Alberto Aquilani

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alberto Aquilani

      Alberto Aquilani

      [IMG:http://www.romaforever.it/squadra/photo/aquilani.jpg]

      Geboren: Roma
      Geburtstag: [IMG:http://www.asroma.it/img/spacer.gif]07/07/1984 [IMG:http://www.asroma.it/img/spacer.gif]
      Größe: 186 cm
      Gewicht: 77 Kg
      Nationalität: Italiener
      Position: Mittelfeld
      Rückennummer: 8
      Serie A Debüt: [IMG:http://www.asroma.it/img/spacer.gif]10 Mai 2003 (Roma - Torino 3:1)
      persönlich Homepage: - [IMG:http://www.asroma.it/img/spacer.gif]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Giallorosso ()

    • We Are Closer To Inter - Aquilani
      Roma midfielder Alberto Aquilani believes his team has narrowed the gap with Inter after this summer's transfer dealings.

      After the Scudetto race of last year and this summer's transfer dealings, the big question on many Italian fans' minds is: is the difference between Inter and Roma still as large as last season? No, at least that's what Alberto Aquilani thinks about it. The Roman midfielder believes the difference is smaller after the various purchases made by the Giallorossi so far.

      His reasoning behind it is uncomplicated: "The team is unchanged with respect to last year, apart from the sale of Chivu," he said, "and some important players have arrived. So if even last year we were not very inferior to them then this year the difference will be even less."

      In a few days there will be time to talk about it again, as there will be a new Italian Supercup final between the two sides. After the debacle of last year (Roma lost the game 4-3 in extra time after leading 3-0), Aquilani is seeking redemption: "For me it brings back both sweet and sour memories. At the end of the first half [in which he scored twice], I was the happiest person in the world, while at the end of it I was the saddest.

      "If we had won it would have been a double satisfaction for me. Now we gave a great chance for redemption and that experience can serve us."

      Experiences. Despite his young age, Aquilani has already had a lot of them. But now it's time for him to show his true worth: "This is an important year for me, I have reached 23 years of age and I have to show my worth to the fullest: it will be a decisive season."

      A long-term objective? To become the new heir to home-grown golden boys Totti and De Rossi: "My hope is to stay here at Roma. I hope to able to show my worth here."

      goal.com


      Ein paar nette Worte von Alberto zu unserer Situation!
      Being a Roma fan is a full-time job. A full-time job without pay, benefits or means to sanity.
    • Jungs, nun mal den Ball schön flach halten. Alberto ist auf einem sehr guten Weg, aber noch lange nicht ein ausgereifter Weltklassespieler. Ich bin auch noch gar nicht sicher, ob er dieses Niveau über eine gesamte Saison hinweg halten kann. Für mich hat Pizarro den "besseren Fuss", leider sind seine physischen Möglichkeiten sehr begrenzt. Er tut jedoch dem Spiel der Roma unglaublich gut, indem er den Ball monopolisieren und halten kann - seine technischen Fertigkeiten sind schlichtweg grandios. Er ermöglich den Aussenspielern immer wieder ein Aufrücken in die Spitze, indem er die Bälle hält und dann diagonal verteilt. Für die europäische Spitze wird es jedoch mit David nicht reichen, da seine körperlichen Voraussetzungen (für diese Position) zu bescheiden sind. Ich möchte jedoch die Leistungen von Alberto nicht schmälern, er spielt momentan auf einem unglaublich hohen Niveau. Er bringt dazu alle Voraussetzungen für eine grosse Karriere - hoffentlich für immer bei der AS Roma - mit. Er sollte sich in Zukunft jedoch zwischen Daniele und Ludo/Simone schieben, so wird unser MF noch elastischer und unberechenbarer. Grundsätzlich bin ich gespannt, wie Spalletti aufstellt, wenn Pizzaro wieder fit ist. FAZIT: Der Roma tut es nur gut, zwei solch aussergwöhnliche - und doch so unterschiedliche - Ballverteiler in ihren Reihen zu wissen.
    • mm nach muss man ihn genau jetzt fördern bzw mehr einsatzzeit zugestehen. er ist inzwischen 23 also kein talent mehr. bin mir 100% sicher dass er sich bewähren würde. pizarro ist ganz nett technisch natürlich hervorragend aber ich bin sicher, dass sich de rossi-aquilani im zm bewähren würden. im übrigen kann man auch nicht mit nur zwei topspielern in drei wettbewerbe gehen. also werden wohl beide zu genügend einsatzzeit kommen. :antimilan:
    • Aquilani: No place like Rome

      Roma midfield starlet Alberto Aquilani is ready to commit to his hometown club, despite attracting a host of high-profile suitors with recent performances.

      The 23-year-old has hit a rich vein of form at the start of the campaign with two spectacular strikes in the Giallorossi’s first two Serie A outings and is ready to negotiate a new deal with the capital club.

      “Alberto will play for Roma for a long time and, despite the flattering interest of a number of other prestigious clubs, he is ready to commit his future to the club,” agent Franco Zavaglia told Teleradiostereo.

      “Of course, Barcelona, Valencia, Chelsea and Arsenal all want him, but Aquilani has never had any doubts about where he wanted to play since he was a little boy.

      "Roma has always been in his heart and he has no intention of playing elsewhere. He is becoming a leader and is the future of the club alongside Daniele De Rossi.”

      Aquilani will be hoping that his dream start to the season can continue on the international stage, where he is preparing to play a pivotal role in the Azzurri’s Euro 2008 qualifier against France on Saturday.

      “He deserves Azzurri recognition as it is only injuries in the past that have stopped him becoming a fixture in the national side,” Zavaglia concluded.

      channel4.com


      Bravo Alberto !
      Being a Roma fan is a full-time job. A full-time job without pay, benefits or means to sanity.
    • eine derartige verbundenheit zu einem club findet man kaum mehr in europa für mich macht das einen großen teil dieser unglaublichen faszination der Roma aus. hoffentlich steht er auch noch zu seiner aussage wenn die großen klubs mit dicken gehältern und konkreten angeboten kommen. bei de rossi mach ich mir da eigentlich keine sorgen :antimilan:
    • Aquilani fehlt der Roma lange

      Der Mittelfeldspieler hat sich eine schwere Oberschenkelverletzung zugezogen

      Alberto Aquilani bleibt das Verletzungspech an den Schuhen kleben. Der 23-jährige Mittelfeldspieler der AS Roma zog sich gestern in der Champions-League-Partie bei Manchester United eine schwere Verletzung im rechten Oberschenkel zu. Der italienische Nationalspieler, der in den letzten Monaten mit mehreren schweren Verletzungen fertig werden musste, wird mindestens zwei Monate ausfallen.
      442.com

      ;(

      :forza_roma4::forza_roma3:Nur die ROMA und KARLSRUUUUH' :forza_roma3::forza_roma4:
    • La squadra, di ritorno da Manchester si è allenata a partire dalle ore 15 a Trigoria. Chi ha giocato ieri ha svolto lavoro defaticante. Per gli altri potenza aerobica (30, 50, 70 metri) e partita. Solo fisioterapia per Aquilani, Totti, Mexes, Giuly e Mancini. Lavoro differenziato per Cassetti, Taddei e Ferrari.

      Il calciatore Alberto Aquilani è stato sottoposto oggi ad esame ecografico a Trigoria dal Dott. Brozzi. L’esame ha rilevato lesione di secondo grado del retto femorale della coscia destra. Il calciatore dovrà osservare un adeguato periodo di riposo, presumibile in circa 30 giorni.

      asroma.it
      also auf asroma.it steht nur was von 1 Monat, hoffen wir mal das beste für ihn, wo er doch gerade so in form ist.

      Forza Alberto! :forza_roma4:
    • Aquilani bald wieder fit

      Die Roma kann schon bald wieder auf den Mittelfeldspieler zurückgreifen
      Alberto Aquilani hatte sich Anfang Oktober eine schwere Oberschenkelverletzung zugezogen. So wie es jetzt aussieht, kann der 23-Jährige früher als erst gedacht wieder aufs Spielfeld zurückkehren. Noch in dieser Woche soll der Spieler wieder ins Training einsteigen.
      Quelle: 442.com

      Sehr schön...vllt wird er dann am Wochenende schaon wieder auf der Bank Platz nehmen können...aber man sollte dennoch nichts überstürzen!

      :forza_roma4::forza_roma3:Nur die ROMA und KARLSRUUUUH' :forza_roma3::forza_roma4:
    • Milan hat Aquilani im Visier

      Den Mittelfeldspieler von der AS Roma wegzulotsen wird aber schwierig; auch Inter interessiert

      Milan wirft derzeit ein Auge auf Alberto Aquilani. Der etwas verletzungsanfällige Spieler der AS Roma hat sich in der Serie A zu einem der besten und, angesichts seines relativ noch jungen Alters von 23 Jahren, vielversprechendsten Mittelfeldspieler entwickelt. Inzwischen gehört er auch schon zum Kreis der italienischen Nationalmannschaft. Milan hat mit seinem "italienischen" Mittelfeld - mit Gattuso, Pirlo und Ambrosini gehören drei Spieler mit italienischem Pass zu den Stammspielern - gute Erfahrungen gemacht. Gerne würden die Mailänder den Anteil der Italiener aufstocken.

      Allerdings fühlt sich Aquilani als waschechter Römer der AS Roma, aus deren Jugendabteilung er stammt, sehr verbunden. Sein Vertrag beim Hauptstadtklub läuft noch bis 2010. Der italienische Pokalsieger und Vizemeister hat schon zu verstehen gegeben, dass Aquilani in den nächsten Jahren zu einer Stütze der Mannschaft werden soll. Nur: Aquilani hat im Mittelfeld der Roma keinen fixen Stammplatz; meistens lässt Trainer Luciano Spalletti vor der Abwehr David Pizarro und Daniele De Rossi in seinem 4-2-3-1-System spielen, wenn er alle Spieler zur Verfügung hat. Eine kleine Chance also für Milan, denn Aquilani könnte letztlich auch auf einen Wechsel drängen, wenn er zu viel auf der Bank sitzt.

      Milan müsste sich dann aber vor dem Stadtrivalen Inter in Acht nehmen, denn auch die "Nerazzurri" halten viel von den Fähigkeiten von Aquilani.
      442.com
      Ich denke nicht, dass Aqulani auf einen Abgang drängen wird, denn wie gesagt wird er langfsitig eine wichtige Stütze des Teams sein! Unser Spielplan ist eh schon groß genug, sodass er sich mit Pizarro wechselt wer von Anfang an spielt

      :forza_roma4::forza_roma3:Nur die ROMA und KARLSRUUUUH' :forza_roma3::forza_roma4: