[37. Spieltag] AS Roma - Venezia F.C. 1 : 1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gegen den Letzten, der schon fix abgestiegen ist, beim letzten Heimspiel, vor dieser fantastischen Kulisse, 60 Minuten in Überzahl, schaffen wir es nicht 3 Punkte zu holen. In 2 Spielen gegen diese Mannschaft nur 1 Punkt geholt. Wenn wir Pech haben schenken wir wirklich noch alles her und landen auf 7 oder 8 - das sind die Fakten!

      Ja, wir hatten mit 4x Alu wirklich großes Pech.
      Ja, die Mannschaft hat bis zum Schluss alles probiert und gefightet.
      Ja, der Sieg wäre 1000%-ig verdient gewesen.

      Aber es kann nicht sein, dass man nach nicht mal 1 Minute schon wieder einen Rückstand hinterher laufen muss, weil man wieder mal ein völlig unnötiges Tor bekommt und es in 89 Minuten nicht schafft, denen noch 2 reinzudrücken.

      Hoffentlich gelingt gegen Torino noch ein guter Saisonabschluss und 3 Punkte und dann volle Kraft und mit voller Konzentration ins Finale gehen - holt euch diesen Pokal!!! Daje!!!
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • Blödsinn, bis auf das frühe Gegentor kann man der Mannschaft überhaupt nix vorwerfen. Und das Gegentor hab ich schon befürchtet als sich Veretout (der bei der Auswechslung auch verdient ausgepfiffen wurde) im Mittelfeld eindrehen lässt wie ein E-Jugendspieler und Cristante nur Begleitschutz gibt. Da hatte ich schon so ein Gefühl.
      Spina verteidigt wie Spina halt verteidigt und in der Mitte passt es wie so oft bei solchen Flanken nicht.

      Es gab auch viele Pfiffe zur Halbzeit, so ist es nicht. Aber nach der zweiten Halbzeit was oder wem willst da auspfeifen? Wir hatten 46 Schüsse und davon 4 an die Latte, wovon 2 an die Unterlatte geklatscht sind und zu unserem Pech vor die Linie gesprungen sind und nicht dahinter. Einen Torhüter der viele Dinger wie auch immer rausgefischt hat. El Shaarawy macht da normal 2 Stück.
      Die erste Halbzeit war echt nicht berauschend, aber die zweite Halbzeit war unglaublich. Ich hätte vor Ort nicht mal mit dem einen Tor für uns gerechnet da es wie verhext war. Solche Spiele gibt's (ja auch jeder der selbst schon gespielt hat kennt solche Spiele). So ein Spiel wie gegen Bologna kannst kritisieren wo wir zu gefühlt 0 Chancen gekommen sind, aber nicht da wo man in jedem normalen Spiel 5 Tore + macht.
      Einzig Tammy war für mich ne grandiose Enttäuschung. Sorry da kam viel zu wenig.
      Die Jungs wollten absolut und haben in der zweiten Halbzeit alles reingeschmissen. Allein Pelle's letzter Sprint um das 1:2 zu verhindern. Wenn's so egal wär macht da keiner den Sprint. Die wollten diesem Stadion den Sieg schenken und ihr schlechtes Gewissen/ihre Enttäuschung hat man auch etwas in der Ehrenrunde bemerkt.

      Die Wechsel zur Halbzeit war'n klasse und da stand dann mal eine richtig geile Aufstellung auf dem Feld.

      Aber das Stadion hätte die Jungs bei ihrer Ehrenrunde auch komplett auspfeifen können, hätte bestimmt enorm viel vor dem Finale gebracht...


      Wetter war gut, Stadt wie immer schön. Nils habe ich getroffen. Es war mir eine Ehre! @Patrick natürlich haben sie das Lied nicht gespielt wenn ich schon mal vor Ort bin. :D :raunzen: :heulen:
      @fantasista bei der Rückreise aus Italien wurde der Corona-Pass am Flughafen überprüft. Maske musste man wirklich nur im Flieger und in der Bahn/Ubahn aufsetzten. Jedem Restaurant und Geschäft wo ich war, wars egal.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Trotzaburga ()