Daniele De Rossi (16)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • cn313 schrieb:

      Was ich mich frage und nicht ganz rauslesen kann:

      war es seine eigene Entscheidung oder muss ich jetzt wirklich nach Rom Boston fliegen und Pallotta in den Arsch treten?
      Evtl. wird ja die Pressekonferenz was dazu kommen. Galub aber nicht wirklich dran. Eher dann im Nachgang wenn er weg ist...
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • FIENGA: "Ieri il club ha comunicato a Daniele l'intenzione di non rinnovare come calciatore, gli abbiamo offerto un posto nel managment"





      wenn ich den Kasper von Fienga richtig verstehe, hat man Daniele gestern mitgeteilt seinen Vertrag als Spieler NICHT zu verlängern! dagegen hat man ihm einen Platz im Management angeboten...

      UNGLAUBLICH!!!!


      Edit: Daniele sagt auch, dass er enttäuscht ist


      Abbiamo parlato poco con la società, se nessuno ti chiama è ovvio che non si va avanti. Le distanze creano incomprensioni"
      Etzdufeidunuawenggscheit!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Der Wi ()

    • Dle nächste Legende nach Totti, der so vom Hof gejagt wird!

      Aber ich finds sehr gut von ihm dass er vor versammlter Presse den Mund aufmacht und das nicht schön redet!

      Da sollte es auch der letzte kapieren was aus der Roma geworden ist!!!
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • Das ist also der Dank des Vereins, dass er (genauso wie Totti) diversen Vereinen abgesagt hat.
      Auf diverse Titel verzichtet hat
      Auf Unsummen an Geld verzichtet hat
      Für dieses Trikot alles gegeben hat
      Sich immer in den Dienst des Trikots gestellt hat
      Immer im Schatten von Totti war und sich nie beschwert hat darüber

      Nein, ich will einfach nicht mehr. Warum soll man den noch Fan dieses Vereins bleiben/sein?????

      Dieser Drecks-Ami zerstört die Roma. Zerstört alles, was die Roma ausgemacht hat.
      Und für was????? Dafür, dass man sportlich keinen Millimeter weiterkommen ist und sich immer wieder lächerlich macht.
      Andere Vereine können Titel holen und wir sind seit über 10 Jahren erfolglos. Aber ohne Stadion kann man ja nicht mal ne Coppa holen laut MR. USA.

      Mir ist es jetzt sowas von egal, wie diese Saison endet. Was ein Zeichen auch an Florenzi, Manolas & Co.
      Jetzt weiß jeder hier, dass es sowas von egal ist, was man für diesen Verein geopfert hat, es danken einem nur die Tifosi.
      Auch wenn er öfters verletzt war, wenn er auf dem Platz stand war er meist noch der beste Spieler.

      Absoluter 0 Punkt erreicht. Dazu noch sowas von kurzfristig.
    • Trotzaburga schrieb:

      Das ist also der Dank des Vereins, dass er (genauso wie Totti) diversen Vereinen abgesagt hat.
      Auf diverse Titel verzichtet hat
      Auf Unsummen an Geld verzichtet hat
      Für dieses Trikot alles gegeben hat
      Sich immer in den Dienst des Trikots gestellt hat
      Immer im Schatten von Totti war und sich nie beschwert hat darüber
      Sehr, sehr gut geschrieben und einfach auf den Punkt gebracht Trotzaburga! :plus1:

      Ich finde, außer vielen Schimpf- gerade noch keine richtigen Worte...
      Etzdufeidunuawenggscheit!
    • De Rossi: "Roma and I chose each other. There is a lot of love between us, both now and in the future - even if it will be in another form. "Don't bet against seeing me in with the fans at a few away games, having a sandwich and a beer and cheering on my friends."

      De Rossi: "Looking back, some specific moments I would change. But overall, I wouldn't change anything about staying loyal to this team. If I had a magic wand, I would have put a few more trophies on the mantelpiece."

      De Rossi: "I realised the decision the club was going to take regarding myself. I'm almost 36 and I know how football is, but I didn't want to distract from our European race. I thank the directors for their offer - I respect it and appreciate it, but I still feel like a player."

      De Rossi: "I don't agree that the decision should have been mine alone. The club exists to make these sort of decisions, alongside the coaches. Someone has to make that ultimate call."

      De Rossi: "Eventually I would like to be a coach. At this point I don't see myself becoming a director, but at Roma a role like that would have some meaning. I need to go away and study, to learn - it will be a long journey."

      De Rossi: "I've always loved Roma. My advice to the fans is to back this squad: they are a good group, who deserve respect."Romanismo is important for this club and it still has it - with Florenzi, with Pellegrini. But they must not copy me, they need to forge their own path."

      De Rossi: "I'm not over the moon, but I accept the decision of the club. I have no resentment towards that. We never spoke about money: that was not the crux of the matter."

      De Rossi: "I thank God for the career I've had. I would have been happy if I'd manage to emulate my father's career, in Serie C. He's my idol. When I was 14 or 15, it did not look like I would ever become as good as I did."

      De Rossi: "I thank everyone for the career I've had. I've experienced so many emotions, especially in away games, and they made me feel alive. Football is about support, but also rivalry - I've pleased if I've had people see me in both ways, it shows I became something."

      :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :herz: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen: :heulen:
      Was für schöne und zugleich traurige Wörter. ;( ;( ;(



      Guido Fienga, Roma CEO: "I apologised to Daniele, on behalf of the club, for not speaking to him sooner - it has been a problematic season."The club is aware of the mistakes we've made, and we are reflecting on that. But we appreciate the way Daniele has accepted the decision."

      :wuetend: :wuetend: :wuetend: :wuetend: :wuetend: :wuetend: :wuetend: :wuetend: :wuetend: :wuetend: :kotzen: :kotzen: :kotzen: :kotzen:
      blablabla MERDA
    • Trotzaburga schrieb:

      Das ist also der Dank des Vereins, dass er (genauso wie Totti) diversen Vereinen abgesagt hat.
      Auf diverse Titel verzichtet hat
      Auf Unsummen an Geld verzichtet hat
      Für dieses Trikot alles gegeben hat
      Sich immer in den Dienst des Trikots gestellt hat
      Immer im Schatten von Totti war und sich nie beschwert hat darüber
      :plus1: :plus1: :plus1:

      Bin sprachlos, bei Totti hab ich’s mir mit viel Bauchweh noch einreden lassen, weils körperlich mMn nicht mehr für einen CL-Verein gereicht hat, aber Daniele pffff.

      Der ist noch immer unser wichtigster Spieler und so lange Leute wie Nzonzi/Pastore etc rumgurken stellt sich die Frage auch nicht, ob man ihn verlängert.
      Moralisch gesehen überrascht mich ja (spätestens seit heute) nix mehr, aber es macht vor allem sportlich 0,00000 Sinn.

      Einfach nur Wahnsinn, bin sprachlos
    • Ich bin sprachlos. Bei Totti hat man ja gesehen, dass das nur noch ein durchschleppen gewesen wäre. Aber Daniele? Der ist doch noch einer unser Stützen und für 25 Spiele auf hohem Niveau gut. Was soll der Scheiss. Der spielte doch eine ziemlich gute Saison noch. Man man man man! Das ist echt zum Kotzen!!!
    • Patrick schrieb:

      Bin sprachlos, bei Totti hab ich’s mir mit viel Bauchweh noch einreden lassen, weils körperlich mMn nicht mehr für einen CL-Verein gereicht hat, aber Daniele pffff.

      Der ist noch immer unser wichtigster Spieler und so lange Leute wie Nzonzi/Pastore etc rumgurken stellt sich die Frage auch nicht, ob man ihn verlängert.
      Moralisch gesehen überrascht mich ja (spätestens seit heute) nix mehr, aber es macht vor allem sportlich 0,00000 Sinn.

      Einfach nur Wahnsinn, bin sprachlos

      Bin auch absolut sprachlos, weil ich damit überhaupt nicht gerechnet habe. Dazu so kurzfristig und mit der EM 2020 vor der Tür.
      Als mit mindestens einem weiterem Jahr Vertrag hab ich absolut geplant.
      Ich bin so kurz nach Totti einfach noch nicht für einen Abschied von De Rossi bereit. Jetzt sind sie dann Beide weg, meine Kindheits/Jugendidole. ;( ;(

      Sah es bei Totti auch so wie du. Auch wenn es sehr schmerzte.
      Aber bei Daniele gibt es einfach keinen Grund. Er ist immer noch einer der Besten. Dazu extrem wichtig, allein wenn er nur auf der Bank sitzt.
      Aber hey, Hauptsache wir statten Pastore mit einem Rentner-Vertrag aus und holen so manch andere Pfeife.
      Aber wie soll sowas ein Jimmy P in Boston schon mitbekommen.

      Wie wenn es in dieser Saison nicht schon genug Nackenschläge für jeden Fan dieses Vereins gegeben hätte. Dann setzten die dem noch die Krone auf.