Coppa Italia 2022/23

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Wi schrieb:

      Na ja, lachen wir lieber mal nicht zu früh. Mir fällt da sofort eine Mannschaft ein, welche sich ebenfalls gg Cremona blamieren könnte :D

      Zum Lachen waren jedenfalls die Trikots von Napoli gestern

      nurfussball.com/2023/01/napoli-22-23-valentines-trikot.html
      Das ist mir auch bewusst, daher hab ichs eher in der Theorie mal so skizziert, was auf dem Platz passiert, trau ich mir auch nicht vorherzusagen. ;)

      Aber wenn der amtierende Meister und der unangefochtene Ligaprimus beide raus sind, darf man zumindest mal hoffen, dass es heuer in der Coppa zur Abwechslung wieder mal weiter geht, als sonst.

      Das mit den Trikots versteh ich auch nicht. Da habens eh 15 verschiedene Trikots und dann wählen sie ausgerechnet das schlimmste, was sie zu bieten haben. :D
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • Und noch etwas zum bereits bekannten fragwürdigen Pokal-Modus in Italien:

      Da haut Cremonese auswärts sensationell Napoli raus und nicht einmal dann dürfens den Platz von Napoli einnehmen und gegen uns im VF daheim spielen, sondern selbst dann dreht mans noch um und lässt das stärkere Team zu Hause spielen - also wie man diesen Bewerb so gegen die Underdogs auslegen kann, ist echt ein Wahnsinn - aber uns kanns ja recht sein, wieder ein volles Haus!
      :forza_roma5: C'È SOLO UN CAPITANO!!! :forza_roma5:
    • Hab ich auch gelesen und nur den Kopf geschüttelt. Aber ja, besser für uns und bestimmt wieder ne volle Bude.

      Ja dann schon mal Glückwunsch an Cremonese für den Einzug ins Halbfinale. :D Na wie schon geschrieben wurde, die Chance ist dieses Jahr echt groß. Hoffentlich versaut mans dann nicht wieder.
      “Camminerò insieme a te, l’A.S. Roma è la mia vita. Quando giochi sento che, crescono i brividi dentro di me. Roma, tifiamo per la Roma, lottiamo per la Roma, sarò sempre con te. Passano gli anni, cambiano i giocatori e anche i presidenti, ma noi saremo qua. È la lupa che batte sul mio petto, la Roma è il nostro amore e noi siamo gli ultrà”.