finale und wenn wir den Cup holen würden natürlich umso mehr. Aber zumindest bei mir ist es nicht diese Platzen vor Spannung Freude. Kommt vielleicht auch noch

      DonFilippo schrieb:

      cn313 dallo hat immer recht

    • Ich bin auch der Meinung jeder welcher sich jetzt nicht auf das Finale freut verstehe ich absolut nicht.

      Ich bin über 30 Jahre Roma Fan und kann es kaum erwarten auf das Finale ja ich habe das Debakel gegen Liverpool schon erlebt als kleiner Junge.

      Wie gesagt wir können etwas historisches erreichen und vor allem Mou er wäre der 1. Trainer welcher alle 3 Titel geholt hat und er würde in Rom ein Denkmal erhalten wenn er den ersten Grossen Titel international für uns holen würde.

      Messe Pokal gilt ja nicht unbedingt als grosser Titel.
    • fantasista schrieb:

      man freut sich weil es ein finale ist, und obwohl es nur die ucl, so in der art..

      wären wir..sevilla oder so was würds mich wohl tatsächlich 0 interessieren aber wir haben keine titel vorzuweisen

      Ist klar, als Real-Fan würde mich so ein Finale auch wenig interessieren. Da gibts andere Ansprüche. Aber wir haben uns jetzt durch diesen Wettbewerb gekämpft und eine historische Chance.

      Es geht gegen Feyenoord. Da ist Dampf drauf und wir belohnen uns hoffentlich.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • Dann beenden wir also die Saison auf Platz 6, einen hinter den Bauern, die gestern gegen Hellas ein 3:3 erreichten… :(

      Die Fiorentina auf 7, nach dem 2:0 gegen Rube in der ECL und Atalanta auf 8 diesmal international raus.
      Etzdufeidunuawenggscheit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Wi ()

    • Romanisti schrieb:

      Spielen wir also fix Europa League? Seh da nocht mehr durch…

      Sollte so sein, da beide Mannschaften vom Pokalfinale schon für die Champions League qualifiziert waren.

      Sollten wir am Mittwoch gewinnen rutscht normal sogar die Fiorentina hoch und Bergamo auf Platz 8 spielt UECL.

      So hab ich das zumindest verstanden.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.
    • No_Totti_No_Party schrieb:

      Salernitana hat den Klassenerhalt doch noch fixiert

      Ich rechne mit mindestens einem Punktverlust gegen Salernitana in der nächsten Saison... Hätte die gerne wieder in der Serie B gesehen.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.